Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 3 von 3 [ 59 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 17. Apr 2014, 16:05 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 398
Geschlecht: nicht angegeben
borus hat geschrieben:
falsche behauptung ich hasse keine zionsten und islamsten beide in einen knast.juden waren nie nur opfer sie moses .sklavenhandel amerika .nach zerfall der udssr waren sie die die mrd als oligarchen an sich brachte auch nicht ganz edel wie die ard berichtet hat.judenhasser borus ist verleumdung und mobbing .das kann ärger geben

Offenbar merkst du gar nicht mehr, wie du dich hier selber outest. Das, verbunden mit deinen mehr als mangelhaften und vor allem sehr selektiven Geschichtskenntnissen, sofern man da überhaupt von "Kenntnissen" reden kann, zeigt, wie sehr du im Hass auf Juden versunken bist. Dir ist überhaupt nur wichtig, was Juden angeblich alles angestellt hätten. Und, wie schon dein obiger Satz so zeigt, sie sind sogar noch an den Dingen Schuld, die irgendwelche angeblichen Juden vor Jahrhunderten angestellt haben sollen. So redet nur ein Rassist, Borus. Und du bist ein solches Exemplar. Es mögen durchaus Juden am Sklavenhandel beteiligt gewesen sein. Ihr Anteil dürfte aber gegenüber dem Anteil der Briten, der Franzosen, der Spanier und auch der Deutschen verschwindend gering sein. Und, von den heutigen Juden kann niemand was dafür. Vielleicht lernst du das irgendwann.

Und Ärger angesichts deiner rassistischen Äußerungen hier sehe ich gelassen entgegen. Du bist nämlich genau das, ein Judenhasser par excellence.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 28. Apr 2014, 12:12 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 398
Geschlecht: nicht angegeben
Er braucht den Streit um die Ukraine, um seine Rolle im Inland aus dem Sichtfeld zu nehmen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 2. Sep 2015, 19:00 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Auf dem Facebook - Profil von Boris Reitschuster gesehen und kommentiert:

Zitat:
BORDELLE MIT PAARHUFERN und FLÜCHTLINGE ALS HEUSCHRECKEN. „Eine Chronik des Sterbens von Deutschland: Um die Flüchtlinge zu umschmeicheln, weigert sich die katholische Kirche, Kinder zu taufen“ – so titelt die „Komsolmolskaja Prawda“, Russlands größte und vom Kreml gesteuerte Boulevardzeitung. Weiter: „…das seltsame, unlogische Vorgehen der Regierung von Deutschland und das Verhalten der Deutschen kann man als selbstmörderisch bezeichnen“. Unter anderem wird dem Bericht zufolge in Deutschland eine Kopftuchpflicht für Polizistinnen erörtert, die Arbeitslosigkeit liegt bei 70 Prozent, Ausbildungsplätze erhalten nur Flüchtlinge, für Deutsche gibt es keine Arbeitsplätze, die Propaganda ist um ein Vielfaches schlimmer als in der DDR, es werden wieder Bücher verbrannt, die Menschen haben Angst wie unter Hitler, die Arbeitslosigkeit liegt erst bei 30, dann bei 70 Prozent…. etc., etc., etc. Alles leider keine Satire (wie einige hier schon hofften...)

(...)


Irgendwie ist das schon sehr seltsam - die Regenten des belesensten und literaturbeflissensten Volkes in Europa leisten sich die mit Abstand dümmlichste Propagandamaschinerie der Welt.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 3. Sep 2015, 23:32 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Und noch etwas von Boris Reitschuster:

Zitat:
Ich will umschulen. Klempner, Gärtner, egal. "Wir müssen Putin die Krim lassen, sie gehörte schon immer zu Russland", "wir brauchen Putin" und "über Saudi-Arabien regt sich doch auch keiner auf". Zwei Stunden Podiumsdiskussion mit Winfried Scharnagl, Strauß-Vertrauter, Ex-Chef des Bayernkurier und jetzt Putin-Verteidiger und frischgebackener Autor eines Russland-Buchs. Was soll man entgegnen, wenn es heißt: "Warum hat sich niemand im Westen aufgeregt, als Chruschtschow die Krim an die Ukraine gab, und jetzt bei Putin empören sich alle?" Wie soll man argumentieren, wenn auf jedes Argumetn der Einwand kommt: "Aber was machen denn die Amerikaner" und "aber die Ukraine ist doch nicht besser." Und Scharnagl ist nicht alleine.
Gärtner sein. Das wäre es. Frische Luft. Etwas sinnvolles. Und logisches. Pflanzen schweigen. Und im Zweifelfsfall glaubt man einem Gärtner zu Russland sicher auch mehr als einem Russland-Experten.

Und außerdem geht es eh bergab mit Deutschland, warnt Scharnagl, wo doch jetzt ein alleinstehender minderjähriger Flüchtling dem Staat 6000 Euro monatlich kostet und deutsche Rentner nur einen Bruchteil davon bekommen.

Ich habe keine Fragen mehr. Und auch keine Worte.


>> Gärtner sein. Das wäre es. Frische Luft. Etwas sinnvolles. Und logisches. Pflanzen schweigen. Und im Zweifelfsfall glaubt man einem Gärtner zu Russland sicher auch mehr als einem Russland-Experten. <<

Interessante Strategie - zum Gärtner umschulen und dann weiter zum Thema Russland publizieren. Gärtner, Busfahrern, Klempnern usw. glaubt man in Deutschland mitlerweile Aussagen zu politischen Themen eher als Politikexperten.

Alternativ könnten natürlich die Experten darüber nachdenken, ob sie nicht ohne ihre dauernde Lügerei besser fahren würden. Das ist aber wohl nicht sehr realistisch.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 09:57 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
http://www.salzburg.com/nachrichten/wel ... nd-164670/

Snowden kritisiert Beschränkung der Meinungsfreiheit in Russland

Zitat:
Vor allem die zunehmende Kontrolle des Internets in seinem Asylland sei "enervierend und enttäuschend", sagte Snowden am Samstag per Videoschaltung bei einer Preisverleihung in Norwegen.
Zugleich erinnerte er daran, dass er "niemals die Absicht gehabt" habe, nach Russland zu gehen. Snowden wurde in Mölde mit dem Björnson-Preis für Meinungsfreiheit ausgezeichnet.

Die russische Regierung versuche, "immer mehr das Internet zu kontrollieren, immer mehr die Gedanken der Menschen zu kontrollieren", sagte Snowden in der Videoschaltung. Auch ins Privatleben wolle der Staat eingreifen und unter anderem "entscheiden, welches die richtige Art ist, wie Menschen sich gegenseitig ihre Liebe erklären".


ach wirklich?

Man liebt den Verrat aber nie den Verräter.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 6. Sep 2015, 16:50 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
schlau hat geschrieben:
Man liebt den Verrat aber nie den Verräter.



Der Spruch stammt von Julius Cäsar (Abb. ähnlich): :zwinker:

Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 7. Sep 2015, 23:54 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Zur Info: Die Bonzen in der Moskauer Bürokratie "verdienen" locker 400.000 Rubel im Monat, einfache Arbeiter ca. 4.000 Rubel. Für die einfachen Leute sind Lebensmittel aber teurer als in Deutschland.

Zitat Boris Reitschuster auf Facebook:

>> Hier eine aktuelle Rechnung aus der Kreml-Kantine, vom 1.9.2015:
Reis: 4,76 Rubel = 0,06 €
Kottelet auf Poltawa-Art mit Zwiebelsoße: 38,27 Rubel = 0,50 €
Fruchtgetränk: 4,50 Rubel = 0,06 €
Gemüsesalat mit Fisch und Kräutern: 29,96 Rubel = 0,39 €
Borschtsch-Suppe mit Rindfleisch: 37,23 Rubel = 0,49 €

Gesamtsumme: 114,72 Rubel = 1,50 € <<

Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 1. Okt 2015, 08:22 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Bild



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 31. Okt 2015, 17:12 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
"Die Soldaten des Kalifats" stabilisieren Putins innenpolitische Position (der kann jeden äußeren Feind brauchen) und beschleunigen ihr eigenes Ende:

Zitat:
Sinai

Russisches Flugzeug stürzt über Ägypten ab

Ein russisches Passagierflugzeug ist über Ägypten vom Radar verschwunden. Der ägyptische Premier bestätigte den Absturz. An Bord des Airbus waren 224 Menschen. Sie kamen alle bei dem Absturz ums Leben.

(...)

Mittlerweile ist im Internet ein Bekenner-Video des Islamischen Staats in Ägypten aufgetaucht. In dem Video erklären die Terroristen, dass sie für den Absturz des Airbus verantwortlich sind. Auf dem Video ist ein Flugzeug zu sehen, dass in großer Höhe plötzlich explodiert und zu Boden stürzt.

"Die Soldaten des Kalifats haben erfolgreich ein russisches Flugzeug im Sinai zum Absturz gebracht", hieß es in einem Statement aus dem die Nachrichtenagentur AFP zitiert.

(...)


http://www.focus.de/panorama/welt/220-m ... 53286.html

Dabei kommt es auch nicht darauf an, ob der IS den Absturz tatsächlich verursacht hat oder das nur behauptet. Hauptsache, Russland kann trotz des völkerrechtswidrigen Vorgehens in der Ukraine und der Rettung des syrischen Fassbomben - Regimes die Rolle eines Verteidigers der Zivilisation einnehmen. Besser kann es für Putin nicht laufen. :evil:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 29. Nov 2015, 16:13 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Auf dem Facebook - Profil von Boris Reitschuster gesehen:

Zitat:
Wir signalisieren Putin: „Bitte schlag uns!“. Der Kremlherr hat die Krim okkupiert und einen Krieg in der Ostukraine entfacht, mit 8000 Toten. Wir antworteten mit Mini-Sanktionen; viele Politiker fordern, die jetzt zu lockern. Die Türkei hat nach massiven Luftraumverletzungen und Bombardierung von turkmenischen Dörfern durch Moskau, nach wiederholten Warnungen einen russischen Kampfjet abgeschossen. Ein Pilot starb, und Putin reagiert darauf mit Sanktionen, die viel weiter gehen als unsere. Putin hat nach eigenen Worten aus seiner Kindheit die Lehre gezogen, dass nur Stärke zählt. Zitat: „Die Schwachen werden geschlagen.“ Wir zeigen Putin, wie schwach wir sind. Er testet uns, unsere Grenzen, und wir merken es nicht einmal. Wenn wir die Sanktionen wirklich streichen, senden wir damit das Signal nach Moskau, dass Angriffskriege straffrei bleiben. Der nächste kommt dann bestimmt.
Gefällt mir = Missfällt mir


>> Die Türkei hat nach massiven Luftraumverletzungen und Bombardierung von turkmenischen Dörfern durch Moskau, nach wiederholten Warnungen einen russischen Kampfjet abgeschossen. <<

Da hat der Herr Reitschuster sich wohl die (gelogene) offizielle türkische Version der Geschichte aus den Medienberichten herausgepickt. Der putinesken Lügenkultur mit konkurrierenden Lügen begegnen zu wollen, halte ich allerdings für eine ganz schlechte Idee.

Leute wie Putin müssen nur die Wahrheit fürchten und nicht die Konkurrenz anderer perfider Lügner.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 16. Dez 2015, 03:29 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Zitat:
Bild

Die USA interessiert der internationale Gerichtshof schon lange nicht und Russland zieht nun nach!


Die USA sind auch nicht Mitglied im Europarat. Mit einem einfachen Gesetz wird Russland sich nicht gegen solche Schadensersatzurteile abschirmen können, das geht nur durch Austritt.

Vielleicht tun sie das auch und vielleicht bleiben sie nicht die einzigen Europäer, die sich endgültig aus dem Zuständigkeitsbereich des EGMR verabschieden. Es gibt z. B. sehr viele Schweizer und Türken, die sich von Straßburg unangemessen bevormundet fühlen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 15. Jan 2016, 08:09 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
Ich bin ja kein Freund von Verschwörungstheorien, aber diese von einem ukrainischen Politikwissenschaftler aufgestellte steile These ist (im Gegensatz zu dem üblichen VT - Bullshit) so gut erklärt, dass ich sie trotz des VT - üblichen Mangels an Beweisen hier zitiere:

Zitat:
Die Ereignisse von Köln – ein geschickter Kunstgriff von Polittechnologen?

(...)

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass wir Zeugen eines Falls von zersetzender sozialer Technologie geworden sind. Wenn das so ist, in wessen Interessen geschieht es? Wer hat ein aktuelles Interesse daran, Kanzlerin Merkel und ihre gastfreundliche Haltung gegenüber den „syrischen Flüchtlingen“ zu diskreditieren und gleichzeitig den Rechtsradikalen ein weiteres As in den Ärmel zu legen und das „gesteuerte Chaos“ künstlich aufzublasen? Keine Idee? Dann ein Hinweis: Es ist Frau Merkel (und nicht etwa Herr Hollande), die kompromisslos für Sanktionen gegen die Russische Föderation eintritt; es sind die europäischen Extremisten, die vom Kreml unterstützt werden, weil sie gegen die europäische Integration sind und viele von ihnen Putin offen unterstützen; und es ist Russland, dessen Taktik darin besteht, auf dem Staatsgebiet seiner Gegenspieler und Feinde Chaosherde zu schaffen. Es spricht Bände, wie die Vorfälle von den prorussischen Websites aufgemacht werden mit Überschriften wie „Die Ereignisse in Köln könnten das Ende von Merkel einläuten“. Wie sehr Frau Merkel diese Menschen doch stört!

(...)


http://maidantranslations.com/2016/01/1 ... chnologen/

Abgesehen davon gehören Putins Propagandisten zu den schamlosesten Verbreitern billigen VT - Bullshits überhaupt und verdienen keine Schonung, wenn ihnen auf der anderen Seite ein begabterer VT - Kollege gegenübertritt. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 23. Jan 2016, 22:54 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
von einen FB Bekannten Boris Reitschuster er schrieb:

Zitat:
Eine ganz normale Demonstration - das ist der Eindruck, wenn man die ganz wenigen bislang veröffentlichten Medienberichte über die Aktion vor dem Kanzleramt heute liest. Das führt aber in die Irre. Die offiziell vom "Konvent der Russlanddeutschen" organisierte Kundgebung mit rund 700 Teilnehmern hatte genau die Handschrift der vom Geheimdienst organisierten „Demos“ in Russland – und das direkt am Zaun zum Kanzleramt (laut einem Polizisten „unüblich, normal darf man nicht ganz so nah ran zum demonstrieren").
Warum die Entwicklung und das Wegschauen in Deutschland so gefährlich ist - mein Bericht von der Demo heute: reitschuster.de/index.asp?newsid=25050


Bild

der kleine Text auf den Bild ist ja etwas Witzig. Laufen bei denen keine um :?:

ein User schrieb dazu:

Zitat:
Aus Polizeikreisen hieß es, dass – gefühlt - die Mehrzahl der Beamten mit den Demonstranten bzw. ihren Losungen sympathisieren – eine nicht repräsentative Momentaufnahme, hoffentlich eine falsche." Wenn ich ganz zynisch bin wundert mich bei den Bundesbehörden seit den NSU-Morden nix mehr. Man unterstützt ja Gesinnungsgenossen.


Genau darum habe ich da meine Zweifel mit der Polizei.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 3. Feb 2016, 09:59 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Angela schließe bitte die Grenzen, wenn Horsti beim Putin ist. Die andere Seite schreit doch immer: Grenze zu machen! Die haben doch wegen Horsti gemein oder habe ich da was falsches verstanden? ;)

Boris Reitschuster: Für den Russland-Experten ist Seehofers Moskau-Visite ein Versuch, Merkel zu schaden

http://www.main-echo.de/ueberregional/p ... 04,3973983

Natürlich will er sie schaden, mit allen Mitteln. Ob es ihm Gelinkt? Weis man nicht. Fest steht, schaden tut er sich selber. Siehe sein Vorgänger. Und ich kenne unsere Bayrische Bevölkerung. So dumm ist die Bayrische Bevölkerung auch nicht, das sie nicht merkt was Horsti vor hat.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 23. Apr 2016, 08:23 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
von Boris Reitschuster:

Zitat:
Die drei Affen – nichts sehen, nichts hören, nichts sagen – wir sollten sie zum Wappen der Bundesrepublik machen. Wie der Verfassungsschutz die Existenz von einer geheimen Kampftruppe Putins in Deutschland kommentiert, ist phänomenal: Nichts genaues weiß man nicht, und um es herauszufinden, fehlt das Personal (kein Wunder, nachdem unter Gerhard Schröder die Gegenspionage aufgelöst wurde). Zitat: „Das Bundesamt für Verfassungsschutz gibt auf Anfrage keine Einschätzung ab. Man kenne die Systema Security Center Akademie, die Russlanddeutschen Wölfe und die Deutsch-Russische Bruderschaft als prorussische Organisationen, so eine Sprecherin. Man beobachte diese auch, bearbeite sie aber nicht systematisch. Der Fokus liegt gerade woanders: auf dem Rechtsextremismus und dem Islamismus. Man könne nicht alles mit der gleichen Intensität verfolgen, sagt die Sprecherin." Nach meinen Informationen weiß man sehr wohl Bescheid – offenbar fehlt aber der politische Willen, offen darüber zu sprechen und etwas zu tun. Bloß nicht Putin verärgern!


http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 30219.html

Zitat:
Man könne nicht alles mit der gleichen Intensität verfolgen, sagt die Sprecherin.


Ja Natürlich nicht, wo kommen wir den da hin wenn wir etwas mehr Arbeiten würden bzw Gezielter. ( Ironisch gemeint) Und genau das ist es, was ich schon immer schrieb, man tut sich auf eins vielleicht zwei Sachen Konzentrieren und das andere geht unter. Und wenn dann der Große Knall kommt, dann wird Doof aus der Wäsche geschaut. Und Ratlosigkeit macht sich breit. Es ist immer das Gleiche.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 1. Mai 2016, 09:33 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Zitat:
"Wer Frieden möchte, sollte Russland nicht zu diesen Handlungen provozieren."


Ja ja, gerade die müssen es sagen

Zitat:
Mitte April hatte die Nato Russland daraufhin vorgeworfen, durch riskante Manöver in der Ostsee die Spannungen zwischen beiden Seiten zu verschärfen. Es handele sich um "unprofessionelles und unsicheres Verhalten", sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/r ... 90171.html



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 9. Jun 2016, 22:37 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Putins Menschenrechtsrat bestätigt Wahlfälschung auf der Krim


Zitat:
Ein Beratungsgremium des russischen Präsidenten hat in einem Bericht die Lage auf der Krim analysiert. Das Ergebnis dürfte Putin in Erklärungsnot bringen.



http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... faelschung

Dumm gelaufen Herr Putin ;)



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 19:55 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 310
Geschlecht: nicht angegeben
Russland ist ekelig. In jeder Beziehung, von Hooligans, über Alkoholismus, bis Putin.

Nuke that shit! :mrgreen:



_________________
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Russland
BeitragVerfasst: 14. Aug 2017, 19:27 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5243
Geschlecht: männlich
pittbull hat geschrieben:
Russland ist ekelig. In jeder Beziehung, von Hooligans, über Alkoholismus, bis Putin.

Nuke that shit! :mrgreen:


Diesen Russen finde ich aber nicht ekelig ...

Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3 [ 59 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron