It is currently 6. Apr 2020, 01:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




 Page 5 of 5 [ 87 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5
AuthorMessage
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 11. Feb 2016, 08:24 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Das ist zumindest nicht ganz falsch:

Quote:
Soziales

Lafontaine: Hartz IV für Krise in Europa verantwortlich

(...)

Die Einführung des Sozialgesetzes 2005 sei der Auftakt zum „Lohndumping“ gewesen. Dies führe dazu, dass Waren in Deutschland billiger produziert würden als in umliegenden Ländern, die sich verschulden müssten und in denen die Arbeitslosigkeit steige.

(...)


http://www.focus.de/regional/saarbrueck ... 59218.html

Ganz so monokausal lässt sich die europäische Wirtschaftskrise im Kontext der globalen Finanzkrise wohl nicht erklären, aber eines ist klar: Wer am größten Standort der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion auf Spitzenwerte in der Arbeitsproduktivität auch noch einen großen Billiglohnsektor sattelt, exportiert Arbeitslosigkeit.

Das ist auch politisch so gewollt und dass europäische Politiker in Ländern mit geringerer Arbeitsproduktivität sich das gefallen lassen, ist nur mit totaler ökonomischer Inkompetenz oder Korruption zu erklären.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 24. Mar 2016, 18:09 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Den gibt`s auch noch ... :mrgreen:

Quote:



Oliver Welke:

Wer soll denn die ganzen leeren Stellen besetzen? Vielleicht Deutschlands frechster und berühmtester Arbeitsloser Arno Dübel?

Offizielle Stellungnahme von Dübel:

"Ich hab gestern ääh nen Brief gekriegt. Ich wohn hier in Hamburg. Hab Post gekriegt hier von der Arge - aber aus Elmshorn! Hahaha! Aus Elmshorn. Machen Sie sich mal nen Begriff! Ich wohn hier in Hamburg. Die glauben doch wohl nicht, dass ich nach Elmshorn fahr und arbeite. Nein! Das mach ich nicht. Elmshorn! Das gehört zu Schleswig-Holstein oder so. Richtung Kiel-mäßig! Nö. mach ich nicht!"


In den Mainstream Medien liest man allerdings schon seit Jahren auffällig wenig bzw. nichts über Herrn Dübel. Anscheinend haut die Spalter - Propaganda, die Billiglöhner gegen Arbeitslose aufbringen soll, nicht mehr so ganz hin, wenn man nach den Wahlergebnissen der letzten Jahre geht.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 26. Mar 2016, 12:21 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6689
Location: NRW
Gender: Female
GG146 wrote:

In den Mainstream Medien liest man allerdings schon seit Jahren auffällig wenig bzw. nichts über Herrn Dübel. Anscheinend haut die Spalter - Propaganda, die Billiglöhner gegen Arbeitslose aufbringen soll, nicht mehr so ganz hin, wenn man nach den Wahlergebnissen der letzten Jahre geht.


eigentlich sollten die erst recht über ihn schreiben..


habe ihn erst kürzlich im TV reden Hören



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 20. Apr 2016, 09:00 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Deutschland wird mal wieder von Warnstreiks heimgesucht:

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern ... n-100.html

https://www.ndr.de/nachrichten/Oeffentl ... k1282.html

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 19. Feb 2018, 21:34 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 11. Apr 2018, 11:16 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Quote:
Wie das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz umgangen werden kann

Gleicher Lohn für Leiharbeiter?

In ihrer Amtszeit als Bundesarbeitsministerin wollte Andrea Nahles erreichen, dass Leiharbeitnehmer den Stammbelegschaften gleichstellt werden. Doch Recherchen von REPORT MAINZ zeigen, dass das geänderte Arbeitnehmerüberlassungsgesetz Schlupflöcher bietet, mit denen "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" verhindert werden kann.

(...)

Arbeitsrechtlerin Prof. Christiane Brors von der Universität Oldenburg kritisiert das Gesetz. Sie hatte als Sachverständige im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales bereits vor zwei Jahren auf die Möglichkeit, "Equal Pay" zu umgehen, aufmerksam gemacht: "Es ist genau der Zustand eingetreten, den man damals schon befürchtet hat. Der Gesetzgeber ist hinreichend gewarnt worden, von verschiedenen Seiten. In den Stellungnahmen im Gesetzgebungsverfahren ist genau auf diese Umgehungsmöglichkeit hingewiesen worden. Das war dem Gesetzgeber klar und er hat kein anderes Gesetz gemacht", sagte Brors im Interview mit Report Mainz. Das Gesetz sei schlecht gemacht. Ihr Kollege, Prof. Wolfgang Däubler von der Universität Bremen bemängelt, dass das Gesetz "geradezu einlädt, Umgehungsstrategien zu verfolgen".

(...)


https://www.swr.de/report/schlupfloeche ... index.html


>> Arbeitsrechtlerin Prof. Christiane Brors:
"Gesetzgeber wurde hinreichend auf Umgehungsmöglichkeit hingewiesen. Gesetz ist schlecht gemacht." <<

Das war volle Absicht.
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit würde das Projekt "Billiglohnstandort Deutschland" empfindlich stören, die Umsetzung in nationales Recht war aber eine nicht aussitzbare Verpflichtung nach EU - Recht.
Also haben sie "equal pay" im deutschen Recht so hingedreht, dass die Arbeitgeber ihre Spottbilliglöhner behalten und damit ihren Dumping -. Wettbewerb in Europa fortsetzen können.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Wir können auch anders
PostPosted: 26. Dec 2019, 21:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5634
Gender: Male
Überall Fachkräftemangel ...

Image


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 5 of 5 [ 87 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron