It is currently 10. Dec 2019, 10:33




 Page 2 of 2 [ 29 posts ] Go to page  Previous  1, 2
AuthorMessage
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 19. Jul 2016, 16:22 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Der Attentäter von Würzburg war ein allein reisender 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan:

https://www.tagesschau.de/inland/wuerzb ... g-101.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 19. Jul 2016, 16:25 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Quote:
allein reisender 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan


Gefunden wurde eine selbstgemalte IS-Fahne in seiner Wohnung!
Kleine Anmerkung von mir
Es heißt bei solchen Katastrophen hinterher immer, wir müssen als Volk ( Europäer ) zusammen halten und uns nicht beirren lassen. Dann sollten wir auch zusammenhalten, um unseren Sicherheitskräften die gesetzliche Möglichkeit zu geben, in JEDEM Falle die finalen Rettungsschüsse anzuwenden. Ich sage nochmal...in jedem Falle! In der jetzigen Zeit kann ich mir gut vorstellen , das einige Polizeibeamte kein gutes Gefühl auf der Straße haben bei ihren Einsätzen, weil sie in Einsätzen immer überlegen müssen, mache ich jetzt was falsch ,oder bekomme ich es mit meinen Vorgesetzten zu tun ,oder sonst dergleichen. Mein Vater pflegte immer zu sagen, auf einem groben Klotz gehört ein grober Keil! Darüber kann man Denken was man will.
Ich habe lieber einen toten Terroristen auf der Straße liegen , als einen toten Polizisten .
Image
Ich denke mir ,mit dieser meiner Meinung stehe ich auch alleine da! Mit Gefühlsduselei kommt man einfach nicht weiter!



LG



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 19. Jul 2016, 16:38 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Quote:
Ich denke mir ,mit dieser meiner Meinung stehe ich auch alleine da! Mit Gefühlsduselei kommt man einfach nicht weiter!


Das ist keine Frage von Gefühlen oder persönlichen Anschauungen, sondern eine klar geregelte Rechtsfrage. Der finale Rettungsschuss ist als Notwehr zulässig, wenn mildere Mittel mit zusätzlichen Gefahren für den Verteidiger verbunden wären. Daran gibt es überhaupt nichts zu deuteln und die Richter, die in den letzten Jahren von der Rechtslage abweichende Urteile erlassen haben, sind für ihr Amt schlichtweg persönlich ungeeignet.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 23. Jul 2016, 23:04 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Schweizerische und österreichische Medien veröffentlichen Klarnamen und Bilder des Amokläufers von München und veröffentlichen Details zu seiner Famlie:

http://www.oe24.at/welt/Muenchen-Amokla ... /244680243

http://www.blick.ch/news/ausland/taeter ... 97555.html

Ich finde, da könnte man auch etwas Rücksicht auf unschuldige Angehörige nehmen. Für die ist so eine Situation schon schwierig genug.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 24. Jul 2016, 19:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
F0CUS online - "Mann schlägt mit Machete um sich - eine Tote, zwei Verletzte

"Nur zwei Tage nach der Bluttat von München hat ein Mann in Reutlingen mit einer Machete um sich geschlagen und dabei eine Frau getötet. Zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Der Mann wurde festgenommen, bestätigte ein Sprecher der Polizei. Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat seien noch unklar.

Es gebe keine Hinweise auf weitere Täter. [...]"

Quelle:
http://www.focus.de/panorama/welt/eine- ... 58513.html

GMX News - "Bluttat in Reutlingen: Mann läuft mit Machete durch Stadt"
http://www.gmx.net/magazine/panorama/bl ... t-31705048

Diese Situation ist zum Glück bereits geklärt...

Berliner Zeitung - "Reutlingen: 21-Jähriger mit Machete tötet Frau"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 24. Jul 2016, 20:33 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Excubitor wrote:
Berliner Zeitung - "Reutlingen: 21-Jähriger mit Machete tötet Frau"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9


Hoffentlich gehören die in Reutlingen zuständigen Staatsanwälte und Richter nicht zu dem Teil der Justiz, der ein gestörtes Verhältnis zum Notwehrrecht hat:

Quote:
(...)

Ein Autofahrer stoppte den mutmaßlichen Täter schließlich: Er habe den flüchtenden Angreifer mit seinem Wagen bewusst angefahren, nachdem er die Bluttat beobachtet hatte, bestätigte ein Polizeisprecher. Beamte hätten ihn dann wenig später festgenommen.


http://www.sueddeutsche.de/panorama/gew ... -1.3093164


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 25. Jul 2016, 03:18 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
In diesem Fall ist der Attentäter das einzige Todesopfer:

Quote:
Selbstmordanschlag in Ansbach: Syrischer Attentäter (27) tot – 12 Menschen verletzt

24. Juli 2016

(...

Der Mann war polizeilich bekannt, war psychisch krank

(...)


http://reporter-24.com/2016/07/selbstmo ... -verletzt/

Hört sich nach dem IS an, die suchen sich öfters gezielt psychisch Kranke oder auch Kinder als leicht manipulierbare Kandidaten für Selbstmordattentate aus.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 25. Jul 2016, 13:20 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Der Held von Reutlingen war sich offenbar nicht darüber im Klaren, welche rechtlichen Risiken er einging. Eine Notwehrlage war kaum gegeben, weil (noch) kein neues Opfer in Sicht war und das "Jedermannn - Festnahmerecht" nach § 127 StPO erlaubt keine lebensgefährlichen Zwangsmittel, weil es nur die Strafverfolgung ermöglichen soll, weshalb die Grenzen der Verhältnismäßigkeit da eng gezogen sind. Der Sachverhaltsdarstellung der Polizei würde sich sehr wahrscheinlich jeder Anwalt, der den Helden verträte, anschließen:

Quote:
1 TOTE, 5 VERLETZTE

Er stoppte den Messer-Mann von Reutlingen

(...)

Die Polizei geht dagegen von einem „ganz normalen Verkehrsunfall“ aus. Polizeihauptkommissar Christian Wörner (53) zu BILD: „Der Täter lief dem Mann zufällig vors Auto. Wäre das nicht der Fall, wäre das ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, weil der Fahrer nichts von der gefährlichen Situation wissen konnte.“

(...)


http://www.bild.de/regional/stuttgart/r ... .bild.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Breaking News - Aktuelle Eilmeldungen von Bedeutung
PostPosted: 26. Jul 2016, 21:05 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
DIE WELT - "Wie der IS seine Sympathisanten zu Mördern macht"
"[...]

Die Sicherheitsbehörden stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe: Wer könnte der nächste Terrorist sein? Wie groß ist die Gefolgschaft der Terrormiliz IS in Deutschland?

Längst geht es nicht mehr nur um die in syrischen Terrorcamps gedrillten Dschihadisten. Die hiesige Anhängerschaft des IS, radikalisierte Sympathisanten, Einzeltäter oder Kleinstgruppen, erweisen sich als mindestens ebenso gefährlich.

Diese Groupies des Terrorkalifats sind offenbar erschreckend leicht zu Gewalttaten zu motivieren. IS-Fans ohne direkte Anbindung an die Organisation schlagen mit einfachen Mitteln wie Küchenmessern, einer Axt oder einer selbst gebastelten Bombe aus dem Kinderzimmer zu. Autonom, ohne direkten Befehl.

[...]

520 Gefährder, die jederzeit zuschlagen könnten

Das ist keine Schätzung, sondern bezieht sich auf einzelne Extremisten, die im Nachrichtendienstlichen Informationssystem (Nadis) gespeichert sind. Männer und Frauen, sogar Jugendliche im Alter von gerade einmal 14 Jahren, die als radikale Islamisten gelten. Und die Szene wächst seit Jahren stetig.

Etwa 520 Islamisten stuft das Bundeskriminalamt (BKA) aktuell als sogenannte Gefährder ein, also Personen, denen jederzeit ein schwerer Anschlag zugetraut wird.

[...]

Nun aber zeigen die Attentate in Hannover, Essen, Würzburg und Ansbach, dass auch von Islamisten, die wohl nie in den Reihen des IS gekämpft haben, durchaus eine erhebliche Gefahr ausgehen kann.

[...]"

Quelle:
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/po ... 6Q9#page=2


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 2 of 2 [ 29 posts ] Go to page  Previous  1, 2


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron