It is currently 14. Dec 2019, 23:29

All times are UTC + 1 hour




 Page 15 of 15 [ 284 posts ] Go to page  Previous  1 ... 11, 12, 13, 14, 15
AuthorMessage
 Post subject: Re: Grundsatzfragen zum Islam - Stichw. "Prophetenbeleidigung"
PostPosted: 4. Jul 2019, 13:10 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Unterdrückung und Sklaverei bestehen aus zwei Seiten, der der Täter und der der Menschen, die sich das gefallen lassen. Fällt eine Seite weg, ist es vorbei.

Quote:
Prinzessin Haya bint al-Hussein: Erschreckende Details über ihre Flucht bekannt

(...)

Vor ihrer Flucht am 24. Februar 2018 veröffentlichte Latifa ein Video, in dem sie um ihr Leben fürchtet und von ihrem kontrolliertem Leben im goldenen Käfig erzählt. Ihren Vater bezeichnet sie darin unter anderem als das "Böse in Person".

(...)


https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... ar-AADQAvl


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Grundsatzfragen zum Islam - Stichw. "Prophetenbeleidigung"
PostPosted: 25. Oct 2019, 06:52 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Wir bezahlen Steuern, um Erdogans Lügenpropaganda zu finanzieren:

Quote:
DEUTSCHLAND „ISLAMOPHOBIE-REPORT“

Von EU geförderter Bericht denunziert Islamkritiker

(...)

Das von der Europäischen Union (EU) finanzierte Projekt „Europäischer Islamophobie-Report 2018“ sorgt für Kritik. Es geht um einen der Herausgeber, der Israel einen „Apartheidstaat“ nennt und für eine Erdogan-treue Stiftung tätig ist. Um eine Autorin, die sich mit einer verurteilten Terroristin solidarisiert. Und um einen Bericht, der muslimische Islamkritiker und jüdische Proteste in eine Reihe mit Rassisten und Rechtsextremen stellt.

(...)


https://www.welt.de/politik/deutschland ... tiker.html

Da scheinen allerdings höher gestellte EU - Apparatschiks den Islamfaschisten Geld hinterher geschmissen zu haben.

Wenn kleine Beamte sowas machen, riskieren sie eine Vorstrafe und ihren Job:

Quote:
HAMBURG STAATSANWALTSCHAFT

Geld an Terrorhelfer – Strafbefehl für Beamte

Terrorhelfer Mounir el Motassadeq wurde nach seiner Haft nach Marokko abgeschoben. Dabei überreichten ihm Beamte einen Umschlag mit gut 7000 Euro, die er im Gefängnis angespart hatte. Das hat nun Konsequenzen.

(...)


https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... eamte.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Eu-Versager gerieren sich als Islam-Fetischisten
PostPosted: 26. Oct 2019, 05:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 808
Gender: None specified
DEUTSCHLAND - „ISLAMOPHOBIE-REPORT“ - Von EU geförderter Bericht denunziert Islamkritiker"
https://www.welt.de/politik/deutschland ... tiker.html

Kommentar
Von den mutmaßlichen EU-Versagern finanzierte Unverschämtheit, und das ist noch höflich ausgedrückt. Man möchte wetten, dass von den mutmaßlichen EU-Versagern und den Autoren des Reports weder einer den Koran gelesen, noch die imperialistischen Ziele des Islam als Lehre auch nur ansatzweise verstanden hat. Schon deswegen allein müsste man diese EU-Politiker, die so etwas befürworten, als EU-Verräter bezeichnen, da diese die Werte aller Freiheitlich Demokratischen Grundordnungen mit Füßen treten, in den Dreck ziehen und damit auf längere Sicht ernsthaft in ihrem Bestand gefährden. Solche Versager gehörten sofort des Amtes enthoben.
Wer wieder einmal Phobien kreiert wo gar keine sind, sondern die Islamische Lehre (den einheitlichen Islam als solchen gibt es gar nicht) per sachlicher Argumentation kritisiert wird, muss sich vorwerfen lassen vorsätzlich demokratische Werte zu gefährden und zerstören zu wollen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Grundsatzfragen zum Islam - Stichw. "Prophetenbeleidigung"
PostPosted: 5. Dec 2019, 07:49 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5544
Gender: Male
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Image

Image

Quote:
Am 10. November marschierten zehntausend Menschen in Paris gegen die „Islamophobie“.

(...)

„Gestern waren es die Juden, heute sind es die Muslime“.

(...)

Werden die Muslime in Frankreich verfolgt wie die Juden?
Gibt es eine Registrierung von Muslimen in Frankreich?
Wird ihnen die Beteiligung am öffentlichen Leben verboten?
Werden ihre Geschäfte ausgeraubt?
Werden ihre Moscheen in Brand gesteckt?
Werden die Muslime deportiert?
© Karl Pfeifer


https://web.facebook.com/profile.php?id=100007173302029


Nun ja, Phobien sind heutzutage weit verbreitet und von manchen sind noch viel mehr Menschen betroffen als die unter Islamophobie leidenden.

So sind z. B. praktisch alle Menschen (!) von chronischer Leophobie befallen, weshalb die armen Löwen im Zoo hinter Gitter gesperrt werden und nicht auf die Streichelwiese dürfen. :-/


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 15 of 15 [ 284 posts ] Go to page  Previous  1 ... 11, 12, 13, 14, 15

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron