It is currently 25. Jan 2020, 22:30

All times are UTC + 1 hour




 Page 1 of 1 [ 4 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Wegen fünf Euro hinter Gittern
PostPosted: 15. Apr 2013, 16:59 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1321
Location: Bremen
Gender: Male
Heinz Günther Küpper ist notorischer Falschparker, doch seine Knöllchen zahlt er nicht. Er sitzt die Strafe lieber im Gefängnis ab. Für den Staat ist das teuer. Nordrhein-Westfalen will nun das Strafrecht reformieren.
http://forum.spiegel.de/f22/ersatzfreih ... 87952.html

Mein Tip!
Hier macht man kurzerhand die Warnblinkanlage an und lässt sein Auto stehen, ob im absoluten Halteverbot oder mitten auf dem Bürgersteig. Verfolgt wird das offenbar nicht, sonst würde es ja keiner machen. Das hätte der Herr Küpper mal so machen sollen.


gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wegen fünf Euro hinter Gittern
PostPosted: 15. Apr 2013, 20:08 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5589
Gender: Male
Im Gegensatz zu den Geldgräbern in Flughafen- und Bahnhofsbaustellen hat bei dieser Art Steuergeldverbrennung wenigstens noch jemand was davon:

Quote:
(...)

Seit 2008 ist er diesen "Einladungen", wie er sie nennt, siebenmal nachgekommen. Immer ging es in die Justizvollzugsanstalt Aachen, chauffiert von der örtlichen Polizei. "Neues Gebäude, tipptopp Sanitäranlagen", lobt der 67-Jährige, zum Frühstück gebe es sieben verschiedene Brotsorten. Und überhaupt: "Ich lerne dort so interessante Leute kennen."

(...)


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/h ... 94456.html

Zu dem Thema "Ersatzfreiheitsstrafen" könnte ich übrigens auch noch ein paar Erfahrungen aus dem realen Leben beisteuern. Einen Bekannten von mir wollten sie z. B. unbedingt einlochen, weil der die einmal gewährte Teilzahlung einer Geldstrafe aus Geldnot nicht einhalten konnte. Eine weitere Stundung und neue Teilzahlungsvereinbarung sei deshalb nach dem Ermessen der StA nicht geboten.

Der Staatsanwalt muss die Gefängnisplätze ja auch nicht von seinem Gehalt bezahlen ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wegen fünf Euro hinter Gittern
PostPosted: 16. Apr 2013, 18:08 
Mitglied
Mitglied
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 119
Location: an der Grenze
Gender: None specified
Einfach absitzen reicht nicht. Wer für wenige Tage wegen nicht bezahlter Bußgelder in den Bau muss, müsste das abarbeiten. In den Parks und auf den Friedhöfen gibt es viel zu tun.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wegen fünf Euro hinter Gittern
PostPosted: 18. Apr 2013, 14:11 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 01.2012
Posts: 390
Gender: Male
noch schlauer wrote:
Einfach absitzen reicht nicht. Wer für wenige Tage wegen nicht bezahlter Bußgelder in den Bau muss, müsste das abarbeiten. In den Parks und auf den Friedhöfen gibt es viel zu tun.


Und wer nicht arbeiten will ? Ich würde es anders machen:

http://www.blogigo.de/Gegenwind/Wegen-f ... ittern/10/

Und das zieht bestimmt !


Offline
  Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 4 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron