It is currently 14. Dec 2019, 07:19

All times are UTC + 1 hour




 Page 1 of 1 [ 15 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Facebook
PostPosted: 19. Mar 2013, 19:46 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 299
Gender: None specified
Ärger um Zensur in Jürgen Domians Profil auf Facebook:

Quote:
"In dem Bemühen, die vielen Reports von Nutzern, die wir jeden Tag erhalten, schnell und effizient zu bearbeiten, schaut sich unser User-Operations-Team Hunderte von Tausenden von Reports zu Inhalten jede Woche an. Unsere Reporting-Systeme sind dafür entwickelt, Menschen vor Missbrauch, Hass-Rede und Mobbing zu schützen und es ist bedauernswert, dass gelegentlich Fehler gemacht werden, wenn solche Reports bearbeitet werden. Und wir wissen, dass dies frustrierend sein kann, wenn wie in diesem Fall, solch ein Fehler passiert. (...) Entschuldige bitte, Jürgen Domian."
__________________

Das "Bemühen" ist nun wirklich platt gelogen. Keiner Internetplattform sind die Persönlichkeitsrechte von Mobbing - Opfern so sch....egal wie Facebook, dagegen sind sogar die FA - Schlafmützen von gmx / web.de hochagile Rechtsstaatsschützer.

Wenn in der Sache unverständliche Löschungen vornehmen, gibt es nur eine Erklärung dafür: Die hohen Herrschaften der katholischen Kirche haben mit den hohen Herrschaften von Facebook "informell" abgesprochen, was dem blöden Volk vorgesetzt werden darf und was wegzensiert werden soll.

Das ist also die schöne neue Internetfreiheit.

Allerdings muss man bei solchen Geschichten auch etwas an dem demokratischen Selbstverständnis der Masse des Publikums zweifeln. Theoretisch ermöglicht die neue Technik ja eine vom politischen Establishment wie auch von Medienkonzernen völlig unabhängige Öffentlichkeit, aber leider laufen die meisten Menschen bei dem Milliardär Zuckerberg zusammen und machen Facebook zum Marktführer, obwohl dieser feine Herr schon bei der Unternehmensgründung seine Partner hintergangen hat und jeder weiß, wes Geistes Kind er ist.


http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/18046421?sp=140#jump


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 19. Mar 2013, 19:50 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Die eigentlich wichtige Frage stellt hier leider keiner. Was hat Facebook dazu veranlasst, die Beiträge zu löschen. Gab es da eine Beschwerde seitens der Kirche oder oder religiöser User ,oder hat da ein selbstherrlicher Administrator seiner religiösen Überzeugung folgend ein wenig Gott gespielt. Das könnte vielleicht der Grund sein, warum sich die Seiten nicht wieder herstellen lassen, da doch angeblich bei Facebook sonst nichts grundsätzlich verschwindet.

gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 19. Mar 2013, 22:36 
Mitglied
Mitglied
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 119
Location: an der Grenze
Gender: None specified
Was mich bei Facebook wundert ist, dass diese Seite Neonazis eine Plattform bietet sich zu präsentieren, obwohl sich FB in jüdischem Eigentum befindet.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 29. May 2015, 23:29 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Quote:
Neues Facebook-Spiel 'Wer ist mein Seelenverwandter' wird zur Daten-Falle
28.05.15 16:20

(...)

Was viele nicht wissen: Die App greift ohne das Einverständnis des Nutzers auf die Bilddateien von Dritten zu. Was dann genau mit diesen Bildern passiert, ist nicht bekannt. Auch die eigenen Bilder geben Sie mit der Teilnahme an dem Spiel zur Verwendung frei. So werden diese zum Beispiel als Hauptmotiv für das Spiel benutzt.

Es ist also ausdrücklich davon abzuraten, Apps des Spielebetreibers 'captainquizz' zu nutzen. Impressumsangaben und Datenschutzerklärungen sucht man vergeblich. Sollten Sie die App schon heruntergeladen haben, löschen Sie diese am besten sofort wieder.


http://www.rtl.de/cms/news/explosiv/neues-facebook-spiel-wer-ist-mein-seelenverwandter-wird-zur-daten-falle-49956-a93b-10-2326427.html

Gut dass ich hier noch nie was gespielt habe ...

Ich bin überhaupt nur hier, weil es sich die allermeisten Internetbekannten nicht verkneifen können, sich auf Facebook zu tummeln. Ich habe immer gesagt, dass es ein Fehler ist, private Foren zu vernachlässigen und sich den großen Plattformen von Medienkonzernen und Parteienfunk auszuliefern.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 6. Jun 2015, 10:14 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
GG146 wrote:

Gut dass ich hier noch nie was gespielt habe ...

Ich bin überhaupt nur hier, weil es sich die allermeisten Internetbekannten nicht verkneifen können, sich auf Facebook zu tummeln. Ich habe immer gesagt, dass es ein Fehler ist, private Foren zu vernachlässigen und sich den großen Plattformen von Medienkonzernen und Parteienfunk auszuliefern.


und ich bin froh, das ich auf fb bin, ich habe da nämlich einige Freunde gefunden und durch die habe ich auch ihre Foren gefunden ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 27. Aug 2015, 23:35 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Der deutsche Justizminister hat die Europazentrale von Facebook angeschrieben, weil FB sich auch nach vielen Verstoßmeldungen beharrlich weigert, rechtsradikale Inhalte zu löschen:

Quote:
Justizminister Maas kritisiert Hass-Inhalte

"Facebook, wir müssen mal reden!"

(...)

In dem Brief, der auch dem ARD Hauptstadtstudio vorliegt, bittet Maas demnach die Verantwortlichen zu einem Gespräch in sein Ministerium, "um Möglichkeiten zu erörtern, die Effektivität und Transparenz ihrer Gemeinschaftsstandards zu verbessern". Als möglichen Termin nannte Maas den 14. September. Maas selbst bestätigte den Bericht auf Twitter.

(...)


http://www.tagesschau.de/inland/maas-facebook-101.html

Freiwillig werden sich die Amis da aber auf gar nichts einlassen. Alle großen US - Internetunternehmen arbeiten eng mit NSA und CIA zusammen, auf den Überblick über die rechtsradikale Szene in Europa werden die ganz bestimmt nicht verzichten, weil ein deutscher Justizminister sie nett darum bittet.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 20. Aug 2016, 21:43 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Das kommt davon, wenn Facebook sich von Herrn Maas deutsche Zensoren aufschwatzen lässt:

Image

https://facebook-sperre.steinhoefel.de/ ... 9-08-2016/

Eine 7-tägige Sperre, weil Anabel Schunke die Burkha als "Stoffsack" bezeichnet hatte. :evil:

Auf Facebook und Tichys Einblick dazu geschrieben:

Quote:
FACEBOOK ALS BÜTTEL DES JUSTIZMINISTERS

Facebook-Sperre für Burka-Kritik: Die Intransparenz gefährdet die Demokratie

Immer fragwürdigere Zensurmethoden bei Facebook: Wurden zunächst Erdogan-Kritiker stumm geschaltet, so trifft es jetzt auch den, der für ein Burka-Verbot eintritt. Nur Promis haben noch Redefreiheit. Dabei handelt Facebook im Auftrag des Bundesjustizministers.

(...)


http://www.rolandtichy.de/meinungen/fac ... emokratie/

Zum Glück haben noch nicht alle freien Foren wegen mangelnder Besucherzahlen dicht gemacht. Wenn die Freiheit des Internets noch eine Zukunft haben soll, werden wir die noch brauchen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 21. Aug 2016, 07:24 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Ich bin auch mal gesperrt worden und kein aufstand wurde gemacht ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 18. May 2017, 19:05 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
Kölner Stadt-Anzeiger - "Kommentar zur EU-Strafe: Facebook, Google und Co. müssen an die Leine genommen werden"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/po ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Es ist lange überfällig, insbesondere die (a)sozialen Netzwerke an die Kandare zu nehmen, wenn nicht schon viel zu spät, angesichts dessen was diese schon für Schäden an der Gesellschaft angerichtet haben.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 8. Aug 2017, 09:24 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Facebook - Mitteilung an eine Gruppe, in der Fotos von (erbärmlichen) Mahlzeiten in Alten- und Pflegeheimen veröffentlicht werden:

Image

https://web.facebook.com/Wir-fotografie ... 982498564/

Das Netzwerk - Durchsuchungsgesetz funktikoniert ja bereits glänzend - jedenfalls bei der Kostendämpfung im Gesundheitswesen.

Was es bei der Prävention und Verfolgung von Kriminalität und Terrorismus bringt, ist noch nicht raus, aber Missstände im Pflegebereich kann man schon damit unter dem Teppich halten, ohne für viel Geld mehr und besser bezahlte Pflegekräfte einzustellen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: War er nicht putzig, der Zuckerberg?
PostPosted: 23. May 2018, 18:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
Der EU-Auftritt des Mark Zuckerberg vor der EU in Brüssel war beispielhaft dafür wie es heute in der Medien- und Politik-Welt so läuft:
Eine Entschuldigung ist nur dann eine solche, wenn sie aus eigenem Antrieb erfolgt und nicht durch medialen Druck von außen. Die von Zuckerberg abgelieferte Show des kleinen naiven Büßers nehme ich ihm also nicht ab.
Darüber hinaus war es schon eindrucksvoll wie Zuckerberg die Polit-Chargen an der kurzen Leine hat laufen lassen. Fragen die Kernprobleme berührten wurden von ihm einfach nicht beantwortet, ansonsten nur Geschwafel und Verschwendung von Zeit und Steuergeldern. Offensichtlich hat die Politik die mediale Macht der Großkonzerne schon längst nicht mehr unter Kontrolle, sondern lässt sich von denen genau so verschei...n, wie auch der weit überwiegende Teil der "kleinen" Facebook-Nutzer ganz unten in der medialen IT-Verarschungs-Kette.
Es wird höchste Zeit, dass schnellstens scharfe Maßnahmen zu eben der Eingrenzung dieser Macht ergriffen werden, wenn es dazu nicht schon zu spät ist, betrachtet man sich Google & Co. und deren mittlerweile angehäuftes Wissen über nahezu jeden Einzelnen, das jederzeit missbraucht werden kann.
Werden Maßnahmen ergriffen, so kann ich die Unternehmen nicht bedauern, die ihre Kommunikation zu nahezu 100 % über Facebook abwickeln. Wer an der Führungsspitze so unverantwortlich dumm, weil raffgierig, ist, ist muss eben verdient die Konsequenzen dafür tragen. Man ist da auf einen Zug der Un-Intelligenz aufgesprungen der früher oder später entgleist, was für die Weitsichtigeren zu jeder Zeit erkennbar war.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 24. May 2018, 08:52 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Excubitor wrote:
Der EU-Auftritt des Mark Zuckerberg vor der EU in Brüssel war beispielhaft dafür wie es heute in der Medien- und Politik-Welt so läuft:
Eine Entschuldigung ist nur dann eine solche, wenn sie aus eigenem Antrieb erfolgt und nicht durch medialen Druck von außen. Die von Zuckerberg abgelieferte Show des kleinen naiven Büßers nehme ich ihm also nicht ab.
Darüber hinaus war es schon eindrucksvoll wie Zuckerberg die Polit-Chargen an der kurzen Leine hat laufen lassen. Fragen die Kernprobleme berührten wurden von ihm einfach nicht beantwortet, ansonsten nur Geschwafel und Verschwendung von Zeit und Steuergeldern. Offensichtlich hat die Politik die mediale Macht der Großkonzerne schon längst nicht mehr unter Kontrolle, sondern lässt sich von denen genau so verschei...n, wie auch der weit überwiegende Teil der "kleinen" Facebook-Nutzer ganz unten in der medialen IT-Verarschungs-Kette.
Es wird höchste Zeit, dass schnellstens scharfe Maßnahmen zu eben der Eingrenzung dieser Macht ergriffen werden, wenn es dazu nicht schon zu spät ist, betrachtet man sich Google & Co. und deren mittlerweile angehäuftes Wissen über nahezu jeden Einzelnen, das jederzeit missbraucht werden kann.
Werden Maßnahmen ergriffen, so kann ich die Unternehmen nicht bedauern, die ihre Kommunikation zu nahezu 100 % über Facebook abwickeln. Wer an der Führungsspitze so unverantwortlich dumm, weil raffgierig, ist, ist muss eben verdient die Konsequenzen dafür tragen. Man ist da auf einen Zug der Un-Intelligenz aufgesprungen der früher oder später entgleist, was für die Weitsichtigeren zu jeder Zeit erkennbar war.


Wenigstens war Herr Zuckerberg freundlich gegenüber den hohlen EU - Bürokraten ...

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 24. May 2018, 11:36 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
GG146 wrote:
Excubitor wrote:
Der EU-Auftritt des Mark Zuckerberg vor der EU in Brüssel war beispielhaft dafür wie es heute in der Medien- und Politik-Welt so läuft:
Eine Entschuldigung ist nur dann eine solche, wenn sie aus eigenem Antrieb erfolgt und nicht durch medialen Druck von außen. Die von Zuckerberg abgelieferte Show des kleinen naiven Büßers nehme ich ihm also nicht ab.
Darüber hinaus war es schon eindrucksvoll wie Zuckerberg die Polit-Chargen an der kurzen Leine hat laufen lassen. Fragen die Kernprobleme berührten wurden von ihm einfach nicht beantwortet, ansonsten nur Geschwafel und Verschwendung von Zeit und Steuergeldern. Offensichtlich hat die Politik die mediale Macht der Großkonzerne schon längst nicht mehr unter Kontrolle, sondern lässt sich von denen genau so verschei...n, wie auch der weit überwiegende Teil der "kleinen" Facebook-Nutzer ganz unten in der medialen IT-Verarschungs-Kette.
Es wird höchste Zeit, dass schnellstens scharfe Maßnahmen zu eben der Eingrenzung dieser Macht ergriffen werden, wenn es dazu nicht schon zu spät ist, betrachtet man sich Google & Co. und deren mittlerweile angehäuftes Wissen über nahezu jeden Einzelnen, das jederzeit missbraucht werden kann.
Werden Maßnahmen ergriffen, so kann ich die Unternehmen nicht bedauern, die ihre Kommunikation zu nahezu 100 % über Facebook abwickeln. Wer an der Führungsspitze so unverantwortlich dumm, weil raffgierig, ist, ist muss eben verdient die Konsequenzen dafür tragen. Man ist da auf einen Zug der Un-Intelligenz aufgesprungen der früher oder später entgleist, was für die Weitsichtigeren zu jeder Zeit erkennbar war.


Wenigstens war Herr Zuckerberg freundlich gegenüber den hohlen EU - Bürokraten ...

Image



Wie sagte schon Heinrich Böll so treffend:
"Höflichkeit ist doch die sicherste Form der Verachtung."

Was die EU betrifft hat er auch ohne es selbst zu wissen schon damals die passende Beschreibung der heutigen Zustände zu verfassen gewusst:
„Dort, wo der Staat gewesen sein könnte oder sein sollte, erblicke ich nur einige verfaulende Reste von Macht, und diese offenbar kostbaren Rudimente von Fäulnis werden mit rattenhafter Wut verteidigt. Schweigen wir also vom Staat, bis er sich wieder blicken lässt. In diesem Augenblick von ihm zu sprechen, wäre Leichenfledderei oder Nekrophilie.“
Heinrich Böll
Quelle:
https://gutezitate.com/zitat/217929


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 22. Mar 2019, 12:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5543
Gender: Male
Sowas wird auf Facebook als politisch unkorrekt gelöscht :roll:

Attachment:
Nager.jpg
Nager.jpg [ 50.84 KiB | Viewed 32 times ]


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Facebook
PostPosted: 26. Mar 2019, 19:21 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
immer cool bleiben. überall wird geköscht rausgeschnissen und sonstiges. :roll: die Welt ist ein irrenhaus und hier ist im netzt die Zentralle



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 15 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron