It is currently 14. Dec 2019, 23:31




 Page 1 of 1 [ 16 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 11:02 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Nicht ganz unerwartet wird er wohl freigesprochen werden.

Mir tun die StAe leid, was immer sie machen, es wird falsch sein und der Bürger gibt seinen Senf dazu ab.

Ich kam nicht vorbei in den letzten Tagen an diesen Gesprächen über Wulff, ob der ob nicht, Anklage um Gottes willen, und dann noch die Hatz und die blöden StAe.

Ich bin der Auffassung, dass die Journalie - die jetzt ja die StA anprangert - sich selber in den Arsch treten sollte, denn sie ist die, die den Mob beeinflusst und in eine Richtung steuert. Da wäre mal eine Änderung von Nöten.

Gilt ebenso für den Fall Edathy.

Amen


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 11:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Ex - Arbeitslos wrote:
Nicht ganz unerwartet wird er wohl freigesprochen werden.

Mir tun die StAe leid, was immer sie machen, es wird falsch sein und der Bürger gibt seinen Senf dazu ab.

Ich kam nicht vorbei in den letzten Tagen an diesen Gesprächen über Wulff, ob der ob nicht, Anklage um Gottes willen, und dann noch die Hatz und die blöden StAe.

Ich bin der Auffassung, dass die Journalie - die jetzt ja die StA anprangert - sich selber in den Arsch treten sollte, denn sie ist die, die den Mob beeinflusst und in eine Richtung steuert. Da wäre mal eine Änderung von Nöten.

Gilt ebenso für den Fall Edathy.

Amen

na ja so rein ist die weste nicht aber ok der richter hat geurteil .
http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... astet.html



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 15:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Ex - Arbeitslos wrote:
Nicht ganz unerwartet wird er wohl freigesprochen werden.

Mir tun die StAe leid, was immer sie machen, es wird falsch sein und der Bürger gibt seinen Senf dazu ab.

Ich kam nicht vorbei in den letzten Tagen an diesen Gesprächen über Wulff, ob der ob nicht, Anklage um Gottes willen, und dann noch die Hatz und die blöden StAe.

Ich bin der Auffassung, dass die Journalie - die jetzt ja die StA anprangert - sich selber in den Arsch treten sollte, denn sie ist die, die den Mob beeinflusst und in eine Richtung steuert. Da wäre mal eine Änderung von Nöten.

Gilt ebenso für den Fall Edathy.

Amen


Das sehe ich so ähnlich, allerdings ist die Pressefreiheit ein für die Demokratie existentielles Freiheitsrecht. Der Wunsch, so einen schamlosen Missbrauch wie in den genannten Fällen zu verhindern, ohne die Grundsubstanz der Pressefreiheit zu beschädigen, ist eine sehr komplizierte Angelegenheit.

Auf dem GG-Aktiv - Forum dazu geschrieben:

maxikatze wrote:
maxikatze wrote:
Nach dem gestrigen Doku-Drama "Der Rücktritt" auf Sat1 hatte BILD nichts eiligeres zu tun und noch mal kräftig nachgetreten. Denn BILD veröffentlichte heute den Wortlaut des Telefongesprächs Wulff/Dieckmann.
Ich stelle mal die Frage, macht man sowas? Lässt BILD nicht jeden Anstand vermissen? Für mich stellt sich jedenfalls das Verhalten der BILD als gezieltes Nachtreten und Mobbing dar.
Welche Machenschaften wurden denn schon gross aufgedeckt, die es rechtfertigen, die Journalisten Martin Heidemann und Nikolaus Harbusch für ihre "Arbeit", die m.M. den Sturz Wulffs herbei führen sollten, mit dem Henri-Nannen-Preis auszuzeichnen? Was ist von den vielen Vorwürfen - und der erlogenen Rufmordkampagne gegen Bettina Wulff - konkret geblieben?
Ich will hoffen, dass der Richter morgen dem Spektakel endlich ein Ende bereitet und die Sache für Wulff mit einem Freispruch endet.



Image

Image



Richter Frank Rosenow: "Der Angeklagte Christian Wulff ist freigesprochen."

Vorteilsnahme im Amt konnte Christian Wulff nicht nachgewiesen werden. Auch für David Groenewold endete der Prozess mit einem Freispruch.
Dem Bundespräsidenten a.D. steht daher für die Hausdurchsuchung jetzt Entschädigung zu. Ob sich die Staatsanwaltschaft dem Urteil anschliesst, wird von ihrer Seite geprüft. Ansonsten würde der Prozess vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Baden-Württemberg) neu aufgerollt.

Aber wer entschädigt ihn und Bettina Wulff für all die verunglimpfenden Artikel der nach Sensationslust geifernden Journalisten, von denen zwei dieser Zunft für die "Enthüllungen" auch noch den Henri-Nannen-Preis verliehen bekamen?
Entschuldigt sich öffentlich die Schmierenpresse, die kübelweise Dreck und und nichts als Vermutungen über das Paar ausbreiteten? Vor mehreren Wochen konnte ich jedenfalls nur in Jörges Zwischenruf Im STERN eine selbstkritische Aufarbeitung lesen.



Quote:
Aber wer entschädigt ihn und Bettina Wulff für all die verunglimpfenden Artikel der nach Sensationslust geifernden Journalisten, von denen zwei dieser Zunft für die "Enthüllungen" auch noch den Henri-Nannen-Preis verliehen bekamen?


Unter den Trägern dieses Preises gibt es Leute, die ihn für hervorragende journalistische Leistungen bekommen haben, die teilweise unter Lebensgefahr in Kriegs- und Krisengebieten erbracht wurden.

Ich wünschte, dass wenigstens einer von denen den Preis anlässlich dieses Medienskandals zurückgeben würde. Besonders ehrenhaft ist es jetzt jedenfalls nicht mehr, zu der Preisträgergemeinde zu gehören.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:05 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
GG146 wrote:
Ex - Arbeitslos wrote:
Nicht ganz unerwartet wird er wohl freigesprochen werden.

Mir tun die StAe leid, was immer sie machen, es wird falsch sein und der Bürger gibt seinen Senf dazu ab.

Ich kam nicht vorbei in den letzten Tagen an diesen Gesprächen über Wulff, ob der ob nicht, Anklage um Gottes willen, und dann noch die Hatz und die blöden StAe.

Ich bin der Auffassung, dass die Journalie - die jetzt ja die StA anprangert - sich selber in den Arsch treten sollte, denn sie ist die, die den Mob beeinflusst und in eine Richtung steuert. Da wäre mal eine Änderung von Nöten.

Gilt ebenso für den Fall Edathy.

Amen


Das sehe ich so ähnlich, allerdings ist die Pressefreiheit ein für die Demokratie existentielles Freiheitsrecht. Der Wunsch, so einen schamlosen Missbrauch wie in den genannten Fällen zu verhindern, ohne die Grundsubstanz der Pressefreiheit zu beschädigen, ist eine sehr komplizierte Angelegenheit.

Auf dem GG-Aktiv - Forum dazu geschrieben:

maxikatze wrote:
maxikatze wrote:
Nach dem gestrigen Doku-Drama "Der Rücktritt" auf Sat1 hatte BILD nichts eiligeres zu tun und noch mal kräftig nachgetreten. Denn BILD veröffentlichte heute den Wortlaut des Telefongesprächs Wulff/Dieckmann.
Ich stelle mal die Frage, macht man sowas? Lässt BILD nicht jeden Anstand vermissen? Für mich stellt sich jedenfalls das Verhalten der BILD als gezieltes Nachtreten und Mobbing dar.
Welche Machenschaften wurden denn schon gross aufgedeckt, die es rechtfertigen, die Journalisten Martin Heidemann und Nikolaus Harbusch für ihre "Arbeit", die m.M. den Sturz Wulffs herbei führen sollten, mit dem Henri-Nannen-Preis auszuzeichnen? Was ist von den vielen Vorwürfen - und der erlogenen Rufmordkampagne gegen Bettina Wulff - konkret geblieben?
Ich will hoffen, dass der Richter morgen dem Spektakel endlich ein Ende bereitet und die Sache für Wulff mit einem Freispruch endet.



Image

Image



Richter Frank Rosenow: "Der Angeklagte Christian Wulff ist freigesprochen."

Vorteilsnahme im Amt konnte Christian Wulff nicht nachgewiesen werden. Auch für David Groenewold endete der Prozess mit einem Freispruch.
Dem Bundespräsidenten a.D. steht daher für die Hausdurchsuchung jetzt Entschädigung zu. Ob sich die Staatsanwaltschaft dem Urteil anschliesst, wird von ihrer Seite geprüft. Ansonsten würde der Prozess vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Baden-Württemberg) neu aufgerollt.

Aber wer entschädigt ihn und Bettina Wulff für all die verunglimpfenden Artikel der nach Sensationslust geifernden Journalisten, von denen zwei dieser Zunft für die "Enthüllungen" auch noch den Henri-Nannen-Preis verliehen bekamen?
Entschuldigt sich öffentlich die Schmierenpresse, die kübelweise Dreck und und nichts als Vermutungen über das Paar ausbreiteten? Vor mehreren Wochen konnte ich jedenfalls nur in Jörges Zwischenruf Im STERN eine selbstkritische Aufarbeitung lesen.



Quote:
Aber wer entschädigt ihn und Bettina Wulff für all die verunglimpfenden Artikel der nach Sensationslust geifernden Journalisten, von denen zwei dieser Zunft für die "Enthüllungen" auch noch den Henri-Nannen-Preis verliehen bekamen?


Unter den Trägern dieses Preises gibt es Leute, die ihn für hervorragende journalistische Leistungen bekommen haben, die teilweise unter Lebensgefahr in Kriegs- und Krisengebieten erbracht wurden.

Ich wünschte, dass wenigstens einer von denen den Preis anlässlich dieses Medienskandals zurückgeben würde. Besonders ehrenhaft ist es jetzt jedenfalls nicht mehr, zu der Preisträgergemeinde zu gehören.

die escort dame bettina ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:14 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Der maßvolle Herr Fleischhauer zum Freispruch von Christan Wulff: ;)

Quote:
Medien im Fall Wulff: Maßlose Jäger

Wenn sich Journalisten wie Staatsanwälte aufführen, dürfen sie sich nicht wundern, dass sie schlecht aussehen, wenn vor Gericht nichts herauskommt. Vielen Bürgern wird der Fall Wulff als Beispiel für Macht und Machtmissbrauch von Medien in Erinnerung bleiben.

(...)

"Treten Sie nur aus Angst vor Mittellosigkeit nicht zurück?" fragte einer der Journalisten, als Christian Wulff die Presse begrüßte. "Glauben Sie im Ernst, dass sich jemand dafür interessiert, was Sie in Italien vorhaben?", lautete später eine andere Frage.

(...)

Man muss an diesen Auftritt noch einmal erinnern, weil er erklärt, warum in der Wulff-Affäre auch das Ansehen derjenigen gelitten hat, die den Präsidenten mit ihren Enthüllungen zu Fall brachten.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-wulff-jan-fleischhauer-kolumne-zum-freispruch-im-prozess-a-955971.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:34 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
maßlose jäger auch im fall Edathy ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:37 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
borus wrote:
die escort dame bettina ?


Die seinerzeit im Internet herumgereichten Bilder von der Homepage eines Escort - Services hatten noch nicht einmal entfernte Ähnlichkeit mit B. Wulff.

Die große Freiheit des Internets für alle wird noch viel unverschämter missbraucht als die klassische Pressefreiheit.

P. S.

Hatte schlau nicht schon alles gelöscht, was mit dieser ekeligen Verleumdung von B. Wulff zu tun hatte?


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:39 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
GG146 wrote:
borus wrote:
die escort dame bettina ?


Die seinerzeit im Internet herumgereichten Bilder von der Homepage eines Escort - Services hatten noch nicht einmal entfernte Ähnlichkeit mit B. Wulff.

Die große Freiheit des Internets für alle wird noch viel unverschämter missbraucht als die klassische Pressefreiheit.

P. S.

Hatte schlau nicht schon alles gelöscht, was mit dieser ekeligen Verleumdung von B. Wulff zu tun hatte?

wie die bild und welt lügen ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 27. Feb 2014, 17:53 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
GG146 wrote:
Der maßvolle Herr Fleischhauer zum Freispruch von Christan Wulff: ;)

Quote:
Medien im Fall Wulff: Maßlose Jäger

Wenn sich Journalisten wie Staatsanwälte aufführen, dürfen sie sich nicht wundern, dass sie schlecht aussehen, wenn vor Gericht nichts herauskommt. Vielen Bürgern wird der Fall Wulff als Beispiel für Macht und Machtmissbrauch von Medien in Erinnerung bleiben.

(...)

"Treten Sie nur aus Angst vor Mittellosigkeit nicht zurück?" fragte einer der Journalisten, als Christian Wulff die Presse begrüßte. "Glauben Sie im Ernst, dass sich jemand dafür interessiert, was Sie in Italien vorhaben?", lautete später eine andere Frage.

(...)

Man muss an diesen Auftritt noch einmal erinnern, weil er erklärt, warum in der Wulff-Affäre auch das Ansehen derjenigen gelitten hat, die den Präsidenten mit ihren Enthüllungen zu Fall brachten.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-wulff-jan-fleischhauer-kolumne-zum-freispruch-im-prozess-a-955971.html



Herr Fleischhauer - von seiner politischen Einstellung her - ist nun mal Sympathisant von Wulff & Co.

MfG


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 28. Feb 2014, 07:43 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Ich habe nicht gesagt, dass Wulff eine reine Weste verdient hat, nur hat der Richter sie blütenweiß gewaschen. Aber das wird dem Wulff nicht helfen, jeder hat sehen können was für ein Lügner und Raffzahn er ist.

Gelogen hat er - ich meine nicht die Gerichtssache. Er hat seinerzeit einen BP angegriffen und meinte er würde dann auf seinen Salär verzichten und haste nicht gesehen und schießmichtot blablabla, er rafft geiert und giert Millionen über Millionen, den werden wir noch füttern, wenn das Volk ins Armenhaus muss um die Bonzen durchzubringen. Und natürlich hat er seinen Freunden Auftrage zugeschustert, aber so, dass es nicht angreifbar ist.

Und selbstverständlich spart er 750 Euro, er ist nen Raffzahn, der hätte seinen Job auch für 50 euro verraten und verkauft, hauptsache er muss es nicht bezahlen.

@borus

Zu Frau Wulff solltest du dich mal zurückhalten.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 28. Feb 2014, 08:12 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Ex - Arbeitslos wrote:
Ich habe nicht gesagt, dass Wulff eine reine Weste verdient hat, nur hat der Richter sie blütenweiß gewaschen. Aber das wird dem Wulff nicht helfen, jeder hat sehen können was für ein Lügner und Raffzahn er ist.

Gelogen hat er - ich meine nicht die Gerichtssache. Er hat seinerzeit einen BP angegriffen und meinte er würde dann auf seinen Salär verzichten und haste nicht gesehen und schießmichtot blablabla, er rafft geiert und giert Millionen über Millionen, den werden wir noch füttern, wenn das Volk ins Armenhaus muss um die Bonzen durchzubringen. Und natürlich hat er seinen Freunden Auftrage zugeschustert, aber so, dass es nicht angreifbar ist.

Und selbstverständlich spart er 750 Euro, er ist nen Raffzahn, der hätte seinen Job auch für 50 euro verraten und verkauft, hauptsache er muss es nicht bezahlen.

@borus

Zu Frau Wulff solltest du dich mal zurückhalten.

könnte mich zurückhalten wullf posten weg und seine frau auch .
der richter spruch ist klasse du kannst ihn au total anders auslegen .das er doch vorteilsname gemacht hat.das die summe zu gering sei ist doch ein witz .770 € sind es nun mal



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 2. Mar 2014, 13:38 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Ich fand es nicht klasse, was der Richter da von sich gegeben hat, es hätte ausgereicht, wenn er gesagt hätte, dass man nichts nachweisen konnte, basta. Wulff wird immer seine Hand aufhalten und uns auspressen, danke Frau Merkel, dank Ihres merkwürdigen Regierungsstils, dürfen wir Millionen um Millionen bezahlen an nicht regierungsfähige Mitarbeiter. UNGLAUBLICH!


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 5. Mar 2014, 09:35 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
noch nicht und sie ist ja auch nicht rein
http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... n-ein.html



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 5. Mar 2014, 20:47 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Ich gehe davon aus, dass hier nur die Frist gewahrt werden sollte, ob die Revision begründet wird, abwarten, ob sich tatsächlich Verfahrensfehler finden lassen, unwahrscheinlich.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 5. Mar 2014, 21:31 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Ex - Arbeitslos wrote:
Ich gehe davon aus, dass hier nur die Frist gewahrt werden sollte, ob die Revision begründet wird, abwarten, ob sich tatsächlich Verfahrensfehler finden lassen, unwahrscheinlich.

begründet ja falsches urteil



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Herr Wulff bekommt ne reine Weste
PostPosted: 5. Mar 2014, 22:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Ex - Arbeitslos wrote:
Ich gehe davon aus, dass hier nur die Frist gewahrt werden sollte, ob die Revision begründet wird, abwarten, ob sich tatsächlich Verfahrensfehler finden lassen, unwahrscheinlich.


Natürlich ist das so. Nach der Urteilsverkündung in einem Strafprozess haben Ankläger und Verteidiger nur eine Woche Zeit, Revision einzulegen. Das Gericht hat aber - je nach Anzahl der Verhandlungstage - mehrere Wochen oder auch Monate Zeit, die Urteilsbegründung zu verfassen und zuzustellen.

Deshalb muss man fristwahrend Revision einlegen, nur um später in Kenntnis der Urteilsgründe noch entscheiden zu können, ob man das Rechtsmittel durchzieht oder zurücknimmt.


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 16 posts ] 


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron