It is currently 28. Mar 2020, 19:08




 Page 1 of 1 [ 3 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Deutsche Schwimmbäder sollten Burkinis erlauben.
PostPosted: 23. Jul 2016, 13:33 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1326
Location: Bremen
Gender: Male
Wenn in deutschen Schwimmbädern Bikini und Burkini aufeinander treffen, gibt es manchmal hitzige Diskussionen. Ein Migrationsforscher rät zu einem entspannten Umgang mit dem Ganzkörperanzug und empfiehlt allen Schwimmbädern, den Burkini zu erlauben.
http://www.t-online.de/lifestyle/besser ... auben.html

Wie viel kann man deutschen Badegästen "zumuten"?Bayern hat sein erstes Burkini-Verbot und das bewegt wie immer in solchen Fällen die Gemüter.Das Schlimme für mich ist, das diese öffentlichen Bäder durch Steuergelder finanziert werden und der Steuerzahler „zum Dank“ dann auch noch den islamischen Gebräuchen unterworfen wird/werden soll, damit er überhaupt ins kühle Nass springen darf. Das kann und darf nicht sein. Aber es ist ja mittlerweile auch in D so, das öffentliche Bäder wegen der „kulturellen Bereicherung“, welcher Art auch immer, gemieden werden. Würde es „Den Steuerzahler“ nicht geben, könnte sie alle dicht machen. Das sollten sie sich mal vor Augen führen.

LG



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Deutsche Schwimmbäder sollten Burkinis erlauben.
PostPosted: 23. Jul 2016, 19:16 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5629
Gender: Male
Quote:
und der Steuerzahler „zum Dank“ dann auch noch den islamischen Gebräuchen unterworfen wird/werden soll,


Eigentlich ist das Erlauben jeder Art von Badekleidung das Gegenteil von "unterwerfen". Schließlich muss kein deutscher Steuerzahler Burkini tragen.

Was mich allerdings wirklich stört, ist die hochmütige Haltung vieler Moslems, Frauen in westlicher Badekleidung als unsittlich anzusehen und dieser Arroganz auch noch Ausdruck zu geben. Toleranz gegenüber der Intoleranz lehne ich in jeder denkbaren Spielart ab. Ich würde in steuerfinanzierten öffentlichen Einrichtungen überhaupt nichts erlauben, was Verfassungsfeindlichkeit dokumentiert, nicht einmal Kopftücher.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Deutsche Schwimmbäder sollten Burkinis erlauben.
PostPosted: 26. Jul 2016, 21:15 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5629
Gender: Male
Es wird höchste Zeit, den Volksverhetzungs - § 130 StGB so umzubauen, dass er auch die Hassbratzen innerhalb von Minderheiten erfasst.

Die Möchtegern - Sittenwächter in den Freibädern z. B. können sehr wahrscheinlich effektiver Hass auf die Minderheit, in deren Namen sie auftreten, in der Mehrheitsgesellschaft erzeugen als alle biodeutschen rechtsradikalen Hassprediger zusammengenommen.

Quote:
Südsee

Wüste Beschimpfungen im FKK-Bereich des Strandbads Xanten

Xanten. Mit Beleidigungen und Drohungen sahen sich mehrere Gäste im FKK-Bereich der Xantener Südsee konfrontiert. Der Staatsschutz ist eingeschaltet worden.

(...)

Eine Gruppe von jungen Männern beleidigte die Gäste aufs übelste, beschimpfte vor allem Frauen. „Sie haben uns beleidigt, beschimpft und sogar bespuckt“, sagt eine Leserin, die aus Angst ihren Namen nicht nennen möchte. „Wir Frauen seien alle Schlampen und sie würden uns alle ausrotten, so war der Wortlaut.“ Zwischendurch hätten die jungen Männer immer „Allahu akbar“ gerufen.

(...)


http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 31884.html


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 3 posts ] 


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende