Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018, 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Scientology
BeitragVerfasst: 2. Jul 2012, 12:22 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
Auf den GG-Aktiv - Foren sind ein paar Anti - SC - Aktivisten registriert (die hatte ich eingeladen) und haben einige threads eröffnet.

Einer davon ist heute anläßlich einer Äußerung von Rupert Murdoch zu dem Thema aktualisiert worden:

GasGerd hat geschrieben:
Rupert Murdoch zu SC: "Etwas Gruseliges, sogar Böses, umgibt diese Leute."

Zitat:
"Murdoch verbreitete über den Inernet-Kurznachrichtendienst Twitter eigene Ansichten zu der "Geschichte" um Cruise, Holmes und die Scientology-Organisation. "Etwas Gruseliges, sogar Böses, umgibt diese Leute", lautete Murdochs Botschaft."

Herr Murdoch kann sicher hervorragend beurteilen, wie böse es ist, Menschen zu manipulieren.

Immerhin ist es besser, dieser Kenner der Materie kritisiert Scientology, als wenn solche Typen alle zusammenhalten würden.

--------------------------------------------------------

"Leider kommen auch im 21. Jahrhundert die meisten Menschen nicht ohne Religion aus."

SC ist überhaupt keine Religion. Was für eine Art von Spiritualität soll denn das sein:

"Mach`Geld, mach`mehr Geld" ... ?

Da könnten sich ebenso gut Coca Cola und BMW als Religionsgemeinschaften darstellen, weil die Werbeabteilung von Coca Cola in den 30er Jahren das moderne Outfit des Nikolaus erfunden hat und der BMW 325i so einen himmlischen Sound hat ...


http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post ... sp=28#jump

http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post ... sp=35#jump



GasGerd hat geschrieben:
Nachtrag:

Zitat:
aperincity

"Scientology ist ein Verbrecherladen. Diesen zu verbieten ist nicht möglich weil zu viele Politiker drin vertrickt sind."

In dem Fall sind noch nicht einmal irgendwelche verstrickten Politiker das Hauptproblem. Russland hatte SC die Anerkennung als Religionsgemeinschaft versagt und ist deswegen vom EGHMR verknackt worden:

http://www.presseanzeiger.de/pm/Europaeischer-Gerichtshof-weist-Beschwerde-Russlands-zurueck-239970

Der EGHMR betrachtet es offenbar als seine Aufgabe, mutmaßliche staatliche Menschenrechtsverletzungen aller Art unter allen Umständen zu unterbinden, selbst wenn er dafür von Privaten begangene Menschenrechtsverletzungen abschirmt und begünstigt.

Ein Verein wie SC, der ohne sein religiöses Mäntelchen wegen seiner Praktiken wahrscheinlich als kriminelle Vereinigung verboten würde, kann Steuerbefreiung einklagen und unberechenbare Triebtäter müssen wegen rechtstechnischer Stümperei des deutschen Gesetzgebers aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden ...

Ich fürchte wirklich, dass die Auswahl der höchsten nationalen und internationalen Richter durch Politiker zu vielen schlechten Personalentscheidungen führt. Politiker wählen "ihre Leute" schließlich nach politischen bzw. ideologischen Gesichtspunkten aus. Wer gerade politisch am Drücker ist, besetzt die höchsten Gerichte mit Geistesverwandten.

Ideologische Bretter vor Richterköpfen sind aber ganz sicher nicht gesund für das Rechtsstaatsprinzip.


http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/15582011?sp=77#jump



http://grundgesetzaktiv.de/phpBB3/viewt ... 8&start=20


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012, 21:13 
Neuling
Neuling

Registriert: 08.2012
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Also ich weiß nur so viel, dass Scientologen hier sicherlich Einfluss auf Politiker und Wirtschaft haben.

Eine hier ansässige Firma- die in allen mögichen öffentlichen Gremien sitzt - bezahlt aber ihren Meistern gerade mal soviel wie ein Geselle in den ersten Jahren nach seiner Ausbildung bezahlt bekäme. Dieser Herr der Firma sitzt aber sogar in der Handwerkskammer ..... und hat bereits ein sehr großes Gebiet unter wirtschaftich unter seiner Kontrolle.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012, 21:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
WuesteErde hat geschrieben:
Eine hier ansässige Firma- die in allen mögichen öffentlichen Gremien sitzt - bezahlt aber ihren Meistern gerade mal soviel wie ein Geselle in den ersten Jahren nach seiner Ausbildung bezahlt bekäme. Dieser Herr der Firma sitzt aber sogar in der Handwerkskammer ..... und hat bereits ein sehr großes Gebiet unter wirtschaftich unter seiner Kontrolle.


Geld / Macht / Kontrolle - nur darum geht es organisierten Erwerbskriminellen. Solange die höchsten Gerichte wie der EGHMR und das Bundesverfassungsgericht solchen Typen Rückendeckung geben, weil es für sie der Gipfel der Rechtsstaatlichkeit ist, wenn Staaten so machtlos wie irgend möglich sind, werden noch seeehr viele Menschen ihren Wohlstand, ihre Freiheit und in vielen Fällen auch ihr Leben und ihre Menschenwürde an solche Verbrecherbanden verlieren.

Für mich ist das nicht der Gipfel der Rechtsstaatlichkeit, sondern der Gipfel der Dekadenz einer zunehmend lebensuntüchtigen Kultur.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012, 22:18 
Neuling
Neuling

Registriert: 08.2012
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Um welche Urteile geht es hier?


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012, 22:24 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
WuesteErde hat geschrieben:
Also ich weiß nur so viel, dass Scientologen hier sicherlich Einfluss auf Politiker und Wirtschaft haben.


Da gebe ich dir vollkommen Recht. ich denke die haben mehr einfluß als wir denken.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 20. Aug 2012, 23:24 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
WuesteErde hat geschrieben:
Um welche Urteile geht es hier?


Soweit es sich um den EGHMR und speziell SC handelt, um das hier:

http://www.presseanzeiger.de/pm/Europae ... eck-239970

... und soweit es um Abschirmung von organisierten Schwerverbrechern allgemein geht, um das hier:

http://www.bverfg.de/pressemitteilungen/bvg35-02.html

Beide Urteile zusammengelesen zeugen von einem Ausmaß pseudorechtsstaatlicher Dekadenz, das ich mit "Lebensuntüchtigkeit" der von dieser Pestilenz befallenen Rechtskultur umschrieben habe.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013, 17:22 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
Eine aktuelle Warnung:

Zitat:
SCIENTOLOGY

So ködert Scientology gezielt Jugendliche im Internet

Düsseldorf. Die Organisation Scientology ist verstärkt auf Facebook und YouTube unterwegs, um dort vor allem Jugendliche zu erreichen. Das hat der Verfassungsschutz in NRW festgestellt und warnt vor Nebenorganisationen wie „Jugend für Menschenrechte“ oder „Sag nein zu Drogen, sag ja zum Leben“. Die Scientology-Zentrale in Düsseldorf weist die Vorwürfe entschieden zurück.

(...)

„Mit perfiden Videos unter Tarnnamen schafft es die Sekte, schnell und hürdenlos Zugang in den häuslichen Bereich zu bekommen, oft ohne dass die Eltern etwas davon wissen“, sagte Freier dieser Zeitung. Für ein Ende der Beobachtung von Scientology gebe es keinerlei Anlass.

(...)


http://www.derwesten.de/politik/so-koedert-scientology-gezielt-jugendliche-im-internet-id7809467.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology
BeitragVerfasst: 3. Dez 2016, 18:08 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 645
Geschlecht: nicht angegeben
DIE WELT - "Warum Scientology diese Frau fürchten sollte"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/c ... li=BBqgbZL


Kommentar
Bislang ist es den Anwälten von Scientology nicht gelungen Leah Rimini zu stoppen. Im Gegenzug haben diese bereits selbst, bzw. Scientology, eine Klage über 1,5 Moi. Dollar wegen Scientology-Verfehlungen am Hals... Hoffen wir, dass Frau Rimini ihr "Projekt" zuende führen kann.

P.S.: Dieser Themenstrang ist aufgrund seiner Bedeutung viel zu versteckt. Hier sieht doch kein Schw... nach...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron