It is currently 9. Dec 2019, 15:10

All times are UTC + 1 hour




 Page 4 of 4 [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4
AuthorMessage
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 10. Nov 2015, 13:06 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Quote:
Ich weiss nicht, was man dazu noch schreiben kann. Es ist einfach barbarisch, abartig, grausam.


es ist Unfassbar und ich finde für sowas keine Worte mehr. Den Leuten die ihr das angetan haben sollte das Gleiche widerfahren.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 10. Nov 2015, 14:48 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Kein Wunder, dass die Frau sich ihren Partner lieber selbst aussuchen wollte und dafür sogar die Steinigung riskiert hat. Solche tollen Ehemänner werden von den Eltern vermittelt:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 11. Nov 2015, 18:57 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Man kann sich vorstellen, wie es der Frau erst nach der Hochzeit ergeht. Armseliger Drecksack!

L.G.
Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 11. Nov 2015, 19:03 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Cotesia wrote:
Man kann sich vorstellen, wie es der Frau erst nach der Hochzeit ergeht. Armseliger Drecksack!

L.G.
Cotesia


da gebe ich dir recht



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 27. Jan 2018, 18:35 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
eine frau die wo ein Flüchtling aufgenommen hat und die wo kämpft das er da bleiben kann.sie ist mit mir befreundet auf fb. sie ist eine der wengisten die mitreden können. sie schrieb dieses hier:



Quote:
Es ist eine entsetzliche Tragödie, was heute wieder in Kabul passiert ist. Der Emergencykoordinator spricht von einem MASSAKER. Wenn ich an die vielen Opfer denke, die es schätzungsweise förmlich zerrissen hat. Es ist ein derartiges Verbrechen, die Menschen dorthin abzuschieben. Es ist ein menschenrechtlicher Skandal. Die Menschen, die am Dienstag in diesen Wahnsinn ausgesetzt wurden. Ein Behinderter Mensch, der in diesen Wahnsinn ausgesetzt wurde und die vielen anderen unschuldigen Opfer. Mir ist nur noch schlecht. Zu was für einem Land ist Deutschland eigentlich verkommen?? Es ist ein Land, jenseits der Humanität. Mein Land ist es schon lange nicht mehr. Die Verantwortlichen haben es geschafft, das unzählige Menschen jegliches Vertrauen in den Rechtsstaat verloren haben. Anstatt die Werte zu schützen, jagen sie den rechten Kräften hinterher. Das ist die nächste Katastrophe. Ich kann nur sagen, das sich die Verantwortlichen und die, die das unterstützen, genauso wie die, die wegschauen und es geschehen lassen, sich mitschuldig machen am Werteverfall DEUTSCHLANDS. ICH HABE MICH SELTEN FÜR ETWAS SO DERART GESCHÄMT, WIE FÜR DAS, WAS SICH HIER DERZEIT ABSPIELT.


sie hat vollkommen recht!! wer das nicht einsieht ist blind vor ....wenn die wenigstens die Straftäter abschieben würden, wäre ich einverstanden aber doch nicht zum teil Kranke, Behinderte oder Kinder. so viel essen kann ich nicht wie ich kotzen könnte :(



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 19. Apr 2019, 13:04 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
"Karfreitagsgefecht" ...

https://www.dbwv.de/aktuelle-themen/bli ... Nw9w2VIhyg

So kommt die Bundeswehr zu ganz eigenen Gedenktagen und kann sich von der unglücklichen Wehrmacht "emanzipieren" ... :|


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Afghanistan
PostPosted: 20. Apr 2019, 15:26 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
GG146 wrote:
"Karfreitagsgefecht" ...

https://www.dbwv.de/aktuelle-themen/bli ... Nw9w2VIhyg

So kommt die Bundeswehr zu ganz eigenen Gedenktagen und kann sich von der unglücklichen Wehrmacht "emanzipieren" ... :|



Bei allem Respekt das dieser Tag der Trauer gehört, habe ich eine Verständnis Frage. 25000 Schuss – ein Soldat hat 60_100 Schuss am Mann, wie ist diese hohe Zahl zu erklären? Nachschub gab es ja glaube ich nicht.Wenn ich mir die Verluste dieses Tages vor Augen führe und dann daran denke, dass als markanteste Konsequenz daraus der Spruch :“Treue um Treue“ verboten# wurde, überkommt mich eine große Bitterkeit.
Aber das ist dann wohl das logische Ergebnis, wenn einem Großteil der Bevölkerung politisch korrekte Traditionspflege wichtiger ist ,als tote Soldaten.

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... -um-treue/

Image



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 4 of 4 [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron