It is currently 10. Dec 2019, 10:30

All times are UTC + 1 hour




 Page 163 of 165 [ 3287 posts ] Go to page  Previous  1 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 3. Dec 2014, 11:07 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
mein gott leute... das Thema ist durch... da könnt ihr euch auf den Kopf stellen ist so. Und hört endlich auf euch gegenseitig zu beleidigen.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 3. Dec 2014, 14:49 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Neutral wrote:
Du als richtiger Jurist beleidigst mich wegen perfider(?) Doppelmoral? Das ist wirklich schlimm. Kachelmann ist freigesprochen worden PUNKT. Zu dem Problem mit der Glaubwürdigkeit sagte vor kurzem der Gerichtspsychologe Krönken oder so ähnlich, dass es klar war, dass die Frau unwahr redet. Frage wieso? Weil sie genau das machte, was Leute machen, die eine Geschichte ausgedacht haben. Ausgerechnet die angebliche Tat an sich schilderte sie ohne Details. Das überzeugt keinen Experten. Noch Fragen?


Mit "oder so ähnlich" ist wahrscheinlich dieser Psychiater gemeint:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Ludwig_Kr%C3%B6ber

Der Herr ist durchaus umstritten. Meines Wissen sagt die Mehrheit der forensischen Schulmediziner, dass das Erinnerungsvermögen traumatisierter Gewaltopfer sich sehr oft auf das Hauptgeschehen fokussiert und Erinnerungslücken eher das Vorfeld der Tat und Nebensächlichkeiten betreffen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 5. Dec 2014, 04:47 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 501
Gender: Male
GG146 wrote:
Mit "oder so ähnlich" ist wahrscheinlich dieser Psychiater gemeint:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Ludwig_Kr%C3%B6ber

Der Herr ist durchaus umstritten. Meines Wissen sagt die Mehrheit der forensischen Schulmediziner, dass das Erinnerungsvermögen traumatisierter Gewaltopfer sich sehr oft auf das Hauptgeschehen fokussiert und Erinnerungslücken eher das Vorfeld der Tat und Nebensächlichkeiten betreffen.


Leider alles falsch.

Ich hatte ein "h" vergessen, spürte aber, dass da was nicht stimmt und deshalb so ähnlich. Zur Sache selbst. C.D. hätte, wenn das genau so passiert wäre, Einzelheiten zur Tat erzählt. Aber wie gesagt, gerade da war sie etwas oberflächlich. Deshalb hat sie gelogen. Ich billige ihr dennoch zu, dass es schwierig wäre, dem eigenen Vater solche Details zu sagen. Mit dem Hintergrund einer jahrelangen Praxis. Mir tun die Eltern leid. Sie waren doch auf der richtigen Fährte, als sie früher nach Details und Heirat gefragt hatten. Ich sehe hier sogar die Chance, einigermaßen glimpflich aus der Lügennummer rauszukommen, dass sie sagte, ich habe mich verrannt, weil ich meine Eltern schonen wollte, ich hatte den Überblick verloren. Das wäre zumindestens nachvollziehbar bei dem ganzen SM.

Ich fahre nie mehr alleine Aufzug mit einer Frau und Dinkelbrötchen mag ich auch nicht.

Sage schon mal Frohes Fest für alle und Gesundheit dazu.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 8. Dec 2014, 21:17 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Was mich nach wie vor interessiert an diesem Fall ist ... was ist aus der mit so viel TamTamm ud Krach und Tschingbambum in die Wege geleiteten Berufung geworden, in dieser Schadensersatzfarce. Man hört nix, man sieht nix, die Berufungsbegründung müsste doch schon längstens bei Gericht sein, und ein Urteil sollte jetzt auch schon da sein, oder aber er hat sie zurück gezogen und die Gegenseite ist - wie immer - zu wohlerzogen um darauf hinzuweisen ... könnt ich mir gut vorstellen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 8. Dec 2014, 22:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Ex - Arbeitslos wrote:
Was mich nach wie vor interessiert an diesem Fall ist ... was ist aus der mit so viel TamTamm ud Krach und Tschingbambum in die Wege geleiteten Berufung geworden, in dieser Schadensersatzfarce. Man hört nix, man sieht nix, die Berufungsbegründung müsste doch schon längstens bei Gericht sein, und ein Urteil sollte jetzt auch schon da sein, oder aber er hat sie zurück gezogen und die Gegenseite ist - wie immer - zu wohlerzogen um darauf hinzuweisen ... könnt ich mir gut vorstellen.


Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Berufung vor dem OLG noch nicht entschieden. Zuletzt habe ich irgendwann im Sommer gelesen, dass das Gericht noch einmal Beweis erheben wolle. Ich kann mich aber nicht erinnern, worüber.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 18. Dec 2014, 21:31 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
GG146 wrote:
Ex - Arbeitslos wrote:
Was mich nach wie vor interessiert an diesem Fall ist ... was ist aus der mit so viel TamTamm ud Krach und Tschingbambum in die Wege geleiteten Berufung geworden, in dieser Schadensersatzfarce. Man hört nix, man sieht nix, die Berufungsbegründung müsste doch schon längstens bei Gericht sein, und ein Urteil sollte jetzt auch schon da sein, oder aber er hat sie zurück gezogen und die Gegenseite ist - wie immer - zu wohlerzogen um darauf hinzuweisen ... könnt ich mir gut vorstellen.


Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Berufung vor dem OLG noch nicht entschieden. Zuletzt habe ich irgendwann im Sommer gelesen, dass das Gericht noch einmal Beweis erheben wolle. Ich kann mich aber nicht erinnern, worüber.


Na ja, es wird nicht gut für ihn aussehen, sonst hätte er es schon längst allen mitgeteile .. wirklich allen ;)


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 13. Jan 2015, 18:05 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Diese Fotostrecke ist meines Wissens in der deutschsprachigen Presse gar nicht veröffentlicht worden:

Image

http://www.zimbio.com/pictures/iAuKmJC9G3f/Kachelmann+Sues+Former+Girlfriend+Libel+Damages/G9Ea8LgibDX


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 14. Jan 2015, 11:26 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
doch wegen dem ring, war doch so ein gezeter



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 14. Jan 2015, 15:19 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
na die sache ist doch erledigt



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 30. Jan 2015, 21:09 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Erledigt? Hmm, wenn du Recht hast, dann hat K-mann auch die Berufung verloren, sonst hätte er es ja schon jedem erzählt ;)


schlau hat geschrieben:
er und sie haben vieles geschrieben Twitter lässt güßen :email_on:


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 31. Jan 2015, 16:39 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Ich glaube eher nicht, dass das erstinstanzliche Urteil in dem Schadensersatzprozess rechtskräftig geworden ist. Das hätte man mit Sicherheit gelesen.

Aber selbst wenn dieser Prozess beendet sein sollte, ist das Theater insgesamt noch lange nicht zu Ende. Die Prozesse gegen den Focus sowie den Springer - und den Burda - Verlag sind noch anhängig und werden voraussichtlich seeeehr lange dauern:

Quote:
(...)

3,25 Millionen Euro fordert Kachelmann von ihnen. Dafür, dass er sich zum Abschuss freigegeben fühlte. Dass ein Paparazzo ihn beim Hofgang im Gefängnis fotografierte. Dass man ihn bis nach Kanada verfolgte, als er während seines Prozesses seine Kinder aus früherer Ehe traf. Dass ehemalige Geliebte von Zeitschriften bezahlt wurden, weil sie auspackten. Und nicht zuletzt, weil sein Intimleben, seine Sexualpraktiken, öffentlich ausgebreitet wurde. „Auch wenn er eine Person des öffentlichen Interesses war, ist seine Privatsphäre nicht komplett weg!“, sagt Höcker.

(...)


http://www.derwesten.de/panorama/kachelmanns-millionenklage-gegen-bild-bunte-und-focus-id9606758.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 1. Feb 2015, 17:07 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Nun ja, warten wir es einmal ab, ob er mit dieser Forderung durchkommt. Wir werden es erfahren, wenn ja, das wird er uns wissen lassen und wenn nein, dann wird es sein, wie mit dem Verfahren hier, er schweigt sich aus, der Schwätzer.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 1. Feb 2015, 17:08 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
Ex - Arbeitslos wrote:
Erledigt? Hmm, wenn du Recht hast, dann hat K-mann auch die Berufung verloren, sonst hätte er es ja schon jedem erzählt ;)


schlau hat geschrieben:
er und sie haben vieles geschrieben Twitter lässt güßen :email_on:


Wieso schreibst du in meinen Post? Egal, ich habe nicht gelesen, dass das die Beklagte hier getwittert hätte, kannst du mal einen Link zu deiner Quelle geben?


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 1. Feb 2015, 17:44 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Ex - Arbeitslos wrote:
Ex - Arbeitslos wrote:
Erledigt? Hmm, wenn du Recht hast, dann hat K-mann auch die Berufung verloren, sonst hätte er es ja schon jedem erzählt ;)


schlau hat geschrieben:
er und sie haben vieles geschrieben Twitter lässt güßen :email_on:


Wieso schreibst du in meinen Post? Egal, ich habe nicht gelesen, dass das die Beklagte hier getwittert hätte, kannst du mal einen Link zu deiner Quelle geben?


Das sieht nach einem missglückten Zitierversuch aus, als Admin kann sie ja editieren und hat wahrscheinlich aus Versehen die falsche Schaltfläche angeklickt. Das ist mir auf dem GG-Aktiv - Forum auch schon passiert.

Was Twitter betrifft: Du könntest Dich selbst als Follower von Kachelmann einklinken, dann werden Dir die Beiträge auf Deinen mail - account geschickt.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 1. Feb 2015, 20:10 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 11.2012
Posts: 1721
Gender: None specified
ich twitter nicht :) und ich facebooke auch nicht :D ich bin nur so im www unterwegs und hier im forum und bei dir, wenn ich zeit habe. Ich habe jedoch nicht gelesen, dass sie twittert und dann noch so wie er, es würde mich wundern, aber Wunder gibt es immer wieder ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 18. Mar 2015, 01:21 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Heute Abend im Schweizer Fernsehen, wofür ich im Jahr über Fr. 400.-- Gebühren bezahlen muss, die Sendung "der Club". Es geht um Denunzierung, dass der Ruf ruiniert wird in und durch die Medien.
Kachelmann unter anderem als Gast. Ja, schaut euch doch das mal an. Ich persönlich habe meine Meinung nicht geändert. Seit 4 Jahren hat sich rein gar nichts geändert, was der Fall Kachelmann angeht. Und ja, er kann die Medien und alle verklagen, dir er will. Er kann twittern bis zum Geht nicht mehr, er kann in Sendungen auftreten, Bücher schreiben, etc, sein Heer von Anwälten um sich scharen, seit 4 Jahren Frau D über Twitter und sonst wo als Falschbeschuldigerin bezeichnen. Ich glaube nicht an seine Unschuld, habe es nie getan. Er ist freigesprochen worden. Im Zweifel für den Angeklagten. Auch 4 Jahre Twittergehirnwäsche können nicht jeden betäuben, zum Glück.
Aber hier die Sendung:

Cotesia

http://www.srf.ch/medien/news/club-ruin ... f-was-tun/


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 18. Mar 2015, 09:41 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5538
Gender: Male
Cotesia wrote:
Und ja, er kann die Medien und alle verklagen, dir er will. Er kann twittern bis zum Geht nicht mehr, er kann in Sendungen auftreten, Bücher schreiben, etc, sein Heer von Anwälten um sich scharen, seit 4 Jahren Frau D über Twitter und sonst wo als Falschbeschuldigerin bezeichnen.


Genau genommen stärkt er dadurch im Nachhinein die Glaubwürdigkeit der ehemaligen Hauptzeugin. Diese Rachsucht passt zu der Aussage, dass er ihr nach der behaupteten Vergewaltigung gedroht habe, sie fertigzumachen, wenn sie ihn verrate.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 18. Mar 2015, 10:56 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
GG146 wrote:
Cotesia wrote:
Und ja, er kann die Medien und alle verklagen, dir er will. Er kann twittern bis zum Geht nicht mehr, er kann in Sendungen auftreten, Bücher schreiben, etc, sein Heer von Anwälten um sich scharen, seit 4 Jahren Frau D über Twitter und sonst wo als Falschbeschuldigerin bezeichnen.


Genau genommen stärkt er dadurch im Nachhinein die Glaubwürdigkeit der ehemaligen Hauptzeugin. Diese Rachsucht passt zu der Aussage, dass er ihr nach der behaupteten Vergewaltigung gedroht habe, sie fertigzumachen, wenn sie ihn verrate.


ich habe ein ganz anderes Bild von jk bekommen. Aber 100% kann ich nicht sagen das er das getan hat. Anzunehmen ist es. Zwar Glaube ich der Frau D. auch nicht alles. Aber ich denke er hat es Getan. Ich sehe das so ähnlich ( auch wenn das Sachverhalt diesbezüglich anders ist) aber die Reaktionen nach dem Verfahren Bzw. Urteil sind eigentlich die Gleichen. Mann versucht gegen jeden zu Klagen der wo was gegen JK oder Edathy geschrieben oder gesagt hat. Das kann man so sehen, dass man Versucht, sich 1. rein zu waschen oder 2. als Rache.

aber, da das wir in beiden Fällen nicht 100% wissen was wirklich gelaufen ist, kann man auch sagen: dass sie sich einfach wehren. Zb. von Hetzern usw.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 19. Mar 2015, 19:59 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
GG146 wrote:
Cotesia wrote:
Und ja, er kann die Medien und alle verklagen, dir er will. Er kann twittern bis zum Geht nicht mehr, er kann in Sendungen auftreten, Bücher schreiben, etc, sein Heer von Anwälten um sich scharen, seit 4 Jahren Frau D über Twitter und sonst wo als Falschbeschuldigerin bezeichnen.


Genau genommen stärkt er dadurch im Nachhinein die Glaubwürdigkeit der ehemaligen Hauptzeugin. Diese Rachsucht passt zu der Aussage, dass er ihr nach der behaupteten Vergewaltigung gedroht habe, sie fertigzumachen, wenn sie ihn verrate.


ich habe ein ganz anderes Bild von jk bekommen. Aber 100% kann ich nicht sagen das er das getan hat. Anzunehmen ist es. Zwar Glaube ich der Frau D. auch nicht alles. Aber ich denke er hat es Getan. Ich sehe das so ähnlich ( auch wenn das Sachverhalt diesbezüglich anders ist) aber die Reaktionen nach dem Verfahren Bzw. Urteil sind eigentlich die Gleichen. Mann versucht gegen jeden zu Klagen der wo was gegen JK oder Edathy geschrieben oder gesagt hat. Das kann man so sehen, dass man Versucht, sich 1. rein zu waschen oder 2. als Rache.

aber, da das wir in beiden Fällen nicht 100% wissen was wirklich gelaufen ist, kann man auch sagen: dass sie sich einfach wehren. Zb. von Hetzern usw.
das ist wie mit der 14 jähringen in urlaub :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kachelmann- Theater
PostPosted: 20. Mar 2015, 08:49 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
ist schon etwas älter so ca halbes bis ein Jahr, aber das Problem ist das gleiche Heute noch. auch wenn viele meinen es wäre nicht so. Ist aber so.

Image



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 163 of 165 [ 3287 posts ] Go to page  Previous  1 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron