It is currently 28. May 2020, 21:49

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




 Page 19 of 22 [ 428 posts ] Go to page  Previous  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 15:27 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
klar seine eigene partei wurden die stimmzettel oder wahlausweise abgenommen aber blinde können das nicht sehen .welche west politiker trieben ihr unwesen auf dem maidan und welche russischen politiker ?
die gaunerin julia wurde abgewählt scho nvergessen durc hehrliche wahlen hätte man Janukovitsch nicht abwählen können darum der umsturz


Spar dir deine Märchen, Borus. Von wegen "Ausweise abgenommen". Alles dummes Zeug ohne jeden Bezug zur Wirklichkeit. Auch während des Majdan-Aufstandes hat das Ukrainische Parlament jederzeit ohne jede Beeinträchtigung arbeiten können. Nur User wie du wollen an die Story glauben, die allein schon dadurch, daß die Abgeordneten im Parlament bekannt sind, einfach nur als Propagandalüge entlarvt wird. Hältst du die Ukrainer für so doof, daß sie Abstimmungen mit nicht zur Person gehörigen Wahlausweisen akzeptiert hätten? Einen Gauner wählt man nicht ab, man setzt ihn ab. Abwählen kann man jemanden, der eine Politik verfolgt, die nicht mehr die Mehrheit vertritt. Das muß nicht unbedingt ein Betrüger sein. Wann dürfen wir mit deiner Übersiedlung in die Diktatur Russlands rechnen? Wann machst du dich ehrlich?


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 15:29 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
Zollagent wrote:
borus wrote:
warum wird in kiew der maidan und die bestzten häuser nicht auch geräumt sondern warum nur in der ost UA .gilt der genfer vertrag nicht für die gesamt UA ost und west ?

Erstmal ist in Kiew keine Sezessionsbestrebung, zweitens wurde in Genf über die Ost-Ukraine verhandelt. Es kommt, was ich prophezeiht habe, die Vereinbarungen werden unterlaufen.
"nützliche Idioten",ja das war der vertrag vom 21,2,2014 und der wahr in kiew keine 24 h was wert.

Immer noch Fan eines Betrügers?


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 15:33 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Zollagent wrote:
borus wrote:
Zollagent wrote:
borus wrote:
warum wird in kiew der maidan und die bestzten häuser nicht auch geräumt sondern warum nur in der ost UA .gilt der genfer vertrag nicht für die gesamt UA ost und west ?

Erstmal ist in Kiew keine Sezessionsbestrebung, zweitens wurde in Genf über die Ost-Ukraine verhandelt. Es kommt, was ich prophezeiht habe, die Vereinbarungen werden unterlaufen.
"nützliche Idioten",ja das war der vertrag vom 21,2,2014 und der wahr in kiew keine 24 h was wert.

Immer noch Fan eines Betrügers?
du von julia der porno dame :D
meine länder sind schon immer schweiz und schweden in der politik .



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 16:36 
Neuling
Neuling

Joined: 04.2014
Posts: 14
Gender: Male
Der Nutzer „borus“ vertritt hier eine sehr einsame Meinung was die Ukraine explizit den Putin anbelangt.
Die Einigung von Genf hat die Ukraine-Krise nicht entschärft, nein Putin versucht weiter sein Spiel zu spielen. Sein Modus Operandi zeichnet ihn als unangefochtenen Lügenspezialist aus der versucht den Westen (EU, USA) auszutesten.

Die Amerikaner werden dieses Spielchen nicht mit Spielen, nein ein Putin versteht nur eins das ist militärische Präsenz.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 16:48 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
C-Link wrote:
Der Nutzer „borus“ vertritt hier eine sehr einsame Meinung was die Ukraine explizit den Putin anbelangt.
Die Einigung von Genf hat die Ukraine-Krise nicht entschärft, nein Putin versucht weiter sein Spiel zu spielen. Sein Modus Operandi zeichnet ihn als unangefochtenen Lügenspezialist aus der versucht den Westen (EU, USA) auszutesten.

Die Amerikaner werden dieses Spielchen nicht mit Spielen, nein ein Putin versteht nur eins das ist militärische Präsenz.

das mag sein als querkopf bin ich selten andern gefolgt wenn ich eine eigene meinung habe .lügenspezialisten hat der westen keine ?
wenn die demos november - 21.2.2014 ohne kerry und steinmeier den sturz gebracht hätte wer alles glaub hafter .du kannst auch sagen die usa .eu ,nato testen putin aus ob er die nerven verliert.
man kann ja auch sagen das die usa verhindern wollen das china den UA -weizen bekommt wo sie ja das 1/2 land gepachtet haben sollen darüber redet keiner warum ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 17:49 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
du von julia der porno dame :D
meine länder sind schon immer schweiz und schweden in der politik .


Wenn ich mich an frühere Beiträge von dir erinnere, bist eher du der Porno-Anhänger. Wenn das auch eher Trockenschwimmen glich! :lol:

"Deine Länder" sind alle, die gegen den Westen und gegen die Juden Front machen. Dabei ist vollkommen egal, wie das eigene Konto aussieht. Und du weißt ebensowenig, wie die Schweiz und Schweden sich zu den Abläufen in der Ukraine äußern. Ein kleines Beispiele gefällig?

Quote:


und Schweden:

Janukovitsch hat Blut an den Händen

Das sind "deine Länder". Die urteilen aber ganz anders als du.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 17:54 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
C-Link wrote:
Der Nutzer „borus“ vertritt hier eine sehr einsame Meinung was die Ukraine explizit den Putin anbelangt.
Die Einigung von Genf hat die Ukraine-Krise nicht entschärft, nein Putin versucht weiter sein Spiel zu spielen. Sein Modus Operandi zeichnet ihn als unangefochtenen Lügenspezialist aus der versucht den Westen (EU, USA) auszutesten.

Die Amerikaner werden dieses Spielchen nicht mit Spielen, nein ein Putin versteht nur eins das ist militärische Präsenz.

das mag sein als querkopf bin ich selten andern gefolgt wenn ich eine eigene meinung habe .lügenspezialisten hat der westen keine ?
wenn die demos november - 21.2.2014 ohne kerry und steinmeier den sturz gebracht hätte wer alles glaub hafter .du kannst auch sagen die usa .eu ,nato testen putin aus ob er die nerven verliert.
man kann ja auch sagen das die usa verhindern wollen das china den UA -weizen bekommt wo sie ja das 1/2 land gepachtet haben sollen darüber redet keiner warum ?

Deine "eigene Meinung" ist nichts als das kritiklose Nachplappern russischer Regierungsverlautbarungen. Nicht "die NATO testet aus", sondern Putin macht das, wie weit er noch gehen kann.

Was das ganze mit China zu tun haben soll, und warum ausgerechnet die USA verhindern wollen, daß China Weizen von in der Ukraine gepachteten Feldern bekommen soll, das solltest du mal genauer ausführen. Ich fürchte, auch das ist nicht viel mehr als eines der vielen Borus'schen Hirngespinste. Denn eher hat Putin doch Interesse daran, die Hand da drauf zu legen. War doch die Ukraine früher "die Kornkammer der Sowjetunion", die weite russische Gebiete miternährte.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 18:04 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Zollagent wrote:
borus wrote:
du von julia der porno dame :D
meine länder sind schon immer schweiz und schweden in der politik .


Wenn ich mich an frühere Beiträge von dir erinnere, bist eher du der Porno-Anhänger. Wenn das auch eher Trockenschwimmen glich! :lol:

"Deine Länder" sind alle, die gegen den Westen und gegen die Juden Front machen. Dabei ist vollkommen egal, wie das eigene Konto aussieht. Und du weißt ebensowenig, wie die Schweiz und Schweden sich zu den Abläufen in der Ukraine äußern. Ein kleines Beispiele gefällig?

Quote:


und Schweden:

Janukovitsch hat Blut an den Händen

Das sind "deine Länder". Die urteilen aber ganz anders als du.
unterstellung .können sie doch,blut an den händen habe auch die die polizisten erschossen haben auf dem maidan .


Last edited by borus on 20. Apr 2014, 18:07, edited 1 time in total.


_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 18:07 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
können sie doch,blut an den händen habe auch die die polizisten erschossen haben auf dem maidan .


Gibt es da Welche? Mir sind eher die Opfer der Heckenschützen der Elitetruppe "Steinadler" in Erinnerung.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 18:08 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Zollagent wrote:
borus wrote:
können sie doch,blut an den händen habe auch die die polizisten erschossen haben auf dem maidan .


Gibt es da Welche? Mir sind eher die Opfer der Heckenschützen der Elitetruppe "Steinadler" in Erinnerung.

die haben aus dem internatiolen pressehotel geschossen und das tel .gesprech gab es auch nicht



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 18:17 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
Zollagent wrote:
borus wrote:
können sie doch,blut an den händen habe auch die die polizisten erschossen haben auf dem maidan .


Gibt es da Welche? Mir sind eher die Opfer der Heckenschützen der Elitetruppe "Steinadler" in Erinnerung.

die haben aus dem internatiolen pressehotel geschossen und das tel .gesprech gab es auch nicht

Borus, dir sei ein Artikel, den Schlau gepostet hat, ans Herz gelegt. Lies ihn mal genau durch. Vor allem die Passagen über das Hotel.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 18:34 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Zollagent wrote:
borus wrote:
Zollagent wrote:
borus wrote:
können sie doch,blut an den händen habe auch die die polizisten erschossen haben auf dem maidan .


Gibt es da Welche? Mir sind eher die Opfer der Heckenschützen der Elitetruppe "Steinadler" in Erinnerung.

die haben aus dem internatiolen pressehotel geschossen und das tel .gesprech gab es auch nicht

Borus, dir sei ein Artikel, den Schlau gepostet hat, ans Herz gelegt. Lies ihn mal genau durch. Vor allem die Passagen über das Hotel.

wo aber gerne



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 19:08 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
borus wrote:
Borus, dir sei ein Artikel, den Schlau gepostet hat, ans Herz gelegt. Lies ihn mal genau durch. Vor allem die Passagen über das Hotel.

wo aber gerne[/quote]
Klick einfach die Passage "ein Artikel, den schlau gepostet hat" an. Das ist ein Link zum Artikel.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 19:09 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
www.youtube.com Video from : www.youtube.com
www.youtube.com Video from : www.youtube.com



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 20:22 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
das ist Interessant, wer hätte das gedacht.

Das sind die Mächte hinter den "grünen Männchen"

Quote:
Die Einigung in Genf ficht die prorussischen Separatisten in der Ostukraine nicht an. Doch nicht nur Moskau hat seine Finger im Spiel: Kriminelle, Oligarchen und Janukowitschs Partei nutzen das Chaos.


Image

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... nchen.html

ich habe mich eh schon gewundert wer das sind. Für wie Blöd hält uns eigentlich Putin?



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 20:23 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 03.2014
Posts: 398
Gender: None specified
@Borus: Was soll uns das jetzt sagen? Bei Youtube kann man alles mögliche Einstellen. Und daß Demonstranten auf dem Majdan zurückgeschossen haben, nachdem sie selber beschossen wurden, hat niemand in Frage gestellt. Du weichst beständig der Frage aus, wer denn nun mit der Gewalt anfing. Und das war dein Favorit Janukovitsch.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 21:07 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
Ostergrüße aus Kiew von Charis H.

Quote:
Osterfreuden
Unsere Katharinenkirche war heute zum Hauptgottesdienst gut gefüllt. Etliche Leute waren mit ihren Kindern gekommen, auch mit ganz kleinen. Obwohl wir definitiv nichts in der Art eines Familiengottesdienstes vorbereitet hatten. Zu meinem großen Erstaunen haben sie musterhaft still gehalten. Auch Julia zum Beispiel, die in die zweite Klasse geht und überhaupt erst seit kurzem zum Kindergottesdienst kommt. Da ist sie sonst recht lebhaft und schnell zu begeistern. Mit großen Augen saß sie heute bei uns in der letzten Reihe. Unsere Gottesdienste mit Übersetzung fordern ja auch von den Erwachsenen viel Geduld. Und ein Festgottesdienst mit winzigen Abstrichen in der Liturgie kann bei uns schon mal zwei Stunden dauern. Die Osterliturgie in der orthodoxen Kirche ist allerdings weitaus länger, dazu kommen die Leute auf leeren Magen aus der Fastenzeit und stehen stundenlang.
Als besonderen Ostergruß hatten fünf junge Menschen aus der Gruppe Junger Erwachsener eine Sammlung von Gedichten zum Thema „Warum ich Jesus liebe“ szenisch aufgearbeitet. Sehr ausdrucksvoll und überzeugend haben sie sie vorgetragen, zum größten Teil auswendig. Und immer, wenn ich dachte, jetzt sind sie fertig, kam noch ein neuer, steigernder Auftritt. Ergreifend!
Auf den Osterwitz, mit dem Ralf seine Predigt gewürzt hatte, kam aus dem russischsprachigen Teil der Gemeine bedeutend mehr Lachen, als aus dem heute auch zahlenmäßig reichlich vertretenen deutschsprachigen Teil.
Der Kirchenchor hatte im Gottesdienst ein weites Repertoire an österlichen Kompositionen zu bieten.
Wir haben also einen wirklich festlichen Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert. Sooft Ralf der Gemeinde zurief „Christos woskres!“, kam ein begeistertes „Woistinnu woskres“ zurück. Mit diesem Ostergruß werden wir uns auch in den nächsten Wochen sogar im Alltag grüßen, er bedeutet „Christus ist auferstanden!“ –„Er ist wahrhaftig auferstanden!“
Na, Du christliches, westliches Abendland, willst Du Dir nicht ein Beispiel nehmen an den slawischen Christen und Deine Rückbesinnung auf Deine Grundlagen leben und aussprechen?
Im Vorfeld hatte mich die Leiterin des Chores Schedrik darum gebeten, uns nach dem Gottesdienst mit einem fünfzehnminütigen Konzert erfreuen zu dürfen. Durch die Ereignisse der letzten Monate hatten sie sich, wie sie sagte, nicht so intensiv vorbereiten können. Dieser berühmte Kinderchor probt im „Haus der jugendlichen Künste“, weniger als zehn Minuten von unserer Kirche entfernt, also auch unweit vom Maidan. So hatten die Übungsstunden nicht immer stattfinden können. Aber davon war nichts, aber auch gar nichts zu merken! Über fünfzig Kinder, vor allem Mädchen mit streng geflochtenen Zöpfen, standen vor uns und begeisterten uns mit der Klarheit ihrer Stimmen, der Vielfalt ihrer Klangwelten, bestechender Reinheit in Nuancen von „überaus zart“ (unglaublich: ein Mädchen sang ein Solo in feinstem, innigen Piano gegen den ganzen Chor an. So etwas Vollkommenes habe ich bisher selten gehört!) bis zum „strahlend“. Da störte es überhaupt nicht, dass das Konzert dreimal so lang geriet. Vom lang andauernden Applaus schmerzten mir zum Schluss die Hände und die Leiterin schloss an ihre guten Wünsche zum Abschluss den Wunsch an „dass sich mit unserem Lande alles zum Besten wende…“
Bei einem früheren Kontakt hatte sie mich dezent ahnen lassen, dass sie seit langem von einer Tournee ins Ausland träumen. Wie gerne würde ich ihnen den Wunsch erfüllen. Ich zweifle jetzt auch nicht mehr daran, dass sie ohne weiteres in eine Kirche wie den Berliner Dom oder die Marienkirche in Berlin passen würden. Ich erinnere mich an ein Gespräch im Internationalen Frauenclub, bei dem eine Polin uns eine Weißrussin, beide hochgebildete, zutiefst sympathische Frauen sehr engagiert erzählten, dass es solche Besuche in Deutschland waren, die ihnen als jungen Mädchen Hoffnung und Motivation gaben, ehrgeizig auf eine gute Ausbildung und Sprachkenntnisse hin zu arbeiten. Und zwar nicht mit dem Ziel, sich irgendwann in den Westen abzusetzen, sondern um in ihrem Land etwas zu bewegen. Dass sie dann viel später von erfolgreichen deutschen Männern weggeheiratet wurden, darf ich guten Gewissens als ein für unsere Gemeinde günstiges Schicksal bezeichnen. Sie betonten, wie wichtig es damals für sie war, zu sehen, dass ein Land und ein soziales System gut funktionieren kann.
Zum nun schon traditionellen Osterspaziergang in den Marinsky Park schenkte uns Gott wider Erwarten sehr schönes Wetter. Eine Gruppe von mehr als zwanzig Leuten, Gemeindeglieder und Gäste haben sich wieder zum gemeinsamen Picknick auf den Weg gemacht. Schön war es, auf ungezwungene Weise zusammen zu sein. Gesprächsstoff hatten wir jede Menge. Auf dem Rückweg hatte ich mich schon beinahe innerlich verabschiedet, da bat mich Wolodja für Andreas einiges zu übersetzen. „Erinnern Sie sich? Als ich sie damals auf dem Maidan getroffen habe, habe ich zu Ihnen gesagt: <Einen bewaffneten Konflikt kann es in der Ukraine nicht geben.>“ begann er. Andreas bejahte. „Ich habe mich damals getäuscht.“ fuhr Wolodja fort. „Ich bin von dem ausgegangen, was ich mir vorstellen konnte. Aber ich habe nicht mit dem gerechnet, was in deren Köpfen vor sich ging. Jetzt hat sich die Situation völlig verändert, sodass ich sagen muss, es ist sehr wahrscheinlich, dass es einen Krieg geben wird.“ Andreas nickte. „Das meine ich auch.“ Es entspann sich nun ein Gespräch, das mir sehr schwer zu übersetzen wurde. Ich hätte nie gedacht, dass ich als überzeugte Pazifistin eine Tages in die Lage kommen würde, für zwei Männer aus unterschiedlichen Kulturkreisen ihre Gedanken über Bewaffnung jeweils in die andere Sprache zu übertragen.
Als es an Bezeichnungen für Typen von Maschinengewehren und Dienstgrade geht, merke ich an, dass ich als Pazifistin bis jetzt solche Termini immer umschifft habe. Ich wollte sie nicht wissen. Es ist unmöglich für mich, das genau zu übersetzen. Da legt mir erst der Eine, dann der Andere auseinander, dass sie vor allem als Christen handeln wollen und deshalb auch in erster Linie Pazifisten sind. „Ja, Gott hat uns das Gebot gegeben <Du sollst nicht töten.>“ sagt Wolodja. „Und Christus hat gesagt: <Mit dem Maß, mit dem du misst, wirst du gemessen werden.> Ich will nicht töten. Aber wenn das Land nicht verteidigt wird, so werden die Okkupanten es besetzen und ihren Mutwillen damit treiben. Da bin ich in die Verantwortung gerufen. Es ist schwierig zu entscheiden, wie wir handeln sollen. Aber es liegt alles in Gottes Händen.“ Je länger das Gespräch andauert, desto mehr Übereinstimmungen finden die beiden so unterschiedlichen Männer in ihren Überzeugungen. Hätte man sich so etwas zu Zeiten des Eisernen Vorhangs vorstellen können?
Vor der Kirchentür angelangt, wechsle ich noch ein paar Worte mit Marina. Sie sagt: „Als es gelungen war, Janukowitsch zu vertreiben, da fühlte ich mich so heiter und gelöst. Und jetzt ist alles so unwirklich und schrecklich. Ich selber bin russischsprachig. Wir haben einen Teil unserer Verwandten in Russland. Meine Großmutter ist fest von der russischen Propaganda überzeugt. Mein Großvater denkt zum Glück selbstständiger. Sollen die dort jetzt alle unsere Feinde sein? Und wie wird das - werden wir sie überhaupt noch wiedersehen können?“



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 20. Apr 2014, 22:51 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Zollagent wrote:
@Borus: Was soll uns das jetzt sagen? Bei Youtube kann man alles mögliche Einstellen. Und daß Demonstranten auf dem Majdan zurückgeschossen haben, nachdem sie selber beschossen wurden, hat niemand in Frage gestellt. Du weichst beständig der Frage aus, wer denn nun mit der Gewalt anfing. Und das war dein Favorit Janukovitsch.

das behauptes du .das war schon immer so schuld sind die andern Janukovitsch hat keinen maidan und häuser besetzt.frage was bringt das alles warum hat man nicht bis zu den wahlen gewartet und Janukovitsch abgewählt wie julia t ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 21. Apr 2014, 00:03 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
"Ukraine soll als zerrissen dargestellt werden"


Quote:
Im Gebiet Donezk gibt es eine Mehrheit von russischsprachigen Menschen. Im Rest der Ostukraine schwankt ihr Anteil zwischen 10 und 40 Prozent und es gibt sehr viele Menschen, die zweisprachig sind. Russisch ist im Osten Verkehrssprache - als Folge von Jahrzehnte langen, überethnischen Migrationsprozessen. Aber nur weil sie Russisch sprechen, heißt das nicht automatisch, dass all diese Leute zu Russland wollen. Russland vermischt das ganz prinzipiell und willentlich. Die Ostukrainer wollen gute Beziehungen zu Russland, weil ihre Arbeitsplätze davon abhängen. Aber es gibt viele Ukrainer, die ukrainische Patrioten sind und ihre Meinung auf Russisch kundtun.


http://www.heute.de/interview-mit-osteu ... 30078.html

wer hätte das gedacht .. einfach Ohne Worte.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Ukraine
PostPosted: 21. Apr 2014, 08:14 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
"Ukraine soll als zerrissen dargestellt werden"


Quote:
Im Gebiet Donezk gibt es eine Mehrheit von russischsprachigen Menschen. Im Rest der Ostukraine schwankt ihr Anteil zwischen 10 und 40 Prozent und es gibt sehr viele Menschen, die zweisprachig sind. Russisch ist im Osten Verkehrssprache - als Folge von Jahrzehnte langen, überethnischen Migrationsprozessen. Aber nur weil sie Russisch sprechen, heißt das nicht automatisch, dass all diese Leute zu Russland wollen. Russland vermischt das ganz prinzipiell und willentlich. Die Ostukrainer wollen gute Beziehungen zu Russland, weil ihre Arbeitsplätze davon abhängen. Aber es gibt viele Ukrainer, die ukrainische Patrioten sind und ihre Meinung auf Russisch kundtun.


http://www.heute.de/interview-mit-osteu ... 30078.html

wer hätte das gedacht .. einfach Ohne Worte.

das war gestern in den nachrichten von einer fam .zu sehen der mann ist eu nahe die frau russland.
das alles die russisch sprechen nicht zu russland wollen ist klar .aber angst vor einer abstimmung hat die west -ua doch.
warum macht julia ihre portokasse nicht auf .
http://www.t-online.de/nachrichten/spec ... ppeln.html



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 19 of 22 [ 428 posts ] Go to page  Previous  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron