Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 02:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 6 [ 113 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ISIS Kämpfer und andere Verrückte
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:13 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Philippinischer Abu Sayyaf

IS-Helfer wollen deutsche Geiseln ermorden

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... orden.html

Zitat:
Die Terror-Organisation Abu Sayyaf droht mit der Hinrichtung von zwei deutschen Geiseln. In jüngst auf Twitter veröffentlichten Bildern sind die im April Entführten zu sehen. Besonders dramatisch: Die philippinischen Abu Sayyaf-Kämpfer haben sich offenbar dem Islamischen Staat angeschlossen. Sie fordern 4,37 Millionen Euro Lösegeld und den Rückzug Deutschlands aus der Koalition der Islamischer Staat-Gegner.


man Leute wacht auf! Das geht jeden was an!



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:18 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
die nächste Bedrohung:

Bomben-Gefahr aus der Zahnpasta-Tube!

Zitat:
Bei den amerikanisch-arabischen Luftangriffen auf Terrorgruppen in Syrien ist nach US-Angaben auch eine Al-Qaida-Zelle getroffen worden, teilte das amerikanische Verteidigungsministerium mit.


Zitat:
Die bisher weitgehend unbekannte Khorasan-Gruppe ist ein Zusammenschluss ehemaliger Al-Qaida-Führungsleute, die in Afghanistan und Pakistan gekämpft haben. Sie sei unmittelbar vor „der Ausführungsphase eines Angriffs entweder in Europa oder dem Heimatland“ gewesen, sagte William Mayville, Einsatzleiter des US-Verteidigungsministeriums.


http://www.bild.de/politik/ausland/zahn ... .bild.html

Jetzt müssen wir nicht bloß auf rechte und linke Faschisten ein Auge drauf haben, sondern viel mehr aufpassen auf die Verrückten.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:35 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
schlau hat geschrieben:
Philippinischer Abu Sayyaf

IS-Helfer wollen deutsche Geiseln ermorden

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... orden.html

Zitat:
Die Terror-Organisation Abu Sayyaf droht mit der Hinrichtung von zwei deutschen Geiseln. In jüngst auf Twitter veröffentlichten Bildern sind die im April Entführten zu sehen. Besonders dramatisch: Die philippinischen Abu Sayyaf-Kämpfer haben sich offenbar dem Islamischen Staat angeschlossen. Sie fordern 4,37 Millionen Euro Lösegeld und den Rückzug Deutschlands aus der Koalition der Islamischer Staat-Gegner.


man Leute wacht auf! Das geht jeden was an!


:shock: Ich bin ganz erstaunt, denn das sind nicht die zwei deutschen Geiseln, die ich meinte. Nachfolgender Artikel ist bereits vom 7. September.


Zitat:
In Foltergefängnis festgehalten

IS hat offenbar zwei deutsche Geiseln

Sie kamen, um für die Terrormiliz IS zu kämpfen. Doch dann zeigten sich zwei deutsche Salafisten offenbar enttäuscht und wollten nach Deutschland zurückkehren. Für IS-Terroristen gilt dies als Verrat, den sie nicht dulden können.

http://www.n-tv.de/politik/IS-hat-offen ... 60271.html



IS ist eine weltweite Bedrohung und betrifft uns alle.
Leider ist dem Problem - ausser mit Gewalt- nicht mehr Herr zu werden. Bislang konnte die IS in einigen Gebieten teilweise nur zurückgedrängt werden. Inzwischen haben sich ihrer 10000 Mann starken Idiotengruppe auch noch ca 1000 chinesische Kämpfer angeschlossen.
Es wird leider noch weiter eskalieren.
Nicht nur dort, sondern in vielen westlichen Ländern.
Kommt mir fast schon wie ein Weltuntergang vor.

Den Geiseln ist nicht zu helfen, manchen unter ihnen möchte man auch gar nicht helfen, weil sie diese Entscheidung in den "Heiligen Krieg" zu ziehen, selbst getroffen haben...und wir sie auch gar nicht mehr hier haben wollen.
Die Journalisten, Entwicklungshelfer und Touristen, die verschleppt und gefangen genommen worden sind, kann man leider nicht helfen, man findet sie auch nicht. Es tut mir unendlich leid für sie.

Auf keinen Fall darf sich die BRD erpressen lassen.



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:44 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
Khorasan, als besonders grosse Gefahr ihre Ziele im Westen zu suchen.

Zitat:
Bild
Muhsin al-Fadhli, einer der engsten Vertrauten des vormaligen Al-Qaida-Chefs Osama Bin Laden


Khorasan. "Größere Gefahr als der Islamische Staat"

Die US-Geheimdienste warnen vor einer Terrorgruppe, die sie für noch gefährlicher als den Islamischen Staat halten. Angeführt von einem Bin-Laden-Vertrauten, plant sie Anschläge in Europa und den USA.


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... Staat.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:48 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Stärkung der Kurden im Kampf gegen IS

Deutsche Waffen unterwegs in den Irak


Die deutsche Waffenhilfe für den Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) im Irak läuft heute an. Von Leipzig aus fliegt am Mittag eine erste Maschine mit Panzerfäusten, Gewehren und Munition über die Hauptstadt Bagdad in das nördlich gelegene Kurdengebiet. Dort sollen die Waffen der Peschmerga-Armee übergeben werden.

Diese hält dort seit Wochen dem IS-Vormarsch stand, obwohl sie bislang schlechter ausgestattet ist als die Truppen der Extremisten, die zahlreiche Arsenale geplündert und Waffen erbeutet haben. Insgesamt werden 10.000 kurdische Kämpfer mit Waffen für 70 Millionen Euro aus Bundeswehrbeständen ausgerüstet.


http://www.tagesschau.de/inland/waffenl ... g-114.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:53 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Ali hat geschrieben:


IS ist eine weltweite Bedrohung und betrifft uns alle.
Leider ist dem Problem - ausser mit Gewalt- nicht mehr Herr zu werden. Bislang konnte die IS in einigen Gebieten teilweise nur zurückgedrängt werden. Inzwischen haben sich ihrer 10000 Mann starken Idiotengruppe auch noch ca 1000 chinesische Kämpfer angeschlossen.
Es wird leider noch weiter eskalieren.
Nicht nur dort, sondern in vielen westlichen Ländern.
Kommt mir fast schon wie ein Weltuntergang vor.

Den Geiseln ist nicht zu helfen, manchen unter ihnen möchte man auch gar nicht helfen, weil sie diese Entscheidung in den "Heiligen Krieg" zu ziehen, selbst getroffen haben...und wir sie auch gar nicht mehr hier haben wollen.
Die Journalisten, Entwicklungshelfer und Touristen, die verschleppt und gefangen genommen worden sind, kann man leider nicht helfen, man findet sie auch nicht. Es tut mir unendlich leid für sie.

Auf keinen Fall darf sich die BRD erpressen lassen.


stimmt, sie ist eine Bedrohung für die Welt.

Ich frage mich, was bewegt die Jugend dort hin zu gehen? Ist es das, das wir immer versuchen ( WESTEN) dene UNSERE Freiheit immer auf zu drängeln? Was ist es??

ich bin da ganz deiner Meinung, wenn solche Leute verschleppt werden so tut es mit sehr leid für sie. Aber die, die dort hinziehen weil sie Menschen umbringen wollen und die dann dort mit kriegen das es nicht so ist wie sie sich vor gestellt haben sollten dort bleiben.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 10:54 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Ali hat geschrieben:
Khorasan, als besonders grosse Gefahr ihre Ziele im Westen zu suchen.

Zitat:
Bild
Muhsin al-Fadhli, einer der engsten Vertrauten des vormaligen Al-Qaida-Chefs Osama Bin Laden


Khorasan. "Größere Gefahr als der Islamische Staat"

Die US-Geheimdienste warnen vor einer Terrorgruppe, die sie für noch gefährlicher als den Islamischen Staat halten. Angeführt von einem Bin-Laden-Vertrauten, plant sie Anschläge in Europa und den USA.


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... Staat.html


und ich muss gestehen, davor habe ich Angst



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 11:00 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Und bitte, nicht vergessen: Muslime haben rein gar nix mit den ISIS oder sonstige verrückten zu tun.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 11:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
schlau hat geschrieben:

Ich frage mich, was bewegt die Jugend dort hin zu gehen? Ist es das, das wir immer versuchen ( WESTEN) dene UNSERE Freiheit immer auf zu drängeln? Was ist es??



Aus meiner Sicht ist es Orientierungslosigkeit. Viele hatten entweder eine kriminelle und drogengeprägte Vergangenheit. Manche entstammen einem sozial schwachen und ungebildeten Elternhaus. Es mangelt darüber hinaus an Auflärungsprogrammen, bzw. werden diese auch - sofern vorhanden - gar nicht genutzt.
Wie man damit heute umgehen muss, ist noch nicht ausgereift.

Zitat:
schlau: Und bitte, nicht vergessen: Muslime haben rein gar nix mit den ISIS oder sonstige verrückten zu tun.


Sonst würden sich inzwischen nicht auch noch arabische Staaten in diese Allianz einreihen.

Trotzdem: Die Islamophobie wächst hier natürlich angesichts dieses Problems und macht sich auch derzeit unter uns leider wieder noch breiter.
Nicht anders auch Juden und Zigeuner betreffend.
Dabei darf man auch nicht vergessen, dass der Westen an dieser Misere seinen Anteil mit dazu beigetragen hat.
Eigenartige und sehr beängstigende Entwicklung.

Zitat:
Arabische Koalition gegen IS: Amerikas widerwillige Verbündete

Von Raniah Salloum

Bild
US-Außenminister Kerry mit Saudi-Arabiens Prinz Saud Bin Faisal (Archivaufnahme): Auch die Araber fürchten den IS

Gemeinsam mit ihren arabischen Verbündeten bombardieren die USA Stellungen der Terrormiliz IS in Syrien. Doch nicht bei allen Zielen waren die Angreifer einig: Einige Attacken flogen die Amerikaner lieber allein.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 93303.html


Ich begrüsse diesen neuen Zusammenhalt sehr, auch wenn das unter dem Strich nicht den Terror ganz beenden kann.
Aber hier wissen wir, dass wir alle bedroht sind und dass es nichts mit Religion, sondern Religionsmissbrauch und gfährlichem Machtrausch zu tun hat.



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Video
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 11:58 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Luftschläge gegen IS rechtlich einwandfrei?

Nach den Luftschlägen gegen die IS-Terrormiliz in Syrien wird international diskutiert, ob diese überhaupt rechtmäßig sind. Die Türkei signalisiert derweil, dass sie sich auch an der Militäraktion beteiligen will.



(...)
Recht auf gemeinsame Selbstverteidigung

Laut dem Brief bedroht der IS nicht nur den Irak, sondern die USA und die Alliierten in der Region. Die IS-Miliz nutze Syrien als sicheren Rückzugsraum, von dem aus sie Angriffe im Irak vorbereite. Der Artikel 51 der UN-Charta besage, dass angegriffene Mitglieder das Recht auf individuelle oder gemeinsame Selbstverteidigung hätten.


http://www.dw.de/luftschl%C3%A4ge-gegen ... a-17949576



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 12:07 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
schlau hat geschrieben:

und ich muss gestehen, davor habe ich Angst


Noch einmal zu Khorasan:

Zitat:
Die US-Luftwaffe hatte am frühen Dienstagmorgen erstmals Ziele in Syrien bombardiert: Stellungen der Miliz "Islamischer Staat" (IS) und eben auch der Chorasan. Acht Ziele westlich von Aleppo seien angegriffen worden, meldete das US-Militär. Darunter seien Trainingscamps, Führungs- und Kontrollanlagen und eine Produktionsstätte, in der die Chorasan-Extremisten Sprengstoffe und Munition hergestellt hätten.

Nach Angaben von Menschenrechtlern sollen bei den Luftschlägen fünfzig Kämpfer der Terrorgruppe getötet worden sein. Bestätigt sind diese Meldungen nicht.

"Wir werden Terroristen keinen Zufluchtsort lassen"

Die Chorasan-Gruppe wurde im vergangenen Jahr von Qaida-Veteranen gegründet. Sie soll der "New York Times" zufolge von Muhsin al-Fadhli angeführt werden, einem der engsten Vertrauten des getöteten Qaida-Chefs Osama bin Laden. Es kursieren Gerüchte, dass al-Fadhli bei dem US-Angriff getötet worden sei.
Die Terrororganisation soll sich nach Syrien verlegt haben, um die dortige instabile Situation auszunutzen und Angriffe auf den Westen zu planen. "Wir werden Terroristen, die unser Volk bedrohen, keinen Zufluchtsort lassen", sagte US-Präsident Barack Obama in einer knappen Ansprache am Dienstagnachmittag vor seiner Abreise zum Klimagipfel nach New York.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/p ... ref=plista



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 12:50 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Ali hat geschrieben:
Zitat:
Luftschläge gegen IS rechtlich einwandfrei?

Nach den Luftschlägen gegen die IS-Terrormiliz in Syrien wird international diskutiert, ob diese überhaupt rechtmäßig sind. Die Türkei signalisiert derweil, dass sie sich auch an der Militäraktion beteiligen will.



(...)
Recht auf gemeinsame Selbstverteidigung

Laut dem Brief bedroht der IS nicht nur den Irak, sondern die USA und die Alliierten in der Region. Die IS-Miliz nutze Syrien als sicheren Rückzugsraum, von dem aus sie Angriffe im Irak vorbereite. Der Artikel 51 der UN-Charta besage, dass angegriffene Mitglieder das Recht auf individuelle oder gemeinsame Selbstverteidigung hätten.


http://www.dw.de/luftschl%C3%A4ge-gegen ... a-17949576


ich finde, von manchen echt ne frechheit zu fragen: Darf man das überhaupt Rechtlich? ja ne ist klar. Wir dürfen uns nicht schützen vor den Terroristen, weil irgend welche" besch.." meinen, mit den ISIS reden kommt man weiter. Ja wenn das so wäre, dann hätten wir hier keine Kriminalität in D. weil man durch reden alles wieder gut wird. Schön wäre es. Die Realität sieht leider ganz anders aus, leider.

Ich finde es super, das die Türkei so viele Flüchtlinge auf nimmt und auch Militärisch unter stützt.

Ich schäme mich, weil die EU nicht viele Flüchtlinge auf nimmt ( Kriegsflüchtlinge) :ddd700ce118c2ef5: :16fb03bd434a43ef:



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Video
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 13:03 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
schlau hat geschrieben:


Ich finde es super, das die Türkei so viele Flüchtlinge auf nimmt und auch Militärisch unter stützt.

Ich schäme mich, weil die EU nicht viele Flüchtlinge auf nimmt ( Kriegsflüchtlinge) :ddd700ce118c2ef5: :16fb03bd434a43ef:


Zitat:
Die IS-Miliz wütet weiter. Bald könnten es zwei Millionen Menschen sein, die aus Syrien in die Türkei fliehen. Warum Deutschland der Türkei bei der Bewältigung des Flüchtlingsstroms unter die Arme greifen sollte. Ein Kommentar.

(...)

Wegen des ungebremsten Wütens der terroristischen IS-Miliz rechnen die UN mit weiteren Hunderttausenden, die in der Türkei Zuflucht suchen. Die Türkei hat in etwa so viele Einwohner wie Deutschland. Was wäre wohl, wenn hier plötzlich zwei Millionen traumatisierte, mittellose Menschen aufgenommen werden sollten? Die Dimension der humanitären Katastrophe verlangt nach rascher, umfassender Hilfe. Innerhalb der Europäischen Union muss Deutschland sich zum Fürsprecher dieser Hilfe machen.


http://www.tagesspiegel.de/politik/fluc ... 45168.html


Offenbar verzögert sich der Abflug für die erste deutsche Waffenlieferung. :x

Zitat:
Leipzig - Ein Flugzeugdefekt hat die erste deutsche Waffenlieferung in den Irak verzögert. Die Bundeswehr wollte heute Waffen und Munition von Leipzig aus nach Bagdad schicken.

Das dafür vorgesehene Transportflugzeug der niederländischen Luftwaffe habe jedoch einen Defekt, teilte die Bundeswehr in Leipzig mit. Deswegen verzögerten sich die Beladung der Maschine und der für etwa 13 Uhr geplante Abflug auf unbestimmte Zeit. Die McDonnell Douglas KDC-10 müsse zunächst am Flughafen repariert werden.


http://www.nw-news.de/news/nachrichten/ ... sland.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 13:12 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Trotzdem: Die Islamophobie wächst hier natürlich angesichts dieses Problems und macht sich auch derzeit unter uns leider wieder noch breiter.
Nicht anders auch Juden und Zigeuner betreffend.
Dabei darf man auch nicht vergessen, dass der Westen an dieser Misere seinen Anteil mit dazu beigetragen hat.
Eigenartige und sehr beängstigende Entwicklung.


Leider. Um so wichtiger ist Aufklärung.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 13:50 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Navid Kermani über seine Irak-Reise: "Was hier passiert, ist vergleichbar mit dem Ersten Weltkrieg"

Zitat:
Der Schriftsteller Navid Kermani ist durch den Irak gereist: In Flüchtlingslagern sah er katastrophale Zustände, internationale Hilfe komme nicht an. Und der Herbst naht. Für die Zukunft des multikulturellen Staates hat er kaum Hoffnung.


http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 92890.html

ich bin entsetzt!

und noch was. Ali, schau mal die Bilder an:

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderseri ... 63421.html



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 14:40 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
@schlau

Ein unüberschaubares Elend!

Auf dieser Seite wirst du viel zur Flüchtlingssituation finden.

https://www.facebook.com/ParuarBako

Auch hier:

https://www.facebook.com/pages/Verband- ... 47?fref=ts

Und kein Ende in Sicht.


Heute morgen:
"Kobani gilt als strategisch wichtige Stadt, der IS könnte mit ihrer Einnahme sein Herrschaftsgebiet in Syrien festigen."

Zitat:
Die Luftangriffe gegen IS-Ziele im Norden Syriens werden fortgesetzt. Am Morgen wurden Ziele nahe der Stadt Kobani an der türkischen Grenze angegriffen. Die Kampfflugzeuge kamen dabei offenbar aus Richtung Türkei.

http://www.focus.de/politik/ausland/kam ... 1409241257



Zitat:
Syrien: Luftangriffe auf IS-Ziele an der türkischen Grenze

Bild
US-Kampfjet: Luftangriffe auf Umgebung der kurdischen Stadt Kobani

Die kurdischen Kämpfer in Syrien erhalten Unterstützung aus der Luft: Die US-geführte Koalition hat Stellungen der IS-Milizen rund um die Grenzstadt Ain al-Arab angegriffen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 93422.html



Video:

Zitat:
Grenzgebiet bei Kobani

Geflohene Kurden kehren zum Kämpfen nach Syrien zurück

Montagnachmittag, auf der türkischen Seite Grenze zu Syrien. Diese Kurden sind noch vor wenigen Tagen vor den vorrückenden IS-Kämpfern geflohen. Jetzt machen Sie sich auf den Rückweg, um die Grenzstadt Ayn al-Arab, die bei den Kurden Kobani heißt, zu verteidigen.


http://www.faz.net/aktuell/politik/gren ... 68966.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückten
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 14:50 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Danke Ali, ich schaue es mir später an ich muss noch was erledigen.

wenn ich die Bilder sehe, macht es mich Traurig und wütend zu gleich



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückte
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 18:06 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Wegen Luftangriffe auf IS Algerische Islamisten töten französische Geisel

Algerische Islamisten machen ihre Drohung wahr. Sie töten einen Franzosen, den sie zuvor entführtet hatten. Ein Video zeigt die Enthauptung des 55-jährigen Bergführers Hervé Gourdel.

http://www.n-tv.de/newsletter/breakingn ... 70436.html


warum ihr A..löcher? sorry, aber anders kann man bei dene nicht schreiben.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückte
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 19:03 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
Ja, traurig, aber wahr.
Hervé Gourdel wurde heute enthauptet....und er wird nicht der letzte sein.

Überraschung:

Zitat:
Saudischer Prinz fliegt persönlich Luftangriff

Khalid bin Salman absolvierte Kampfjet-Ausbildung in den USA, sein Vater ist der Kronprinz


Bild

Von wegen „halbherzige“ Unterstützung ...

http://www.bild.de/politik/ausland/isis ... .bild.html



Zitat:
In Istanbul demonstriert man offen für den IS

Nachdem der türkische Präsident eine militärische Unterstützung der Anti-IS-Allianz in Betracht gezogen hat, marschierten Anhänger des Islamischen Staats mitten in Istanbul auf.


Bild
Auf der Istiklal demonstrierten Mitglieder islamischer Vereine mit schwarzen Tauhid-Flaggen und "Allahu ekber"-Rufen gegen die US-Luftangriffe auf die syrischen IS-Stützpunkte

Istanbuls beliebte Einkaufsstraße Istiklal Caddesi war letztes Jahr internationaler Schauplatz gewalttätiger Auseinandersetzungen zwischen der türkischen Polizei und jungen Aktivisten der Gezi-Park-Protestwelle. Die Proteste richteten sich gegen den autoritären Führungsstil des damaligen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und seiner islamisch-konservativen AKP-Regierung. Heute ist Erdogan Staatspräsident und muss sich in diesen Tagen weniger um innenpolitische Konflikte, sondern viel mehr um die auch für ihn immer größer werdende Gefahr des Terrors des Islamischen Staats (IS) in Syrien und dem Irak Sorgen machen.

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... en-IS.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ISIS Kämpfer und andere Verrückte
BeitragVerfasst: 24. Sep 2014, 19:23 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2142
Geschlecht: weiblich
Zitat:
IS trotz Luftangriffen auf dem Vormarsch

Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ rückt immer weiter in Syrien vor. Die Amerikaner fliegen am zweiten Tag in Folge Angriffe auf IS-Stellungen. Weitere europäische Staaten wollen sie dabei unterstützen.


„Die Zahl ihrer Kämpfer ist gewachsen, die Zahl ihrer Panzer ist gewachsen seitdem Raqqa bombardiert wurde“, sagte der stellvertretende Kommandant der kurdischen Kräfte, Ocalan Iso, in einem Telefonat mit Reuters.

http://www.faz.net/aktuell/syrien-is-tr ... 71540.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 6 [ 113 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron