It is currently 7. Jun 2020, 02:24

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




 Page 4 of 8 [ 145 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 11:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
Deutsche Politiker wollen Nazi-Verbrechen an Griechenland entschädigen.richtig und nicht über einen stinkefinger reden der vor jahren war


mir Persönlich ist es schnuppe aber es werden noch andere kommen die was wollen. Und dann Zahlen wir mal hier und mal da und so kriegen wir auch unser Geld los. Es ist ja nicht so als ob wir denen nix gezahlt hätten.
also wurst ist es mir nicht .gerstern war ARD sbericht das D + die EU alles falschgemacht haben .sie haben an GR gezahlt um die D -GB -F die banken zu retten könnte noch in der mediatek sein ?

es war einer von der troika der das sagte.alles was wohl war war nicht mal rechtsmäßig aber da habe ich keine ahnung.das ding mit GR muss die renten kürzen was wer wenn polen sagt D muss hartz 4 einstellen ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 13:13 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
borus wrote:
mir Persönlich ist es schnuppe aber es werden noch andere kommen die was wollen. Und dann Zahlen wir mal hier und mal da und so kriegen wir auch unser Geld los. Es ist ja nicht so als ob wir denen nix gezahlt hätten.
also wurst ist es mir nicht .gerstern war ARD sbericht das D + die EU alles falschgemacht haben .sie haben an GR gezahlt um die D -GB -F die banken zu retten könnte noch in der mediatek sein ?

es war einer von der troika der das sagte.alles was wohl war war nicht mal rechtsmäßig aber da habe ich keine ahnung.das ding mit GR muss die renten kürzen was wer wenn polen sagt D muss hartz 4 einstellen ?[/quote]

Dazu:

Quote:
"Verbrechen der Nazis haben kein Verfallsdatum"

Zur Versöhnlichkeit trug auch bei, dass Plasberg das Thema Reparationszahlungen ansprach – und damit die Kriegsschuld der Deutschen. So sagte Spreng: „Wir sind gegenüber Griechenland schuldig.“ SPD-Mann Oppermann ergänzte: „Die historischen Verbrechen der Nazis haben kein Verfallsdatum.“ Und Ökonom Sinn forderte: „Da müssen wir uns als Deutsche schämen und niederknien vor den Griechen.“
Trotzdem, und da waren sich alle einig, müsse dieses Thema losgelöst von der aktuellen Schuldenkrise diskutiert werden. Ob die historische Verantwortung denn auch zu Reparationszahlungen an die Griechen führen sollte, war hingegen umstritten – so sehr, dass es zwischendurch sogar einmal laut wurde.

mehr:

http://www.focus.de/finanzen/news/staat ... 1503170948



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 14:36 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5663
Gender: Male
schlau wrote:
borus wrote:
Deutsche Politiker wollen Nazi-Verbrechen an Griechenland entschädigen.richtig und nicht über einen stinkefinger reden der vor jahren war


mir Persönlich ist es schnuppe aber es werden noch andere kommen die was wollen. Und dann Zahlen wir mal hier und mal da und so kriegen wir auch unser Geld los. Es ist ja nicht so als ob wir denen nix gezahlt hätten.


Das mit dem Stinkefinger soll laut Varoufakis eine bösartige Unterstellung der deutschen Medien sein:

http://www.n-tv.de/politik/Varoufakis-s ... 12121.html

Siehe auch:


Quote:
Dienstag, 17. März 2015

Varoufakis stellt klar: "Ich habe gar keinen linken Mittelfinger"

(...)

"Seit meiner Geburt habe ich an meiner linken Hand - hnnnngh! - gar keinen Mittelfinger", erklärte ein ungewohnt blass wirkender Varoufakis, während er auf die Stelle tippte, an der sich besagter Finger eigentlich befinden sollte. Inzwischen habe er gelernt, mit diesem Handicap zu leben.

(...)


http://www.der-postillon.com/2015/03/va ... e-gar.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 15:03 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
Quote:
Varoufakis postet "unmanipuliertes" Video - mit Stinkefinger
17. März 2015, 08:38 Uhr

Gianis Varoufakis war empört über das Stinkefinger-Video bei "Günther Jauch" und machte der Redaktion Vorwürfe. Nun twitterte er den "unmanipulierten" Film. Doch der Mittelfinger ist auch da zu sehen.


http://www.stern.de/politik/ausland/var ... 80614.html



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 15:44 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
stinkefinger ist seit 1000 jahren in GR mode und steht nicht unterstrafe wie in D,dann schon ein altes video da hat sich jauch nicht mit ruhm bekleckert aber er hatte wohl die anweisung das zu senden



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 17:18 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1331
Location: Bremen
Gender: Male
Ich meine ,Griechenland muss bezahlt werden und das möglichst schnell , damit das Geld noch versickern kann , bevor Reformen durchgeführt werden.( Ironie aus )
Warum fordern eigentlich Frankreich, Polen, Rußland etc. keine Reparationen. Denen erging es doch viel schlimmer während des WK2. Ein gültiger Friedensvertrag sollte Deutschland doch etwas wert sein.Man könnte doch die Zahlungen an die EU mit diesen Reparationen verrechnen. Man muß dem Kind nur einen anderen Namen geben.
Griechenland könnte sich nach einem Schuldenschnitt wieder bei den Banken mit frischem Geld versorgen, Euro-Europa wird schon wieder irgendwann bezahlen.
Die Banken würden sich freuen, die Griechischen Politiker, Milliardäre und Beamten würden sich freuen, sogar Europas Politiker könnten sich wegen der Rettung feiern lassen.Schiete nur, dass der normale Grieche und jeder kleine Europäer dafür bezahlen wird.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 17:32 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
staber wrote:
Ich meine ,Griechenland muss bezahlt werden und das möglichst schnell , damit das Geld noch versickern kann , bevor Reformen durchgeführt werden.( Ironie aus )
Warum fordern eigentlich Frankreich, Polen, Rußland etc. keine Reparationen. Denen erging es doch viel schlimmer während des WK2. Ein gültiger Friedensvertrag sollte Deutschland doch etwas wert sein.Man könnte doch die Zahlungen an die EU mit diesen Reparationen verrechnen. Man muß dem Kind nur einen anderen Namen geben.
Griechenland könnte sich nach einem Schuldenschnitt wieder bei den Banken mit frischem Geld versorgen, Euro-Europa wird schon wieder irgendwann bezahlen.
Die Banken würden sich freuen, die Griechischen Politiker, Milliardäre und Beamten würden sich freuen, sogar Europas Politiker könnten sich wegen der Rettung feiern lassen.Schiete nur, dass der normale Grieche und jeder kleine Europäer dafür bezahlen wird.

die sendung nach hart aber fair war nur das man die D + F banken mit eu gelder über GR gerettet .der kleine mann hatte nix davon .
http://www.ardmediathek.de/tv/sendungVerpasst?tag=1



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 17:40 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 906
Location: Schweiz
Gender: Female
Montag, 16. März 2015
Streit um Reparationen

Quote:
Geschichte könnte Merkel einholen
Griechenland fordert Milliarden von Deutschland wegen Altlasten des Zweiten Weltkriegs. Was wie Wortgeklingel in der Euro-Krise wirkt, hat für Historiker und Völkerrechtler durchaus Berechtigung. Einer wirft der Kanzlerin eine beschämende "Schlussstrich-Politik" vor.

Im Politischen Archiv des Auswärtigen Amtes schlummert ein Dokument, das Bundeskanzlerin Angela Merkel noch viel Ärger bereiten kann. Der Bericht "Wirtschaftsverwaltung in Griechenland unter deutscher Besatzung" mit der Signatur R 27320 hat bereits zu einem kleinen Historikerstreit geführt. In der "Berliner Zeitung" schrieb der Historiker Götz Aly von "griechischen Schuldenlegenden" - worauf Hagen Fleischer, der das deutsch-griechische Verhältnis seit langem erforscht, im gleichen Blatt erwiderte: "Die deutsche Schuld ist nicht beglichen."


http://www.n-tv.de/politik/Geschichte-koennte-Merkel-einholen-article14704896.html


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 17:45 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5663
Gender: Male
Quote:
In der "Berliner Zeitung" schrieb der Historiker Götz Aly von "griechischen Schuldenlegenden"


Der stammt auch von Türken ab. Wenn Deutschland den Griechen 300 Milliarden Reparationen schulden sollte, schulden ihnen die Türken nach mehreren Jahrhunderten Besatzerterror 300 Billionen. ;)

Das ist der Beitrag von Aly in der BZ:

Quote:
(...)

Tatsächlich wurden den 46.000 Juden von Saloniki unter deutscher Besatzung mindestens zwölf Tonnen Gold geraubt – und zwar im besten Einvernehmen mit der griechischen Regierung. Das Gold wurde nicht als Schatz gehortet, sondern 1942/43 unter aktiver Mitwirkung des griechischen Finanzministeriums und der Griechischen Nationalbank an der Athener Börse von griechischen Brokern an Griechen gegen Papierdrachmen verkauft. (Auf ähnliche Weise wurde mit dem gesamten Vermögen der Juden von Saloniki verfahren.)

Nach den Angaben der Wehrmacht konnten die Besatzungskosten 1943 „zu zwei Dritteln bis drei Vierteln aus dem Golderlös gedeckt werden“. Hitlers Sonderbeauftragter für den Südosten, Hermann Neubacher, berichtete: „Die Überraschung der Griechen“ sei „ungeheuer“ gewesen, „kein Mensch“ habe „es für möglich gehalten, dass Deutschland Gold auf den Markt wirft“. Wie deutsche Wirtschaftsoffiziere beobachteten, versetzte bereits das Eintreffen Neubachers auf dem Athener Flughafen die griechischen Spekulanten in Hochstimmung.

Über die Börse landete das Gold der Juden in den Händen nun reich gewordener Griechen, während die Deutschen mit den zum Tageskurs dafür bezahlten Drachmen griechische Waren und Dienstleistungen sowie die eigenen Soldaten bezahlten.

Kurzum: Der griechische Staat entzog sich 1943 den zu entrichtenden Besatzungskosten, indem er, anders als später in Athen, an der Enteignung und Deportation der 46.000 Juden von Saloniki mitwirkte – zum einen aus finanziellem Interesse, zum anderen mit dem Ziel, den national noch umkämpften Norden Griechenlands nachhaltig zu hellenisieren. Obwohl all das historisch unbestritten ist, tut man in Athen so, als hätte es die von Deutschen und Griechen gemeinsam begangenen Schandtaten nicht gegeben. Warum nur? Die Antwort ist einfach. Die griechische Staatsräson lautet: Wir waren und sind immer die Opfer. Deshalb gelten auch zahllose Massaker, die Griechen an Albanern, Türken und Bulgaren begangen haben, als böswillige Erfindungen.

(...)


http://www.berliner-zeitung.de/meinung/kolumne-zu-griechenlands-verbalattacken-griechen-muessen-die-opferrolle-ueberwinden-,10808020,30137050.html

Wenn das alles so zuträfe, müssten eventuelle deutsche Reparationszahlungen in griechischen Angelegenheiten wohl direkt nach Israel weitergeleitet bzw. dorthin umgeleitet werden ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 17. Mar 2015, 20:08 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
Bei Ruprecht Polenz gefunden:

"Griechenland hat ohne Zweifel unter Nazi-Deutschland besonders gelitten. In den 60er Jahren hatte die Bundesrepublik 115 Millionen DM gezahlt, die natürlich den verursachten Schaden und das Unrecht nicht ausgleichen konnten. Die Debatte um mögliche weitere Zahlungen sollte in jedem Fall von der Diskussion über den griechischen Staatshaushalt und den Euro getrennt werden. Der richtige Bezugspunkt ist der 8. Mai. Ein großzügig dotiertes deutsch-griechisches Jugendwerk wäre ein richtiges, in die Zukunft weisendes Signal, dass uns an Freundschaft zwischen Griechen und Deutschen gelegen ist. "


Quote:
Reparationen für die deutsch-griechische Freundschaft

Die griechischen Reparationsforderungen sind keinesfalls unberechtigt, sagen Historiker. Das Geld könnte in ein neues Jugendwerk fließen. Die Pläne existieren bereits. VON ROBERT PAUSCH


http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-03/g ... ettansicht



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 07:02 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
der stinkefinger ist eine fälschung ,der fälscher hat sich bei sat 1 gemeldet mitnamen und wie er es gemacht hat



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 07:04 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
GG146 wrote:
Quote:
In der "Berliner Zeitung" schrieb der Historiker Götz Aly von "griechischen Schuldenlegenden"


Der stammt auch von Türken ab. Wenn Deutschland den Griechen 300 Milliarden Reparationen schulden sollte, schulden ihnen die Türken nach mehreren Jahrhunderten Besatzerterror 300 Billionen. ;)

Das ist der Beitrag von Aly in der BZ:

Quote:
(...)

Tatsächlich wurden den 46.000 Juden von Saloniki unter deutscher Besatzung mindestens zwölf Tonnen Gold geraubt – und zwar im besten Einvernehmen mit der griechischen Regierung. Das Gold wurde nicht als Schatz gehortet, sondern 1942/43 unter aktiver Mitwirkung des griechischen Finanzministeriums und der Griechischen Nationalbank an der Athener Börse von griechischen Brokern an Griechen gegen Papierdrachmen verkauft. (Auf ähnliche Weise wurde mit dem gesamten Vermögen der Juden von Saloniki verfahren.)

Nach den Angaben der Wehrmacht konnten die Besatzungskosten 1943 „zu zwei Dritteln bis drei Vierteln aus dem Golderlös gedeckt werden“. Hitlers Sonderbeauftragter für den Südosten, Hermann Neubacher, berichtete: „Die Überraschung der Griechen“ sei „ungeheuer“ gewesen, „kein Mensch“ habe „es für möglich gehalten, dass Deutschland Gold auf den Markt wirft“. Wie deutsche Wirtschaftsoffiziere beobachteten, versetzte bereits das Eintreffen Neubachers auf dem Athener Flughafen die griechischen Spekulanten in Hochstimmung.

Über die Börse landete das Gold der Juden in den Händen nun reich gewordener Griechen, während die Deutschen mit den zum Tageskurs dafür bezahlten Drachmen griechische Waren und Dienstleistungen sowie die eigenen Soldaten bezahlten.

Kurzum: Der griechische Staat entzog sich 1943 den zu entrichtenden Besatzungskosten, indem er, anders als später in Athen, an der Enteignung und Deportation der 46.000 Juden von Saloniki mitwirkte – zum einen aus finanziellem Interesse, zum anderen mit dem Ziel, den national noch umkämpften Norden Griechenlands nachhaltig zu hellenisieren. Obwohl all das historisch unbestritten ist, tut man in Athen so, als hätte es die von Deutschen und Griechen gemeinsam begangenen Schandtaten nicht gegeben. Warum nur? Die Antwort ist einfach. Die griechische Staatsräson lautet: Wir waren und sind immer die Opfer. Deshalb gelten auch zahllose Massaker, die Griechen an Albanern, Türken und Bulgaren begangen haben, als böswillige Erfindungen.

(...)


http://www.berliner-zeitung.de/meinung/kolumne-zu-griechenlands-verbalattacken-griechen-muessen-die-opferrolle-ueberwinden-,10808020,30137050.html

Wenn das alles so zuträfe, müssten eventuelle deutsche Reparationszahlungen in griechischen Angelegenheiten wohl direkt nach Israel weitergeleitet bzw. dorthin umgeleitet werden ...

hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 09:22 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 10:08 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt

das erkläre mal israel seit 1948 .und deitschen reich ende 1945 ?
http://blog.tvspielfilm.de/varoufake-narrt-die-welt/
der org stinkefinger



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 10:26 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt

das erkläre mal israel seit 1948 .und deitschen reich ende 1945 ?
http://blog.tvspielfilm.de/varoufake-narrt-die-welt/
der org stinkefinger


lass dir das bitte von GG erklären, der hat bessere Nerven als ich



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 10:39 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt

das erkläre mal israel seit 1948 .und deitschen reich ende 1945 ?
http://blog.tvspielfilm.de/varoufake-narrt-die-welt/
der org stinkefinger


lass dir das bitte von GG erklären, der hat bessere Nerven als ich

das kann er auch nicht .
alle experten sagen es geht um staatsanleihen die GR kaufen muste und israel brauchte keine kaufen das es die staat nicht gab



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 14:34 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6690
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt

das erkläre mal israel seit 1948 .und deitschen reich ende 1945 ?
http://blog.tvspielfilm.de/varoufake-narrt-die-welt/
der org stinkefinger


lass dir das bitte von GG erklären, der hat bessere Nerven als ich

das kann er auch nicht .
alle experten sagen es geht um staatsanleihen die GR kaufen muste und israel brauchte keine kaufen das es die staat nicht gab


ich Glaube, da geht es eher um was anderes



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 19. Mar 2015, 19:01 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
schlau wrote:
borus wrote:
hat doch israel schon bekommen der nix unter hitler zu leiden hatte.es gejt ja um die anleihen die GR kaufen muste


Du hast im Geschichtunterricht sehr sehr oft gefehlt

das erkläre mal israel seit 1948 .und deitschen reich ende 1945 ?
http://blog.tvspielfilm.de/varoufake-narrt-die-welt/
der org stinkefinger


lass dir das bitte von GG erklären, der hat bessere Nerven als ich

das kann er auch nicht .
alle experten sagen es geht um staatsanleihen die GR kaufen muste und israel brauchte keine kaufen das es die staat nicht gab


ich Glaube, da geht es eher um was anderes
und um was meinste?jedenfalls nicht um GR -juden



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 23. Mar 2015, 14:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1331
Location: Bremen
Gender: Male
Image


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Griechenland
PostPosted: 23. Mar 2015, 14:39 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5663
Gender: Male
staber wrote:
Image


Die verspätete Rechnung wird uns nicht nur von den Griechen präsentiert. In der langen Zeit der Einnebelung der tatsächlichen Verhältnisse haben sich die deutschen Milliardäre und Multimillionäre die Taschen noch voller gemacht. Auch dafür - und nicht zuletzt dafür - wird den deutschen Normalbürgern und Zwangsabgabenknechten jetzt in die Tasche gegriffen.


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 4 of 8 [ 145 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron