Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 05:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 22. Jun 2012, 06:49 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 390
Wohnort: Harzkreis
Geschlecht: männlich
Zitat:
Die zuletzt arg gebeutelte Linke scheint ein Thema für ihren Bundestagswahlkampf gefunden zu haben. Ihr Chef Riexinger fordert eine "Specksteuer" von fünf Prozent auf Millionenvermögen.


n-tv.de

Au man, die linken raffen es nicht. Die Grenzen sind offen. Wenn die Partei meint, Vermögen zu besteuern, wird dieses Geld schon vorher auf Auslandskonten abfließen. Aber immerhin ist man ja schon von der Idee abgerückt, eine Steuer von Gutverdienern einzuführen.



_________________
https://www.blogkurier.net
Offline
  Profil Private Nachricht senden Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 18:59 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
Ich nehme mal an, dass es sich bei dieser Arbeit um rein theoretische Betrachtungen handelt:

Zitat:
Wagenknecht tritt erstmals als "Frau Doktor" auf

Sahra Wagenknecht, stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei, trägt jetzt einen Doktortitel. Die Lebensgefährtin von Oskar Lafontaine hat im Fach Volkswirtschaftlehre an der TU Chemnitz promoviert.

(...)

Ihre Dissertation, die sie in englischer Sprache verfasst hat, trägt den Titel "Die Grenzen der Auswahl. Sparentscheidungen und Grundbedürfnisse in entwickelten Ländern". Darin vergleicht sie unter anderem das Sparverhalten in den USA und Deutschland.

(...)


http://www.welt.de/politik/deutschland/article116604131/Wagenknecht-tritt-erstmals-als-Frau-Doktor-auf.html

Empirische Forschungsergebnisse aus eigener Praxis wird die Freundin exklusiver Küche zum Thema "Sparentscheidungen und Grundbedürfnisse" eher nicht beigesteuert haben. ;)

Immerhin nehmen die Dr. - Titel bei den Linken zu, bei schwarz-gelb könnten sie noch weiter abnehmen:

http://www.augsburger-allgemeine.de/community/forum/deutschland,-europa-und-die-welt/Philipp-Roesler-unter-Plagiatverdacht-id23919506/23927281--id23927281.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 19:22 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
Die Plagiatsskandale gehen weiter: :mrgreen:

Zitat:
Plagiatsverdacht: Nachfahren von Laurel und Hardy verklagen Rösler und Altmaier

Bild

Berlin, Hollywood (dpo) - Droht der Bundesregierung ein weiterer Plagiatsskandal? Wie jetzt bekannt wurde, verklagen die Nachfahren von Stan Laurel und Oliver Hardy Umweltminister Peter Altmaier (CDU) und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP). Die Auftritte der beiden Politiker im Zuge der Energiewende würden teilweise so sehr an die Sketche des auch als "Dick und Doof" bekannten Komikerduos erinnern, dass ein Zufall ausgeschlossen scheint.

Bild

(...)


http://www.der-postillon.com/2012/12/plagiatsverdacht-nachfahren-von-laurel.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 22:07 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.2012
Beiträge: 93
Wohnort: Deutschlands schwule Hauptstadt - hier ist sogar die Straßenbahn andersrum!
Geschlecht: männlich
Na das kann ja Eiter werden. Fettauge auf der Brühe und große Fresse haben, sowas hab ich gerne.

Ein Doktortitel, soso.... ist der gekauft? Oder geschenkt? Oder von der Erich-Mielke-Gedächtnis-Baumschu​le zu Pjöngjang?

Ich mein, die Frau ist zu blöd, ihren Namen in den Schnee zu pissen - sie ist ja nicht umsonst ausgerechnet Bogenpissers Flittchen und bei den rotfaschistischen Orks.



_________________
In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten. Im Sozialismus hungern Demokraten in Zuchthäusern und Arbeitslagern.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013, 19:44 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Geschlecht: weiblich
DJ_rainbow hat geschrieben:
Na das kann ja Eiter werden. Fettauge auf der Brühe und große Fresse haben, sowas hab ich gerne.

Ein Doktortitel, soso.... ist der gekauft? Oder geschenkt? Oder von der Erich-Mielke-Gedächtnis-Baumschu​le zu Pjöngjang?

Ich mein, die Frau ist zu blöd, ihren Namen in den Schnee zu pissen - sie ist ja nicht umsonst ausgerechnet Bogenpissers Flittchen und bei den rotfaschistischen Orks.



nanana... ich bin zwar kein Linke- Freund, aber die Frau Wagenknecht ist ne kluge Frau. Ich nehm auch an, dass sie ihren Doktor- Titel behalten wird.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013, 20:39 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
Gilmoregirl hat geschrieben:
nanana...


Du kennst DJ doch von anderen Foren, oder? :kissenschlacht:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 31. Mai 2013, 20:53 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.2012
Beiträge: 93
Wohnort: Deutschlands schwule Hauptstadt - hier ist sogar die Straßenbahn andersrum!
Geschlecht: männlich
Gilmoregirl hat geschrieben:
DJ_rainbow hat geschrieben:
Na das kann ja Eiter werden. Fettauge auf der Brühe und große Fresse haben, sowas hab ich gerne.

Ein Doktortitel, soso.... ist der gekauft? Oder geschenkt? Oder von der Erich-Mielke-Gedächtnis-Baumschu​le zu Pjöngjang?

Ich mein, die Frau ist zu blöd, ihren Namen in den Schnee zu pissen - sie ist ja nicht umsonst ausgerechnet Bogenpissers Flittchen und bei den rotfaschistischen Orks.



nanana... ich bin zwar kein Linke- Freund, aber die Frau Wagenknecht ist ne kluge Frau. Ich nehm auch an, dass sie ihren Doktor- Titel behalten wird.


Hätte die Hummer-Hexe auch nur einen Funken Verstand, wäre sie nicht bei den stalinistischen Dumpfbacken.



_________________
In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten. Im Sozialismus hungern Demokraten in Zuchthäusern und Arbeitslagern.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 1. Jun 2013, 20:02 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 20
Wohnort: Brandenburg
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Gilmoregirl hat geschrieben:
nanana...


Du kennst DJ doch von anderen Foren, oder? :kissenschlacht:



nur noch vom Airport. aber da war er lammfromm. :lol:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 1. Jun 2013, 20:12 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
Gilmoregirl hat geschrieben:
GG146 hat geschrieben:
Gilmoregirl hat geschrieben:
nanana...


Du kennst DJ doch von anderen Foren, oder? :kissenschlacht:



nur noch vom Airport. aber da war er lammfromm. :lol:


Vielleicht weil da zu wenige Leute mitgelesen haben, um sein verbal-kreatives Wortschöfpungspotential zu entfalten? ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 10. Jun 2013, 14:07 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 390
Wohnort: Harzkreis
Geschlecht: männlich
DJ_rainbow hat geschrieben:
Gilmoregirl hat geschrieben:
DJ_rainbow hat geschrieben:
Na das kann ja Eiter werden. Fettauge auf der Brühe und große Fresse haben, sowas hab ich gerne.

Ein Doktortitel, soso.... ist der gekauft? Oder geschenkt? Oder von der Erich-Mielke-Gedächtnis-Baumschu​le zu Pjöngjang?

Ich mein, die Frau ist zu blöd, ihren Namen in den Schnee zu pissen - sie ist ja nicht umsonst ausgerechnet Bogenpissers Flittchen und bei den rotfaschistischen Orks.



nanana... ich bin zwar kein Linke- Freund, aber die Frau Wagenknecht ist ne kluge Frau. Ich nehm auch an, dass sie ihren Doktor- Titel behalten wird.


Hätte die Hummer-Hexe auch nur einen Funken Verstand, wäre sie nicht bei den stalinistischen Dumpfbacken.



Die Hummerhexe scheint ohnehin nicht ganz knusper zu sein. Sonst würde sie sich nicht auf diesen alten Windsack Lafontaine einlassen. Vom Aussehen her, könnte sie ganz andere Geldsäcke kriegen.



_________________
https://www.blogkurier.net
Offline
  Profil Private Nachricht senden Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 10. Jun 2013, 18:12 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6622
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
nanana was sind den das für Wörter? tztz... ;)



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 18. Jul 2013, 14:55 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
Na denn prost ... :roll:

Zitat:
„Arschloch“, „Trottel“, „Bauer“

So bepöbelte der Suff-Linke die Polizei

Hamburg – Erst setzt er sich betrunken hinters Steuer, dann wird er angehalten – und pöbelt auch noch.

UND ZWAR RICHTIG UNTER DER GÜRTELLINIE!

„Wichs-Hauptmann“, „Pisskopf“, „Trottel“, „Arschloch“, „Bauer“ – das sind nur einige der Kraftausdrücke, mit denen der Linken-Politiker Özgür Yildiz (27, Bezirksabgeordneter) nach BILD-Informationen Polizisten in Bergedorf beschimpft hat.

(...)


http://www.bild.de/regional/hamburg/die-linke/so-bepoebelt-der-suff-politiker-die-polizei-31379684.bild.html

Die Schimpfworte lesen sich allerdings nicht so sehr wie Beleidigungen unter Erwachsenen, sondern erinnern an Unflätigkeiten von Vorschulkindern. Vielleicht hat der junge Mann diese Begriffe beim Umgang mit seiner kindlichen Klientel aufgeschnappt: ;)

Zitat:
Özgür Yildiz (Die Linke, Fachgebiet ist Kinder- und Jugendpolitik) wurde von der Polizei angehalten.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 19. Jul 2013, 16:40 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 390
Wohnort: Harzkreis
Geschlecht: männlich
Zitat:
Wichs-Hauptmann“, „Pisskopf“, „Trottel“, „Arschloch“, „Bauer“ – das sind nur einige der Kraftausdrücke, mit denen der Linken-Politiker Özgür Yildiz (27, Bezirksabgeordneter) nach BILD-Informationen Polizisten in Bergedorf beschimpft hat.



Oh, der Kümmeltürke kann Deutsch ? Naja, weiter scheint der Wortschatz nicht zu reichen. Und dann wollen die linken alle Ausländer reinlassen............Unsere Wertekultur sackt immer weiter in den Keller.



_________________
https://www.blogkurier.net
Offline
  Profil Private Nachricht senden Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 11. Sep 2013, 21:24 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5262
Geschlecht: männlich
wow, edel edel ... und passend zu Essgewohnheiten wie Hummer usw.

Bild

http://www.gala.de/stars/story/interview/sahra-wagenknecht-oskar-ist-mein-bester-freund_983081.html

Die wollen dem Westerwelle wohl vorführen, wie nobel spätrömische Dekadenz aussehen kann ... ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linke wollen ran an Speck
BeitragVerfasst: 11. Sep 2013, 21:56 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.2012
Beiträge: 93
Wohnort: Deutschlands schwule Hauptstadt - hier ist sogar die Straßenbahn andersrum!
Geschlecht: männlich
Mit ihrer Von-meinem-Hummerfressen-soll-der-Pöbel-nichts-wissen-Geschichte hat sich die parasitäre Hexe ja schon einmal als Marie Antoinette des 21. Jahrhunderts geoutet. Der wird ja der Satz zugeschrieben: "Wenn das Volk kein Brot hat, soll es eben Kuchen essen."

Treffende Beschreibung der stalinistischen Armseligkeit (kein Brot für den Pöbel, aber Kuchen fürs Politbüro), die ja diese Bastard*In aus Hinke-Rosa und Blutiger Hilde - zusammen mit ihrem rotfaschistischen Bonsai-Khmer aus der Saar - wiederbeleben will.



_________________
In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten. Im Sozialismus hungern Demokraten in Zuchthäusern und Arbeitslagern.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron