It is currently 14. Dec 2019, 23:32

All times are UTC + 1 hour




 Page 1 of 4 [ 61 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject: Flughafen BER
PostPosted: 7. Jan 2013, 14:35 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 299
Gender: None specified
Vor 2014 wird es nichts mit der Eröffnung. Schlimmstenfalls muss der Brandschutz völlig neu aufgebaut werden.

Für Wowereit wird es jetzt eng:

Quote:
Berliner1948
| 13 Beiträge
Warum fragt keiner hier mal ,wer an den Bau des "BER" noch verantwortlich ist außer der Aufsichtsrat H.Wowereit..mit Anhang..
Über die Baufirmen verliert hier keiner ein Wort und hätten Sie normal gearbeitet und nicht "Billigkräfte"eingestellt,wäre es nicht soweit gekommen wie es jetzt ist..
Nicht immer nur auf deinen drauf hauen ,es sind auch andere Schuld die sich das Geld in ihre Taschen gesteckt haben wegen "Billigkräfte"!!!
-----------------

Für die bislang bekannten Planungsfehler sind hochqualifizierte Baufachleute verantwortlich und keine Billiglöhner. Dazu sind auf der Seite staatlicher Bauherren in solche Projekte natürlich auch beamtete Baufachleute eingebunden.

Außerdem fragt man sich, warum immer nur staatlichen Bauherren die Finanzierung so um die Ohren fliegt, dass eine vergleichbare Kostenexplosion bei privatwirtschaftlichen Bauprojekten Insolvenzen zur Folge hätte.

Und: Der Begriff "politische Verantwortung" ist nicht mit straf- oder zivilrechtlicher "Schuld" zu verwechseln. Das bedeutet, dass bestimmte Politiker dem Wähler und Volkssouverän für so ein Staatsversagen Rede und Antwort stehen müssen. Diese Verantwortung werden sie auch nicht durch den Verweis auf die Schuld irgendwelcher Dritter los.

Das BER - Desaster kann Wowereit aber niemandem erklären, also hat er zurückzutreten.


http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/17322052?sp=511#jump


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 7. Jan 2013, 17:18 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
und ich dachte die bauen einen flughafen wo maschinen starten und landen :D bei mir wer er in betrieb gegangen
:Dwowie soll bleiben .



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 7. Jan 2013, 22:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Beim politischen Hütchenspielen gibt`s jetzt auch Rochaden:

Quote:
Wowereit schiebt Platzeck nach vorn
Rochade im BER-Aufsichtsrat

Berlins Bürgermeister Wowereit tritt im Airport-Desaster aus der vordersten Schusslinie zurück. Den Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft überlässt er Brandenburgs Ministerpräsident Platzeck. Das Land Berlin sei nicht der einzige Gesellschafter beim BER, erklärt Wowereit fast trotzig zur Begründung. Was für einen Sinn dieser Wechsel machen soll, erklärt der Bürgermeister nicht.

(...)


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Rochade-im-BER-Aufsichtsrat-article9903581.html

Wenn der Regierungschef kein Aufsichtsrat mehr ist, hat er mit der weiteren Entwicklung des Debakels nichts mehr zu tun ... meint er anscheinend ... :lol:

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 8. Jan 2013, 00:31 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Die Schweizer machen sich über den Berliner Flughafen - Murks lustig:

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 93422.html

Dortige Großprojekte wie der Gotthard-Tunnel und die Züricher Durchmesserlinie werden vorzeitig oder zumindest innerhalb des Zeitplans fertig und überschreiten den Kostenrahmen nicht.

Ob das wohl damit zusammenhängt, dass der Volkssouverän unter den Bedingungen einer direkten Demokratie viel mehr Autoriät hat als in der bundesdeutschen Demokratur? Dort müssen sich Verantwortlichen dem Volk wirklich Rede und Antwort stehen und werden so erst zu "Verantwortlichen" im Wortsinne. In Projekte, die hierzulande regelmäßig auf Ausplünderung der deutschen Steuerknechte hinauslaufen, würde dort sofort eine Volksinitiative hineingrätschen und das schmutzige Spiel beenden.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 8. Jan 2013, 12:05 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Jeder macht sich lustig, damit ist Berlin nicht geholfen, sollte es doch mal jemand besser machen.

Sowieso Unsinn fachunkundige Menschen (Politiker) sowas vorstehen zu lassen. Ne ordentliche Bauaufsicht hätte sich da gerechnet.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 9. Jan 2013, 22:20 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Der entlassene Chef von dem Flughafen kriegt wahrscheinlich 2 Millionen Abfindung.

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12441223/62249/Rainer-Schwarz-winken-zwei-Millionen-Euro-Abfindung-Flughafenchef.html

Quote:
Nur wenn Schwarz persönliche Versäumnisse nachgewiesen werden, kann er ohne Abfindung entlassen werden. Nach MAZ-Informationen winken dem Geschäftsführer andernfalls stolze zwei Millionen Euro Ablöse. Sein Vertrag läuft noch bis 2016.

Finanzielle Sorgen müsste sich Schwarz ohnehin nicht machen. Er kann mit einer bis ans Lebensende gesicherten Altersversorgung von jährlich 287 000 Euro knapp 20 Prozent mehr kassieren als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Schwarz erhält derzeit ein Bruttojahresgehalt von 555 000 Euro.


Kein Wunder dass China jetzt so stark im internationalen Wettbewerb ist bei denen ist alles billiger. :mrgreen:

http://derstandard.at/1246543989983/Schmiergeld-Pekinger-Ex-Flughafenchef-hingerichtet

Quote:
Pekinger Ex-Flughafenchef hingerichtet

Der Ex-Chef der Betreibergesellschaft des Pekinger Flughafens wurde der Korruption schuldig gesprochen

Peking - Der frühere Leiter der Betreibergesellschaft des Pekinger Flughafens ist nach einer Verurteilung wegen Korruption am Freitag hingerichtet worden.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 10. Jan 2013, 14:19 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 10. Jan 2013, 19:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
also ich hätte ihn eröffnet schon letztes jahr es sollen doc hmaschinen starten und landen ,wann hat es in tempelhof ,tegel .schönefeld je gebrannt ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 10. Jan 2013, 22:59 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
GG146 wrote:
Die Schweizer machen sich über den Berliner Flughafen - Murks lustig:

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 93422.html

Dortige Großprojekte wie der Gotthard-Tunnel und die Züricher Durchmesserlinie werden vorzeitig oder zumindest innerhalb des Zeitplans fertig und überschreiten den Kostenrahmen nicht.

Ob das wohl damit zusammenhängt, dass der Volkssouverän unter den Bedingungen einer direkten Demokratie viel mehr Autoriät hat als in der bundesdeutschen Demokratur? Dort müssen sich Verantwortlichen dem Volk wirklich Rede und Antwort stehen und werden so erst zu "Verantwortlichen" im Wortsinne. In Projekte, die hierzulande regelmäßig auf Ausplünderung der deutschen Steuerknechte hinauslaufen, würde dort sofort eine Volksinitiative hineingrätschen und das schmutzige Spiel beenden.





Ob das wohl damit zusammenhängt..


...genau das hängt damit zusammen !
Die höchste politische Macht hat das Volk. Anders wie bei uns. Die stimmberechtigte Bevölkerung (d.h. alle Erwachsenen mit Schweizer Bürgerrecht; ca. 60% der Wohnbevölkerung) ist gemäß Bundesverfassung der Souverän bzw. die oberste politische Instanz.Das sollte bei uns auch mal irgendwann geändert werden.
Die Stimmbürger wählen das Parlament auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene, und können über Gesetze abstimmen, welche von den Parlamentariern vorgeschlagen werden. Weiter kann die Bevölkerung Volksinitiativen lancieren, um neue Gesetze einzuführen oder bereits bestehende zu ändern.

gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 10. Jan 2013, 23:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
alos damals bei tegel gab es wohl keine probleme ,da gab es wohl auch keinen brandschutz :Dausser fuerlöscher



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 11. Jan 2013, 11:48 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
alos damals bei tegel gab es wohl keine probleme ,da gab es wohl auch keinen brandschutz :Dausser fuerlöscher
b

Das wird ne lebensaufgabe ich glaub wenn ich 90 bin ist es fertig gebaut mit allen Sachen was jetzt noch fehlen ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 12. Jan 2013, 23:17 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
alos damals bei tegel gab es wohl keine probleme ,da gab es wohl auch keinen brandschutz :Dausser fuerlöscher
b

Das wird ne lebensaufgabe ich glaub wenn ich 90 bin ist es fertig gebaut mit allen Sachen was jetzt noch fehlen ;)

also die zufahrt autobahn ist fertig ,bin drann vorbei gefahren



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 13. Jan 2013, 18:23 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
BER-Eröffnung nun erst 2015?

Berlin/Potsdam (dpa) - Externe Anwälte und Wirtschaftsprüfer sollen ermitteln, wer für das Desaster um den neuen Berliner Hauptstadtflughafen verantwortlich ist. "Sämtliche Haftungsfragen und Verantwortlichkeiten werden geklärt. Das gilt auch für das Flughafenmanagement und den Aufsichtsrat", sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Auf einen fixen Eröffnungstermin will er sich nicht festlegen. "Am Ende kann 2014 rauskommen, genauso aber ein anderes Datum".

weiter lesen: http://web.de/magazine/finanzen/wirtsch ... #.A1000145
Na die bundesreg.ist schuld dann siemens usw. :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 16. Jan 2013, 22:33 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 17. Jan 2013, 13:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Attachment:
738674_1_articlegross_102_003.jpg


gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 17. Jan 2013, 13:57 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Attachment:
735830_1_articlegross_130108_Karikatur.jpg


gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 18. Jan 2013, 18:24 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Ein (mainstream-) Journalist hält den Murks für eine Berliner Besonderheit und verabschiedet sich aus der Stadt:

Quote:
Berlin adé

Schnauze voll!

Zu viele Arschlöcher, zu wenig Gemeinsinn - und jetzt das Flughafen-Desaster. Warum mich nach zehn Jahren nichts mehr in Berlin hält. Eine Abrechnung. Von Tyll Schönemann

(...)

Zu viele Arschlöcher - links wie rechts
Hinzu kommt: Die Stadt ist einfach derart groß, dass es von allem zu viel gibt, weit über ein erträg-liches Maß hinaus. Es gibt zu viele rechtsradikale Arschlöcher und zu viele linksradikale. Es gibt zu viele Arschlöcher mit Migrationshintergrund, die Respekt von jedem verlangen, ihn aber niemandem entgegenbringen. Es gibt zu viele Reiche, zu viele Arme, zu viele Verrückte, zu viel Schmutz, zu viel Glamour. "Nichts im Übermaß", riet schon vor über 2500 Jahren der Athener Politiker Solon seiner Stadt und seinen Menschen, wenn sie glücklich leben wollten.

(...)


http://www.stern.de/panorama/berlin-ade ... 55474.html

Ich sehe das nicht so. Großprojekte Marke BER laufen überall in Deutschland aus dem Ruder, selbst in den derzeit wirtschaftlich vergleichsweise sehr erfolgreichen südlichen Bundesländern - siehe Stuttgart21.

Das Problem sind die Zersetzungserscheinungen am Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip des Grundgesetzes. Das betrifft aber dessen gesamten Geltungsbereich.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 18. Jan 2013, 21:12 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
GG146 wrote:
Ein (mainstream-) Journalist hält den Murks für eine Berliner Besonderheit und verabschiedet sich aus der Stadt:

Quote:
Berlin adé

Schnauze voll!

Zu viele Arschlöcher, zu wenig Gemeinsinn - und jetzt das Flughafen-Desaster. Warum mich nach zehn Jahren nichts mehr in Berlin hält. Eine Abrechnung. Von Tyll Schönemann

(...)

Zu viele Arschlöcher - links wie rechts
Hinzu kommt: Die Stadt ist einfach derart groß, dass es von allem zu viel gibt, weit über ein erträg-liches Maß hinaus. Es gibt zu viele rechtsradikale Arschlöcher und zu viele linksradikale. Es gibt zu viele Arschlöcher mit Migrationshintergrund, die Respekt von jedem verlangen, ihn aber niemandem entgegenbringen. Es gibt zu viele Reiche, zu viele Arme, zu viele Verrückte, zu viel Schmutz, zu viel Glamour. "Nichts im Übermaß", riet schon vor über 2500 Jahren der Athener Politiker Solon seiner Stadt und seinen Menschen, wenn sie glücklich leben wollten.

(...)


http://www.stern.de/panorama/berlin-ade ... 55474.html

Ich sehe das nicht so. Großprojekte Marke BER laufen überall in Deutschland aus dem Ruder, selbst in den derzeit wirtschaftlich vergleichsweise sehr erfolgreichen südlichen Bundesländern - siehe Stuttgart21.

Das Problem sind die Zersetzungserscheinungen am Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip des Grundgesetzes. Das betrifft aber dessen gesamten Geltungsbereich.


Das im Zitat Hervorgehobene betrifft doch wohl das ganze Land, oder nicht? Ein weiters Zitat aus dem weiten Feld der Medien: "Es gibt so viele Ar......... und so wenig Kugeln...".


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 19. Jan 2013, 12:45 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
die schweinerei ist das die ossis sich erst mit den ruten querstellen ,da wurde in tegel nie gefragt und ich konnte eine zeitlang die flugzeugen beim landen fast anfassen . :D heute ist das flugaufkommen noch schlimmer ,auf auf zum flugverbot für tegel :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Flughafen BER
PostPosted: 23. Jan 2013, 00:18 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Eine sehr gelungene Parodie von Peter Rütten ;)




Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 4 [ 61 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron