It is currently 8. Dec 2019, 15:38

All times are UTC + 1 hour




 Page 1 of 2 [ 25 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: Ungarn
PostPosted: 8. Apr 2013, 21:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
was will der jüdische weltkongress in ungarn stänkern ?weil eine reg.in ungarn was andere möchte als die juden ?die frage wieviel im parlament sitzen wird in polen mit zu viel beantwortet warum wohl ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 5. May 2013, 23:25 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
wo kommen die ganzen juden in ungarn her ,irgendwas mus doch da faul sein haben die auch alle 3 pässe :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 6. May 2013, 13:04 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
wo kommen die ganzen juden in ungarn her ,irgendwas mus doch da faul sein haben die auch alle 3 pässe :D


die leben da und sind auch Menschen..



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 6. May 2013, 18:19 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
wo kommen die ganzen juden in ungarn her ,irgendwas mus doch da faul sein haben die auch alle 3 pässe :D


die leben da und sind auch Menschen..

da sagt ja im gewissen sinne keiner was nur müssen sie ja wo herkommen ?das war die frage .oder sind die zahlen bis 1945 alle falsch ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 8. Nov 2013, 20:01 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
warum sind juden so unbeliebt in palästina verstehe ich es ja aber in europa oder haben sie überall sonder gesetze mit vorteilen ?
http://derstandard.at/1381371299005/Fas ... swanderung



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 7. Apr 2014, 19:27 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... ngarn.html
ein wahl sieger .bestimmt gefälscht die wahlen ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 11. Apr 2014, 19:55 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
was will der jüdische weltkongress in ungarn stänkern ?weil eine reg.in ungarn was andere möchte als die juden ?die frage wieviel im parlament sitzen wird in polen mit zu viel beantwortet warum wohl ?

Wieder mal bei deinem Hobby, dem Stänkern gegen Juden?


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 11. Apr 2014, 19:57 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_68868116/viktor-orban-feiert-klaren-sieg-bei-wahl-in-ungarn.html
ein wahl sieger .bestimmt gefälscht die wahlen ?

Muß nicht sein. Ungarn könnte, geht diese Tendenz weiter, aber der erste Präzedenzfall des Rausschmisses aus der EU werden. Die EU ist eine Gemeinschaft von Demokratien. Und da hat staatlicher Rassismus keinen Platz.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 27. Oct 2014, 11:08 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Tausende demonstrieren gegen Internet-Maut

Quote:
Die Regierung Ungarns will das Internet besteuern. Dagegen gehen Menschen auf die Straße: Sie sehen ihre demokratischen Recht und ihre Freiheit eingeschränkt.


Quote:
In Budapest haben Tausende am Sonntag gegen die geplante Internet-Maut demonstriert. Ihrer Ansicht nach beschränkt die Besteuerung des Datenverkehrs im Internet demokratische Rechte und Freiheiten. Die Demonstranten versammelten sich vor dem Wirtschaftsministerium.

„Die Pläne treiben Ungarn immer weiter weg von Europa“, hieß es in einer Mitteilung der Organisatoren. Sollte das Vorhaben nicht innerhalb von 48 Stunden zurückgezogen werden, kündigten sie für Dienstag weitere Proteste an.


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/t ... 31765.html

Tja...



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 9. Nov 2014, 11:00 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Quote:
Ob in Rumänien, Bulgarien, Ungarn, der Slowakei oder Tschechien: Für die osteuropäischen Roma hat sich die Wende zu einer Katastrophe entwickelt. Sie leben in erdrückender Armut.


http://www.fr-online.de/politik/roma-di ... 79238.html


Heute noch. Und ich schäme mich dafür, das man Ihnen nicht wirklich Hilfe angeboten hat. Es braucht halt mehr als nur ne Wohnung.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 17. Apr 2015, 17:49 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
gerstern berich auf tagesschau 24 mosaisch gläubige in ungarn unbeliebt .wo kommen die alle her ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 1. Jun 2015, 10:29 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
http://www.n-tv.de/politik/Juncker-droh ... 05996.html

Orbán denkt über Todesstrafe nach Juncker droht Ungarn mit EU-Rauswurf

Quote:
Die Kritik von EU-Kommissionschef Juncker ist ungewöhnlich deutlich: Sollte Ungarn die Todesstrafe wieder einführen, sei das ein "Scheidungsgrund". Dann müsse das Land aus der EU austreten.


da hat Junckert mal was richtiges gesagt. Aber ab und zu denke ich bei so manchen schwere Verbrechen schon mal an die Todestrafe nach. Ok, denken darf man ja noch ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 1. Jun 2015, 21:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5537
Gender: Male
Auf politik-forum.eu zum Thema Todesstrafe geschrieben:

Meiner Meinung nach sollte man die Todesstrafe auf dem Papier symbolisch behalten, aber schlicht nicht mehr anwenden.

Warum nicht?

- Problematik der stets möglichen Fehlentscheidungen. Tote kann man nicht mehr lebendig machen.
- Es ist deutlich teurer als die Leute lebenslänglich einzusperren.
- Ich möchte es gesetzestreuen Menschen nicht zumuten, diese Leute umzubringen.
- Wehrlose Leute umzubringen gefällt mir nicht. Auch nicht aus Rache. Egal wie schlimm diese Leute auch sein mögen. Ist das nicht gerade der Unterschied zwischen uns und denen?


Schau an, ich dachte immer, dass meine Meinung zu dem Thema eine Einzelmeinung wäre.

Die Gründe gegen die Todesstrafe sind in der Tat erdrückend, wer das Risiko eines Fehlurteils wirklich tragen will, weiß nicht, wovon er redet oder er ist nicht ganz richtig im Kopf. Alle genannten Gründe beziehen sich aber nicht unmittelbar auf die beteiligten Personen, den Täter und das Opfer. In der Regel ist es ein Opfer wert, dass man sein Lebensrecht durch die Todesstrafe höchstmöglich gewichtet. Der Mörder selbst als Person ist gar nichts mehr wert, der hat mit dem Mord einen sozialen Selbstmord begangen. Man kann Fehlurteile und die Hinrichtung Unschuldiger aber nur dann mit der gebotenen absoluten Sicherheit verhindern, wenn man alle Mörder leben lässt - und zwar aus fremden Recht, aus dem aller jemals unschuldig hingerichteten Menschen und aus dem derjenigen, die in der Zukunft noch unschuldig hingerichtet werden würden. Aus ureigenem Recht hat ein Mörder aber ganz sicher kein Lebensrecht mehr, das ist eine Wahnvorstellung dekadenter Gesellschaften bzw. ein Erbe des irrwitzigen Missbrauches der staatlichen Macht zu töten in der Zeit von Faschismus und Stalinismus.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 6. Jul 2015, 21:54 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Neue Barrikade in Europa

Ungarn baut vier Meter hohen Grenzzaun

Quote:
Todesstrafe, Presserecht, der Umgang mit der Roma-Minderheit: Die ungarische Fidesz-Regierung bringt die EU regelmäßig gegen sich auf. Auch in der Flüchtlingspolitik stellt Premier Orban europäische Grundlagen infrage.


http://www.n-tv.de/politik/Ungarn-baut- ... 53861.html



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 8. Jul 2015, 17:48 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
Neue Barrikade in Europa

Ungarn baut vier Meter hohen Grenzzaun

Quote:
Todesstrafe, Presserecht, der Umgang mit der Roma-Minderheit: Die ungarische Fidesz-Regierung bringt die EU regelmäßig gegen sich auf. Auch in der Flüchtlingspolitik stellt Premier Orban europäische Grundlagen infrage.


http://www.n-tv.de/politik/Ungarn-baut- ... 53861.html

Barrikaden im nahen osten und getto "gaza" kein mensch regt sich auf über die mosaische rassiten ,nicht ei nflüchtling in ISRAEL
und wenn einer sind sie in lagern das soll D mal machen



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 6. Sep 2015, 10:16 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
vom FB

Markus Sch.

Quote:
Auf dem Rücken von hilflosen Menschen betreibt Herr Orban ein zynisches und menschenverachtendes innenpolitisches Spiel. Vor dem Hintergrund sinkender Umfragewerte will er sich zum Kreuzritter des christlichen Europas stilisieren und provoziert eine innerungarische Flüchtlingskrise, der der ungarische Staat bei entsprechendem Willen sehr gut Herr werden könnte. Stattdessen wird die Krise kurzerhand zum rein ,deutschen Problem' erklärt. Was für ein abartiges Kalkül! Zuvor hatte er schon durch sein autoritäres System Meinungsfreiheit und Demokratie in Ungarn stark beschädigt. Wer DERART europäische Werte mit Füßen tritt obwohl sein Land enorm von der EU profitiert hat um vom Westen- allen voran Deutschland- in seinem Transformationsprozess massiv unterstützt wurde- dem kann man irgendwann auch die Tür des europäischen Hauses weisen!


http://www.tagesspiegel.de/politik/unga ... 80498.html

Sehr guter Text. Auch wenn andere Schuld sind an der Katastrophe, heißt es noch lange nicht Menschen Unwürdig zu behandeln. Ich habe nix andere von dieser Regierung erwartet. War leider voraus zusehen.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 17. Sep 2015, 22:03 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1320
Location: Bremen
Gender: Male
Schafft sich Herr Orban selber ab? Ich frage man nur!

Sein Land ist in einer extrem schwierigen Situation und wird von der ganzen Welt beobachtet. Er tut so als ob er die Schengen-Außengrenze verteidigen würde, lässt Fernsehwirksam einen Stacheldrahtzaun errichten. Schickt Polizei und Militär an die Grenze und dennoch: Es nützt alles nichts, der Flüchtlingsstrom geht weiter. So als ob es Ungarn gar nicht geben würde, strömt der scheinbar endlose Flüchtlingszug nach Österreich und weiter nach Deutschland und Schweden. Ungarn zieht ein riesiges aktionistisches Theater auf ,mit dem Ergebnis ,dass schlimme Fernsehbilder in alle Welt gehen. Aber trotz all dem Aktionismus geht der Flüchtlingszug scheinbar ungebremst weiter nach Westeuropa.
Man muss sich fragen welches Spiel spielt Viktor Orban? Täuscht er sein eigenes Volk? Täuscht er seine rechts-konservativen Parteifreunde von der EVP in ganz Europa? Täuscht Orban sich selbst?



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 17. Sep 2015, 22:13 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5537
Gender: Male
Für solche Fragen ist jetzt die kroatische Regierung der richtige Adressat ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 24. Feb 2016, 23:49 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Quote:
Viktor Orbán lässt die Ungarn über die Flüchtlingsquote abstimmen. Ein cleveres Manöver: Er lenkt von innenpolitischen Schwierigkeiten ab und setzt die EU unter erheblichen Druck.


Quote:
Seit einem Jahr macht die ungarische Regierung Stimmung gegen Flüchtlinge - so massiv wie sonst kein anderes EU-Land: Ministerpräsident Viktor Orbán initiierte eine "nationale Konsultation" per Briefbogen und im Internet, mit demagogisch-xenophoben Fragen. Die Regierung ließ im Land flächendeckend fremdenfeindliche Botschaften plakatieren.
Im Dezember 2015 reichte Ungarn, kurz nach der Slowakei, vor dem Europäischen Gerichtshof Klage gegen die von der EU beschlossene Quote zur Verteilung von Flüchtlingen in den Mitgliedsländern ein. Das Land wehrt sich, wo und wie es kann. Mit Zäunen sowieso.
Nun also ein Referendum über die Quote - so verkündete es Orbán an diesem Mittwoch in Budapest. Die Ungarn sollen ihre Meinung sagen zu dem, was für die Regierung längst feststeht: dass es eine Quote für Ungarn nicht geben wird. Die Frage, auf die das Volk nun antworten soll, lautet: "Wollen Sie, dass die Europäische Union ohne die Zustimmung des ungarischen Parlaments eine verpflichtende Ansiedlung nicht ungarischer Staatsbürger in Ungarn anordnen kann?"

Flüchtlingsquote als "Machtmissbrauch" verteufelt

Orbán nahm das Ergebnis der Abstimmung, für die er kein Datum nannte, gleich selbst vorweg: Es sei kein Geheimnis, dass das ungarische Parlament die Flüchtlingsquote ablehne, es verteidige damit die Unabhängigkeit des Landes. Mit der Flüchtlingsquote, so Orbán, würde gegen den Willen der europäischen Menschen eine schwerwiegende Entscheidung über ihr Leben getroffen, das sei "Machtmissbrauch".

Das Referendum hält der Politologe Attila Tibor Nagy vom Budapester Méltányosság-Institut für einen "innen- wie außenpolitisch sehr geschickten machtpolitischen Schachzug". Orbán wolle so von einigen kontroversen innenpolitischen Themen ablenken, die zu einer Gefahr für ihn und seine Partei werden könnten.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/u ... 79110.html

war schon lange klar, diese Taktik ist auch hier bekannt. Sein Volk vorzuschieben nach einem Jahr Hetze ... das hat schon was an sich. Nun, wenn die Bevölkerung dagegen ist, ist es OK aber dann sollten sie sehr sehr wenig Geld von der EU kriegen. Denn, wer nichts gibt der braucht auch nix zu nehmen :)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ungarn
PostPosted: 25. Feb 2016, 13:18 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Neues aus dem Hause: Ich muss stimmung machen, damit mein Volk (ungarn) für ein Nein stimmt. ( was sie eigentlich eh tun werden)

Streit über Flüchtlingsquote: Orbán beklagt sich über "aggressiven" Ton Deutschlands

Quote:
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán hat sich in der Flüchtlingskrise über Äußerungen aus Deutschland beklagt. Bei der Debatte sei "der Ton aus der Bundesrepublik heute schroff, grob und aggressiv", sagte er der "Bild"-Zeitung. Ungarn sei den Deutschen aber nichts schuldig und werde ihnen "nicht alles nachmachen. Die deutsche Flüchtlingspolitik ist nicht alternativlos."

Die Vereinbarungen zwischen der Türkei und der EU bedrohten die Sicherheit Europas, wetterte Orbán. "Wir betteln bei Herrn Erdogan - im Gegenzug für Geld und Versprechungen - demütig um Sicherheit für unsere Grenzen, weil wir uns nicht schützen können", sagte er mit Blick auf den türkischen Staatschef. Diese Politik mache "Europas Zukunft und Sicherheit abhängig vom Wohlwollen der Türkei".


http://www.spiegel.de/politik/ausland/v ... 79206.html

Kann man dem Herrn mal sagen, das die EU nicht bedeutet: Mein Land will nur alles haben ABER was zurück geben geht nicht. Heißt: Geld her und der rest geht uns nichts an! Das bedeutet EU nicht. Aber scheinbar meinen einige das es das Bedeutet. Mein Tipp an die Länder die Angeblich keine Flüchtlinge aufnehmen können ua. Österreich ( die nur Angst hat, das ihre Wähler rechts wählen tun wenn sie Flüchtlinge aufnehmen) zu denen sage ich nur: Ihr braucht keine Flüchtlinge aufnehmen keine Panik, nur Geld gibt es halt nicht mehr. Warum auch? Ihr gibts nix, also braucht ihr auch nicht zu nehmen ( ist wie in eine Beziehung Nehmen und geben) achja... wenn ich was zusagen hätte täte ich die rausschmeißen die immer nur wollen usw. Einschließlich die Engländer. Sowas brauchen wir nicht! Den dann können sie mal Zeigen ob sie wirklich was für IHR Volk übrig haben.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 2 [ 25 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron