It is currently 10. Dec 2019, 21:34




 Page 4 of 5 [ 81 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 12. Jan 2018, 22:47 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 21. Jan 2018, 20:38 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Entscheidungshilfe für den Fall von Neuwahlen ...

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 21. Jan 2018, 21:48 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Der SPD ist zu wünschen, dass sie zu ihren sozialdemokratischen Wurzeln zurückfindet und wieder sozialdemokratische Politik verfolgt.
Schulz und die anderen Sondierer haben n i c h t s vorzuweisen, keinen Erfolg, keine Veränderung ... nur blabla. Ich hoffe heute auf einen Anfang vom Ende des jetzigen Führungspersonals.CDU/CSU SPD Politik der letzten 8 Jahre!
Es ist eine Schande für unser Land dass:
- Menschen von ihrer Arbeit nicht leben können!
- Menschen in Altersarmut fallen und von der Rente nicht leben können!
- Umwelt und Klimaschutz nicht ernst genommen wird und den Kurzsichtigen Wirtschaftsinteressen untergeordnet wird.
- Politik so gestaltet wird, dass sie den Reichen dient, weil der Einfluss derer Personen extrem hoch ist.
- kein Sozialer Wohnungsbau sondern nur Spekulationsgeschäfte.
- Banken nicht entsprechend reguliert werden.
- Steueroasen eher noch gefördert werden.
- CumEx Geschäfte gebilligt werden.
Eine Partei wie die SPD, die sich erneuern will, kann diese Politik der CDU/CSU nicht mehr mittragen!



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 25. Jan 2018, 04:33 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 27. Jan 2018, 21:02 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Künstlichen Beifall kann Herr Schulz derzeit sehr gut gebrauchen ...

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 8. Feb 2018, 21:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Der arme Kerl - wohin er auch guckt, überall Pack ... :?

Quote:
Sigmar Gabriel wirft SPD-Führung Wortbruch vor


Streit bei den Sozialdemokraten Gabriel wirft SPD-Führung Wortbruch vor

Nach der Einigung über einen Koalitionsvertrag mit der Union gibt es Streit in der SPD: Der scheidende Außenminister Sigmar Gabriel macht der Parteiführung wegen seiner geplanten Absetzung schwere Vorwürfe.


(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 92553.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 9. Feb 2018, 20:13 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Was für eine verunglückte Politiker - Sprechblase ... :roll:

Das liest sich so, als würde Nahles sich "ab jetzt" selbst auf die Fresse geben.

Image

https://www.welt.de/politik/video173326 ... -sein.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 10. Feb 2018, 18:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Wie auch immer .... Herr Schulz ist jetzt aller schweren Amtsbürden ledig und könnte deshalb eigentlich etwas Basisarbeit leisten. Auch auf den unteren Ebenen ist bei der SPD einiges verbesserungsfähig, angefangen mit der Übersicht der Wahlplakatkleber.

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 11. Feb 2018, 19:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Quote:
DEUTSCHLAND „SCHLANGENGRUBE BERLIN“

Martin Schulz’ Schwester rechnet mit der SPD-Spitze ab

(...)

„Mir wird übel, wenn ich höre, wie Herr Stegner sich äußert und wenn Juso-Chef Kühnert sagt, ,nachdem die Personalie Schulz vom Tisch ist ...‘“, sagte Harst weiter. Damit werde deutlich, dass ihr Bruder „nur belogen und betrogen“ worden sei. Ihr Bruder habe die Schlangengrube in Berlin völlig unterschätzt.

(...)


https://www.welt.de/politik/deutschland ... ze-ab.html


Nach Jahrzehnten Erfahrung in der Parteipolitik hätte Schulz aber auch ahnen können, dass 100 % der Stimmen bei der Wahl zum Vorsitzenden ein zweischneidiges Schwert sind.

Es sind ja immer Leute dabei, die einen nicht leiden können. Wenn man von denen trotzdem gewählt wird, muss man argwöhnen, dass die den Platz auf dem Siegerpodest als besonders geeignet für den Abschuss ansehen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 25. Mar 2018, 00:00 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Der BP hat irgendwen oder irgendwas am Chiemsee besucht ... :roll:





Auf Facebook dazu geschrieben:

Quote:
Eine gute Idee Escorte


So eine gute Idee ist das gar nicht.

Wenige Motorräder und eine einzelne Limousine könnten viel schneller fahren als der lange Konvoi. Die Geschwindigkeit ist maßgelbich für die Chancen eines Anschlags mit einer Sprengfalle oder einer Rakete.

Beides ist sehr schwer bis unmöglich, wenn das Ziel 200 km/h schnell ist.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 25. Mar 2018, 20:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
GG146 wrote:
Der BP hat irgendwen oder irgendwas am Chiemsee besucht ... :roll:





Auf Facebook dazu geschrieben:

Quote:
Eine gute Idee Escorte


So eine gute Idee ist das gar nicht.

Wenige Motorräder und eine einzelne Limousine könnten viel schneller fahren als der lange Konvoi. Die Geschwindigkeit ist maßgelbich für die Chancen eines Anschlags mit einer Sprengfalle oder einer Rakete.

Beides ist sehr schwer bis unmöglich, wenn das Ziel 200 km/h schnell ist.


Dieser Aufzug ist doch völlig absurd. Wo leben wir eigentlich? Ich fordere vergoldete Elefanten zur Eskorte! MIT SONNENSCHIRM!!!



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 14. Aug 2018, 15:14 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Späte Einsicht?

Quote:
SOZIALPOLITIK

Kutschaty: NRW-SPD will Hartz IV abschaffen

(...)

Die Partei müsse sich ehrlich machen, forderte Kutschaty: „Die SPD kann bis heute nicht erklären, warum der 49-jährige Facharbeiter nach einem Jahr Arbeitslosigkeit genauso behandelt wird wie der 25-Jährige, der noch keinen Tag in seinem Leben gearbeitet hat. Das hat das Gerechtigkeitsempfinden unserer Anhänger tief verletzt.“

(...)


https://www.waz.de/politik/nrw-spd-will ... 70913.html


Die für die Agenda 2010 verantwortlichen Politiker haben auf das politische-inhaltliche Mandat ihrer Wähler gespuckt.

Wenn sie jetzt unter dem Druck massiver Stimmenverluste Korrekturen vornehmen wollen bzw. das zunächst ankündigen, heißt das noch lange nicht, dass das verspielte Vertrauen so ohne weiteres zurückgewonnen werden kann. Dazu müssten die für die Missachtung ihres Wählermandats und damit für die Zersetzung des Demokratieprinzips des Grundgesetzes verantwortlichen Akteure von der Bühne verschwinden.

Die werden sich ihre Pfründen aber nicht nehmen lassen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 15. Aug 2018, 12:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 15. Aug 2018, 12:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
SPD adé: Erst angezählt (Saar), dann abgewählt (NRW), nun Kraft los ...

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 31. Dec 2018, 09:15 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Roland Tichy im Gespräch mit Thilo Sarrazin:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Der SPD wird es nicht viel nützen, Sarrazin einfach nur aus der Partei auszuschließen. Irgendwann müssen sich ihre Vertreter mit diesen Inhalten nüchtern - sachlich auseinandersetzen, sonst geht es mit dieser Partei wirklich endgültig zu Ende.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 2. May 2019, 20:24 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Vom GG-Aktiv - Forum hierher kopiert:

maxikatze wrote:
Wurde Kevin zu lange alleine zu Hause gelassen?
Kevin Kühnert beherrscht mit seinen Enteignungsphantasien heute die Schlagzeilen in der Presse. Auch der Sympathieträger der SPD, Ralf Stegner, beschwichtigt.
Quote:
Der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner stellte ebenfalls via Twitter fest, dass nun "alle" über Kühnert und sein Interview herfielen. "Man muss nun wahrlich nicht alle Positionen teilen, aber mir ist ein Juso-Chef, der links von der SPD steht, allemal lieber als eine Junge Union, die ihre Mutterpartei noch rechts überholt."

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 65344.html

Außer der Enteignung von BMW wäre es aus seiner Sicht erstrebenswert, dass auch private Vermietungen von Wohnraum gesetzlich abgeschafft wird. Es wird dann nicht nur BMW sondern alle Firmen treffen. Genau wie in der DDR, in der alle Fabriken und alle Privatunternehmen mit mehr als fünf Angestellten verstaatlicht wurden. Wir wissen wo das endete.
Ich erwarte von den Jusos, die sogar Schwangerschaftsabbrüche bis zum 9. Monat für okay hält, keine positiven Impulse für die Zukunft unserer Nachkommen.
Quote:
Auch private Vermietungen solle es im Optimalfall nicht mehr geben.
Stellt sich Kühnert das so vor, dass Hauseigentümer vom Wohnungsamt die Mieter zugewiesen bekommen :?: :!:
Das nennt sich bei den Jusos "demokratischer" Sozialismus". Hört sich nach Wolkenkuckucksheim an. Ich nenne es Diktatur.

Quote:
Wie bewerten Sie die Aussage von Kevin Kühnert, dass jeder nur den Wohnraum besitzen soll, in dem er wohnt?
Sehr positiv 13,5%
Eher positiv 11,9%
Unentschieden 6,7%
Eher negativ 13,4%
Sehr negativ 54,5%

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... smus-.html


Quote:
Das nennt sich bei den Jusos "demokratischer" Sozialismus". Hört sich nach Wolkenkuckucksheim an. Ich nenne es Diktatur.

Quote:
Wie bewerten Sie die Aussage von Kevin Kühnert, dass jeder nur den Wohnraum besitzen soll, in dem er wohnt?
Sehr positiv 13,5%
Eher positiv 11,9%
Unentschieden 6,7%
Eher negativ 13,4%
Sehr negativ 54,5%

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... smus-.html


Schon richtig, Kühnert gibt sich da maßlos linkspopulistisch. Du kennst allerdings das Mietpreis - Problem in Deiner Gegend nicht so richtig. Ich arbeite derzeit vorübergehend in Stuttgart, weil die Firma sich nach BW ausdehnt. Hier wird die Knappheit an Wohnraum knallhart ausfenützt. Ein Kollege von mir bezahlt 500 € für 12 qm Untermiete warm, eine Kollegin 600 € für 10 qm. Das ist für mich Erpressung und keine freie Marktwirtschaft. Die kann es bei einer Knappheit von Gütern des Grundbedarfs gar nicht geben.

Nach meiner Meinung wären massenhafte Enteignungen zur Bewältigung einer zeitlich begrenzten Krise trotzdem verfassungswidrig. Der Staat könnte die knappen Güter nämlich auch für die Dauer der Krise einer Zwangsbewirtschaftung unterziehen und so die gleiche Krisenbewältigung erreichen (oder verfehlen) wie mit Enteignungen. Letztere sind also nicht erforderlich. Was nicht erforderlich ist, weil durch weniger schwere Eingriffe ersetzbar, ist unverhältnismäßig und kann einer verfassungsrechtlichen Güterabwägung deshalb nicht standhalten.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 14. Aug 2019, 08:17 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Dieses Video wird überall im Netz heiß diskutiert:

Quote:
"Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöten? Ich kann das nicht verstehen!" Elfie Handrick, SPD-Wüstermarck, jetzt im Wahlkampf in Brandenburg.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Mein Kommentar dazu auf Facebook:

-----------------------

Ist die so blöd oder ist das Video irreführend geschnitten? Wenn das Unverständnis für Sorgen und Nöte sich ausschließlich auf die "Heil Hitler" - Fraktion beziehen würde, hätte die Aussage eine ganz andere Bedeutung als derzeit im Netz kolportiert wird.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 20. Aug 2019, 05:42 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 27. Oct 2019, 08:24 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Borjans ist tatsächlich zum Mitfavoriten für den SPD - Vorsitz mutiert. Ich hätte kaum für möglich gehalten, dass von diesem scheintoten Verein noch einmal positive Signale kommen könnten:

Quote:
Zukunft der Groko ungewiss

Kampfansage der zweitplatzierten Esken und Walter-Borjans

Bei der Entscheidung über die künftigen SPD-Chefs kommt es zum Duell der Duos Geywitz/Scholz und Esken/Walter-Borjans.

(...)


https://www.tagesspiegel.de/politik/zuk ... 58378.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: SPD
PostPosted: 1. Dec 2019, 07:23 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5539
Gender: Male
Ich tippe auch auf vorgezogene Neuwahlen (auch wenn ich mich da notgedrungen der AfD anschließen muss) - vor allem deshalb, weil Borjans zu der winzigen Minderheit deutscher Politiker gehört, die man beim Wort nehmen kann.

Quote:
SPD-Mitgliederentscheid

Esken und Walter-Borjans sollen SPD führen

(...)

Reaktionen der anderen Parteien

Linken-Chefin Kipping sieht nach dem SPD-Mitgliederentscheid neue Chancen für linke Mehrheiten. Esken und Walter-Borjans hätten jetzt die Aufgabe, „die gute alte Dame Sozialdemokratie wieder auf Trab zu bringen“, sagte Kipping. Deutschland brauche eine sozial-ökonomische Wende und das funktioniere nur mit Mehrheiten links der Union.

Die AfD sieht die Große Koalition vor ihrem baldigen Ende. „Das wird zerbrechen“, sagte der wiedergewählte AfD-Chef Meuthen. Mit der Entscheidung der SPD für das Duo aus Walter-Borjans und Esken seien „vorgezogene Neuwahlen ein großes Stück wahrscheinlicher geworden“. Die zur stellvertretenden AfD-Vorsitzenden gewählte Alice Weidel sagte: „Ich wünsche mir Neuwahlen.“

Für CDU-Generalsekretär Ziemiak ändert sich mit dem SPD-Mitgliederentscheid zum neuen Führungsduo nichts an der Grundlage der Bundesregierung. Ziemiak sagte, er freue sich auf eine Zusammenarbeit. Ziemiak wich der Frage aus, ob die Union bereit sei, über Änderungen am Koalitionsvertrag zu verhandeln.

Die Führungsspitze der Grünen hofft auf eine „faire, sachliche und konstruktive Zusammenarbeit“, hieß es in einer gemeinsam Erklärung der Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck sowie der Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter.

Die FDP zeigte sich überrascht von dem Ergebnis der SPD-Mitgliederbefragung. Parteichef Lindner schrieb auf Twitter „Ich bin völlig baff.“ Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Buschmann, twitterte: „Die SPD versinkt im Chaos und droht, das Land mitzureißen. Merkel muss nun rasch klären, wie sie das Land regieren möchte. Teure Geschenke an SPD haben nichts gebracht. Kurswechsel muss her.“

(...)


https://www.deutschlandfunk.de/spd-mitg ... 39.de.html


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 4 of 5 [ 81 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron