Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 02:23




 Seite 28 von 28 [ 546 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 11. Apr 2018, 07:26 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Zitat:
Es kann nicht sein, dass dieser Mann, der maßgeblich für die Unruhen und den gefährlichen Separations-/ abspaltungsgedanken verantwortlich ist, nicht von den dt. Behörden an die span. Justiz übergeben wird.


Die Mitglieder der separatistischen Bayernpartei sperren wir ja auch nicht ein. Übrigens sind die Motive der katalanischen Separatisten denen der bayrischen und norditalienischen sehr ähnlich. Alle erwirtschaften schwarze Zahlen und müssen das Geld mit defizitären Regionen teilen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 11. Apr 2018, 14:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 645
Geschlecht: nicht angegeben
msn Nachrichten - "Trump kündigt Militärschlag in Syrien an"
"Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Russland damit gedroht, dass ein Militärschlag unmittelbar bevorstehe. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen (...)», schrieb Trump am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter."
Quelle:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/o ... li=BBqg6Q9


Kommentar
Konfrontation ja, aber natürlich auf fremdem Boden ... Die übliche Praxis der Großmächte und derer, die sich dafür halten (siehe das vergessene Jemen).


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 11. Apr 2018, 14:45 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Excubitor hat geschrieben:
msn Nachrichten - "Trump kündigt Militärschlag in Syrien an"
"Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Russland damit gedroht, dass ein Militärschlag unmittelbar bevorstehe. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen (...)», schrieb Trump am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter."


Das wird aber sehr peinlich werden, entweder für Trump oder für Putin. Vielleicht wollen die Amerikaner aber auch austesten, was die Russen waffentechnisch können und was nicht ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 12. Apr 2018, 14:38 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1257
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
@Alex
Zitat:
sperren wir ja auch nicht ein


Leider!
Die Süddeutsche Zeitung hat sie kürzlich als „eine Art weißblaue AfD“ bezeichnet.Natürlich hat Bayern Nachteile von der Mitgliedschaft in der BRD, wenn man das so bezeichnen möchte. Aber unser Staatswesen ist föderalistisch genug, um diese Nachteile in Grenzen zu halten.Bei einer Gegenüberstellung mit den Vorteilen muss man nicht lange abwägen, um zu erkennen, dass es besser ist dazuzugehören, als auszuscheiden. Und für ganz so schlimm halten die Seppels ja die Breissn nicht! (Zumindest solange sie immer wieder heimfahren und nur Urlaub machen.)



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 15:59 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
staber hat geschrieben:
@Alex
Zitat:
sperren wir ja auch nicht ein


Leider!
Die Süddeutsche Zeitung hat sie kürzlich als „eine Art weißblaue AfD“ bezeichnet.Natürlich hat Bayern Nachteile von der Mitgliedschaft in der BRD, wenn man das so bezeichnen möchte. Aber unser Staatswesen ist föderalistisch genug, um diese Nachteile in Grenzen zu halten.Bei einer Gegenüberstellung mit den Vorteilen muss man nicht lange abwägen, um zu erkennen, dass es besser ist dazuzugehören, als auszuscheiden. Und für ganz so schlimm halten die Seppels ja die Breissn nicht! (Zumindest solange sie immer wieder heimfahren und nur Urlaub machen.)


Sorry, aber ich finde es ein ganz kleines bisschen widersprüchlich, wenn bei der Abwägung der Vor- und Nachteile der großen EU immer die Nachteile überwiegen, bei der Abwägung der Vor- und Nachteile großer Nationen im Vergleich überschaubareren und deshalb zuverlässiger demokratisch zu organisierenden Regionen aber immer die Vorteile der großen Nation. Insofern tut man Separatisten oft ein wenig Unrecht, jedenfalls was die rein politischen Argumente betrifft.

Ein anderes Paar Schuhe ist die rechtliche Situation. Wer sich voll auf Konfrontantionskurs mit der Verfassung des eigenen Staates begibt, muss eben äußerstenfalls auch mit strafrechtlichen Konsequenzen leben.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 10. Mai 2018, 16:02 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 28 von 28 [ 546 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron