It is currently 31. Mar 2020, 12:22




 Page 2 of 7 [ 133 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 2. Jul 2013, 20:09 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
deutschland kneift vor USA ,tolle menschen rechten politisch verfolgten kei asyl zu gewähren



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 2. Jul 2013, 20:57 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... ns-ab.html

wird d von den usa erpresst ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 3. Jul 2013, 05:36 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
2 staaten wollen in morales den helden gesucht haben .ist das rechtens überflugrechte zu brechen ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 3. Jul 2013, 06:44 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
klar habe verständnis das die D -terroristen überwacht werden ist doch halb so schlimm .frau merkel sollte keine waffen mehr verkaufen ,das müssen ja die USA wissen :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 3. Jul 2013, 07:32 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6689
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_64294360/deutschland-lehnt-aufnahme-snowdens-ab.html

wird d von den usa erpresst ?


nein



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 3. Jul 2013, 08:43 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_64294360/deutschland-lehnt-aufnahme-snowdens-ab.html

wird d von den usa erpresst ?


nein

das klang im morgenmagazin ganz anders :kissenschlacht:



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 4. Jul 2013, 02:24 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6689
Location: NRW
Gender: Female
komisch die Geschichte mit dem Präsidenten von Bolivien :?:

http://www.sueddeutsche.de/politik/mora ... -1.1711465

Quote:
Als Südamerikaner steht man bei den USA und ihren Verbündeten derzeit offenbar unter Generalverdacht, man könnte dem Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren wollen. Das hat dem bolivianischen Präsidenten Evo Morales einen unfreiwilligen Aufenthalt in Wien verschafft.


vielleicht ist das ja auch eine Riesen - Riesenlüge und der Minister hat das selbst erfunden:

"Wir haben mit verschiedenen Autoritäten Kontakt gehabt und dabei erfahren, dass es offenbar Gerüchte gab, Edward Snowden sei an Bord der Maschine", sagte dann auch Boliviens Außenminister David Choquehuanca später. "Ich weiß nicht, wer diese Riesenlüge erfunden hat."

wenn man nämlich die Amis zu einem Fehler verleitet müssen sie sich später entschuldigen und das ist gut für die nächsten Wahlen in Bolivien ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 4. Jul 2013, 07:19 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
komisch die Geschichte mit dem Präsidenten von Bolivien :?:

http://www.sueddeutsche.de/politik/mora ... -1.1711465

Quote:
Als Südamerikaner steht man bei den USA und ihren Verbündeten derzeit offenbar unter Generalverdacht, man könnte dem Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren wollen. Das hat dem bolivianischen Präsidenten Evo Morales einen unfreiwilligen Aufenthalt in Wien verschafft.


vielleicht ist das ja auch eine Riesen - Riesenlüge und der Minister hat das selbst erfunden:

"Wir haben mit verschiedenen Autoritäten Kontakt gehabt und dabei erfahren, dass es offenbar Gerüchte gab, Edward Snowden sei an Bord der Maschine", sagte dann auch Boliviens Außenminister David Choquehuanca später. "Ich weiß nicht, wer diese Riesenlüge erfunden hat."

wenn man nämlich die Amis zu einem Fehler verleitet müssen sie sich später entschuldigen und das ist gut für die nächsten Wahlen in Bolivien ;)
ja nur das die ganze aktion nicht statt finden durfte .ist gut das es vor die UNO kommen soll .



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 4. Jul 2013, 15:40 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... achen.html
die überwachen ja den D briefverkehr ja auch laut ZDF



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 4. Jul 2013, 23:51 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5629
Gender: Male
maxikatze wrote:
Quote:
wenn man nämlich die Amis zu einem Fehler verleitet müssen sie sich später entschuldigen und das ist gut für die nächsten Wahlen in Bolivien


Du machst Witze! Der Ami wird sich niemals entschuldigen.
Der equadorianische Staatschef musste 13 Stunden warten, bis er seine Heimreise fortsetzen konnte. Die Österreicher haben das Flugzeug gründlich gefilzt und ich finde es äusserst ärgerlich, dass die sich für dieses schmutzige Verhalten hergegeben haben.
Die Bereitwilligkeit, die USA im Fall Snowden zu unterstützen, kann nur bedeuten, dass sie alle davon lange wussten und alles gebilligt und befürwortet haben. Und weil sie es jahrelang befürwortet haben und vllt sogar davon profitiert, können sie jetzt nicht anders als den Friedensnobelpreisträger bei der Jagd nach Snowden zu unterstützen. - Sie haben alle Dreck am Stecken.


Quote:
Du machst Witze! Der Ami wird sich niemals entschuldigen.


Wenn die falsche Information über die Anwesenheit Snowdens in dem Flugzeug tatsächlich aus bolivianischen Kreisen lanciert worden sein sollte, würde ein arroganter Umgang der Amerikaner mit ihrem eigenen Fehler den innenpolitischen Zielsetzungen so einer Intrige eher noch besser dienen als eine Entschuldigung.

Ich halte das auch nicht für abwegig. Bolivien ist eine Demokratie und Morales reist schon lange auf dem antiamerikanischen Ticket. Damit folgt er dem Vorbild des Nachbarn Venezuela, dessen heutige politische Führungsschicht ihre stabile Macht ganz maßgeblich auf populistischen Antiamerikanismus stützt.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 4. Jul 2013, 23:55 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5629
Gender: Male
maxikatze wrote:
Quote:
Wenn die falsche Information über die Anwesenheit Snowdens in dem Flugzeug tatsächlich aus bolivianischen Kreisen lanciert worden sein sollte, würde ein arroganter Umgang der Amerikaner mit ihrem eigenen Fehler den innenpolitischen Zielsetzungen so einer Intrige eher noch besser dienen als eine Entschuldigung.



Die Frage, wer die Falschinformation verbreitet hat, können uns vllt die Österreicher sagen. Sie und nicht der amerik. Geheimdienst haben das Flugzeug gefilzt. Von irgendjemand müssen sie ja diese Auskunft erhalten haben. Ich schliesse aber nicht aus, dass die Durchsuchung auf Drängen der USA erfolgte.


Italien, Frankreich, Spanien und Portugal haben die Überflugerlaubnis verweigert. In Österreich ist der Präsident nur notgedrungen gelandet und hat das Flugzeug da freiwillig durchsuchen lassen. Also werden die Österreicher eher nicht der richtige Ansprechpartner sein, um herauszubekommen, wer da welche Info lanciert hat.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 00:03 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1326
Location: Bremen
Gender: Male
maxikatze wrote:
Quote:
Italien, Frankreich, Spanien und Portugal haben die Überflugerlaubnis verweigert.


Das ist richtig. -

Wenn die anderen vier Länder den Überflug verweigerten, dann lag ihnen auch nichts an einer Landung zwecks Durchsuchung. Bleibt immer noch die Frage, wer den Auftrag zur Landung für die Durchsuchung gegeben hat. Es sei denn, Österreich hat es von sich aus getan, weil sie wie andere europäische Regierungen auch, ebenfalls starkes Interesse daran haben, dass Snowden mundtot gemacht wird.



Hi Maxi
Europa wird immer verrückter: Jetzt wird im Auftrag der USA der Präsident eines souveränen Staates vom Himmel geholt. Wo kommen wir da noch hin?!
Europa hat wieder gezeigt, dass es eines auf alle Fälle nicht verdient hat, den Friedensnobelpreis. Es ist eine absolute Schande und eine bodenlose Frechheit, einen Präsidenten bei seiner Heimreise zu stoppen .Was wäre passiert, wenn man Obama aufgrund seine bewiesenen Spionage in Europa mal kurz mit seiner Airforce one gestoppt hätte.

gruß staber


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 14:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
komisch die Geschichte mit dem Präsidenten von Bolivien :?:

http://www.sueddeutsche.de/politik/mora ... -1.1711465

Quote:
Als Südamerikaner steht man bei den USA und ihren Verbündeten derzeit offenbar unter Generalverdacht, man könnte dem Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren wollen. Das hat dem bolivianischen Präsidenten Evo Morales einen unfreiwilligen Aufenthalt in Wien verschafft.


vielleicht ist das ja auch eine Riesen - Riesenlüge und der Minister hat das selbst erfunden:

"Wir haben mit verschiedenen Autoritäten Kontakt gehabt und dabei erfahren, dass es offenbar Gerüchte gab, Edward Snowden sei an Bord der Maschine", sagte dann auch Boliviens Außenminister David Choquehuanca später. "Ich weiß nicht, wer diese Riesenlüge erfunden hat."

wenn man nämlich die Amis zu einem Fehler verleitet müssen sie sich später entschuldigen und das ist gut für die nächsten Wahlen in Bolivien ;)
nee keine erfindung die österreicher haben sich ja entschuldigt vor den kameras USA setzt alle unter druck die ihn aufnehmen wollen



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 14:57 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
staber wrote:
maxikatze wrote:
Quote:
Italien, Frankreich, Spanien und Portugal haben die Überflugerlaubnis verweigert.


Das ist richtig. -

Wenn die anderen vier Länder den Überflug verweigerten, dann lag ihnen auch nichts an einer Landung zwecks Durchsuchung. Bleibt immer noch die Frage, wer den Auftrag zur Landung für die Durchsuchung gegeben hat. Es sei denn, Österreich hat es von sich aus getan, weil sie wie andere europäische Regierungen auch, ebenfalls starkes Interesse daran haben, dass Snowden mundtot gemacht wird.



Hi Maxi
Europa wird immer verrückter: Jetzt wird im Auftrag der USA der Präsident eines souveränen Staates vom Himmel geholt. Wo kommen wir da noch hin?!
Europa hat wieder gezeigt, dass es eines auf alle Fälle nicht verdient hat, den Friedensnobelpreis. Es ist eine absolute Schande und eine bodenlose Frechheit, einen Präsidenten bei seiner Heimreise zu stoppen .Was wäre passiert, wenn man Obama aufgrund seine bewiesenen Spionage in Europa mal kurz mit seiner Airforce one gestoppt hätte.

gruß staber

dann währen 10 killerdrohen unterwegs



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 15:01 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
GG146 wrote:
maxikatze wrote:
Quote:
wenn man nämlich die Amis zu einem Fehler verleitet müssen sie sich später entschuldigen und das ist gut für die nächsten Wahlen in Bolivien


Du machst Witze! Der Ami wird sich niemals entschuldigen.
Der equadorianische Staatschef musste 13 Stunden warten, bis er seine Heimreise fortsetzen konnte. Die Österreicher haben das Flugzeug gründlich gefilzt und ich finde es äusserst ärgerlich, dass die sich für dieses schmutzige Verhalten hergegeben haben.
Die Bereitwilligkeit, die USA im Fall Snowden zu unterstützen, kann nur bedeuten, dass sie alle davon lange wussten und alles gebilligt und befürwortet haben. Und weil sie es jahrelang befürwortet haben und vllt sogar davon profitiert, können sie jetzt nicht anders als den Friedensnobelpreisträger bei der Jagd nach Snowden zu unterstützen. - Sie haben alle Dreck am Stecken.


Quote:
Du machst Witze! Der Ami wird sich niemals entschuldigen.


Wenn die falsche Information über die Anwesenheit Snowdens in dem Flugzeug tatsächlich aus bolivianischen Kreisen lanciert worden sein sollte, würde ein arroganter Umgang der Amerikaner mit ihrem eigenen Fehler den innenpolitischen Zielsetzungen so einer Intrige eher noch besser dienen als eine Entschuldigung.

Ich halte das auch nicht für abwegig. Bolivien ist eine Demokratie und Morales reist schon lange auf dem antiamerikanischen Ticket. Damit folgt er dem Vorbild des Nachbarn Venezuela, dessen heutige politische Führungsschicht ihre stabile Macht ganz maßgeblich auf populistischen Antiamerikanismus stützt.

blösinn auch wenn er anboard gewesen wer hätte kein staat das recht überflugrechte zu verweigern .als die killer in der botschaft die kurden von hinten erschossen bekamen sie diplomaten pässe und durften über tegel ausreisen .aber da gab es ja nur tote von "freunden "



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 16:58 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6689
Location: NRW
Gender: Female
maxikatze wrote:
.
Quote:
Was wäre passiert, wenn man Obama aufgrund seine bewiesenen Spionage in Europa mal kurz mit seiner Airforce one gestoppt hätte.


Das, lieber Staber, wäre den Europäern nicht mal im Traum eingefallen. Aber mit einem südamerikanischen Präsidenten, den in Europa kaum einer kennt, kann man es ja machen. :evil:


Sorry, ich Glaub ja vieles aber nicht alles So wie der gefeiert wurde ne ne wann ist bei dene Wahlen? ;)

u.a. kann man ja jetzt alles den Amis unterschieben haben jetzt eh keine Freunde mehr da kann man das schon mal machen ;)

Bei allem Verständnis dass man sauer und Entäuscht ist, kann man trotzdem nicht in allem den Amis die schuld geben. Wir wissen ja alle wie es ist wenn jemand Bockmist gebaut hat und dann fällt so sämtlichen Leuten alles mögliche ein was er/sie noch(angeblich) gemacht hat ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 5. Jul 2013, 18:22 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
maxikatze wrote:
.
Quote:
Was wäre passiert, wenn man Obama aufgrund seine bewiesenen Spionage in Europa mal kurz mit seiner Airforce one gestoppt hätte.


Das, lieber Staber, wäre den Europäern nicht mal im Traum eingefallen. Aber mit einem südamerikanischen Präsidenten, den in Europa kaum einer kennt, kann man es ja machen. :evil:


Sorry, ich Glaub ja vieles aber nicht alles So wie der gefeiert wurde ne ne wann ist bei dene Wahlen? ;)

u.a. kann man ja jetzt alles den Amis unterschieben haben jetzt eh keine Freunde mehr da kann man das schon mal machen ;)

Bei allem Verständnis dass man sauer und Entäuscht ist, kann man trotzdem nicht in allem den Amis die schuld geben. Wir wissen ja alle wie es ist wenn jemand Bockmist gebaut hat und dann fällt so sämtlichen Leuten alles mögliche ein was er/sie noch(angeblich) gemacht hat ;)

den USA kannste zu allen unterschieben weil sie ja immer mit bei sind,und wenn sie nur in fremden ländern zivil machinen abschissen mit zivil personen .und ca 250 toten es passiert doch nix gegen die verbrecher.der jounalist gestern meinte es anders als er mit stasi anfing .NSA sind schlimmer wie stasi



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 6. Jul 2013, 11:16 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
http://www.t-online.de/nachrichten/spec ... ragua.html

gibt es nur 2 staaten auf der welt die sich von den USA nicht erpressen lassen ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 6. Jul 2013, 13:39 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6689
Location: NRW
Gender: Female
borus wrote:
http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_64356854/edward-snowden-erhaelt-asyl-angebote-aus-venezuela-und-nicaragua.html

gibt es nur 2 staaten auf der welt die sich von den USA nicht erpressen lassen ?


es lassen sich keiner von den Amis erpressen nur muss man vorsichtig sein weil er ist ein Verräter. das heißt ja noch lange nicht wenn man ihn auf nimmt das er in dem Land wo er ist die klappe über das wo er grad wohnt hält. spricht: vielleicht kriegt er Infos usw dann verrät er ja das land wo er auf genommen ist auch oder glaubst du allen ernstes das die USA und Engländer nur die das machen?



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: was bilden sich die USA ein sie sind doch die bösen
PostPosted: 6. Jul 2013, 19:30 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
borus wrote:
http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_64356854/edward-snowden-erhaelt-asyl-angebote-aus-venezuela-und-nicaragua.html

gibt es nur 2 staaten auf der welt die sich von den USA nicht erpressen lassen ?


es lassen sich keiner von den Amis erpressen nur muss man vorsichtig sein weil er ist ein Verräter. das heißt ja noch lange nicht wenn man ihn auf nimmt das er in dem Land wo er ist die klappe über das wo er grad wohnt hält. spricht: vielleicht kriegt er Infos usw dann verrät er ja das land wo er auf genommen ist auch oder glaubst du allen ernstes das die USA und Engländer nur die das machen?

erzähl nicht die usa haben sch staaten zur abstimmung in der UNO erpresst und bestochen.es ist doch ein witz wenn 23 jahre nach der wende gefragt wird ist D überhaupt suverän oder gibt es noch illigale geheimverträge ?siehe briefpost konttrolle der USA in D.



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 2 of 7 [ 133 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Next


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron