Aktuelle Zeit: 16. Nov 2018, 19:05




 Seite 24 von 28 [ 549 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Siebenjährige in Kiel verschleppt und vergewaltigt
BeitragVerfasst: 10. Feb 2016, 07:34 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Auf Facebook zu dem Zugunglück in Bayern geschrieben:

Bild

>> Wie kann man mit dieser Schuld weiterleben?? <<

Darüber kann er im Knast nachdenken.

Der Strafrahmen der fahrlässigen Tötung nimmt sich auf den ersten Blick zwar moderat aus, grobe Fahrlässigkeit in Verbindung mit vielen Toten führt aber meistens zu einer Gefängnisstrafe ohne Bewährung:

http://dejure.org/gesetze/StGB/222.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 12. Feb 2016, 16:05 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Ich hatte mich schon gewundert, was Clooney von Merkel will ...

Bild

... und bei diesem Bild zunächst an eine Fortsetzung von "Männer, die auf Ziegen starren" gedacht, nämlich "Ziegen, die auf Männer starren".

"Angie allein zu Haus" ergibt natürlich noch mehr Sinn ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 25. Feb 2016, 23:10 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Ein wirklich brillanter personalpolitischer Schachzug - der Herr Pofalla wird die Sicherheitsprobleme in Bahnen und Bahnhöfen einfach für beendet erklären. :smile1:

Zitat:
Deutsche Bahn

Bahn-Chef Grube gibt Pofalla mehr Kompetenzen

Bild

von Christian Schlesiger

Mehr Befugnisse für den ehemaligen CDU-Politiker Ronald Pofalla. Deutsche Bahn-Chef Rüdiger Grube übergibt den Geschäftsbereich DB Sicherheit an Vorstandsmitglied Pofalla.

(...)


http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstle ... 14914.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 27. Feb 2016, 11:56 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Es gibt keine 143.000 verschwundenen Flüchtlinge

http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... st.link.sf

was jetzt? sind die verschwunden oder nicht? IHR regt mich total auf! Mir reicht schon das unsere Politiker ALLE Durchdrehen, da braucht ihr nicht mit zu machen.

dazu schrieb Lutz auf fb:

Zitat:
ich befürchte ein großteil des chaos ist gewollt, um den eindruck zu erwecken "die flüchtlingswelle" überfordert Deutschland


ich dann:

das war mir seit dem Tag klar, wo Helfer/innen gesagt haben: wir haben alles vorbereitet und die in München schicken uns keine Flüchtlinge zu uns. Da ich in Bayern ca 35 Jahre gelebt habe, so kann ich sagen dass das Chaos dort auf jeden Fall gewollt ist.

er:

Zitat:
bei uns in Preussen, also Land Brandenburg sicherlich nicht flächendeckend, aber an einigen Orten auch
aber mehrheitlich werden bei uns sinnvolle Lösungen gesucht und meist auch gefunden


ich
Das ist gut. Ich schick mal zu euch den Horsti. Ich Glaube der braucht Nachhilfeunterricht bei euch.

er:

Zitat:
ick befürchte horsti ist beratungsresistent und vor allem die bayrischen beamten und die dazu gehörige Bürokratie
fairerweise muss aber gesagt werden, Preussen ist seit knapp 400 Jahren ein einwanderungsland, was aber auch inseln der dumpfen provinzionalität hat....


https://web.facebook.com/

Fazit: hätte die Regiierung in Bayern zb in Passau es so gemacht das man die Flüchtlinge verteilt gerecht. Sie Registriert und dann gegeben falls abschiebt wäre kein so großes Chaos ausgebrochen. VIELE Menschen in Bayern sind Sauer auf Horsti nur die Medien schreiben darüber nicht. Wird aber kommen ich kenne meine Bayern :mrgreen:

siehe hier von einen Münchner geschrieben:

Zitat:
Seehofers Interview im neuen Spiegel. Schon jetzt seien die Folgen der deutschen Flüchtlingspolitik verheerend: "Das Land ist gespalten. Die Menschen sind verunsichert, die Polarisierung hat zugenommen." Was für ein scheinheiliger Heuchler!!! Vom ersten Tag der Ankünfte im Mnchner Hbf. an haben er und seine der AfD immer ähnlichere CSU polarisiert, sich gegen die vorbildliche und herzenswarme (und bis heute hilfsbereit anhaltende!) Reaktion tausender Einwohner gestemmt, von Anfang an wurde gebarmt, die Stimmung kippe, es kamen sogar von einem Tag zum anderen die Züge in der bayerischen Pampa an, während in der Landeshauptpstadt Helfer und Kapazitäten frei waren - einen solchen Orban II., eine solche Partei braucht das anständige Bayern nicht!!!


es geht um den Artikel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... ok#ref=rss

Recht hast du Dieter und ich weis das viele Münchner so wie du Sauer ist auf den...... ein Scheinheiliger A.... so wie sein Vorgänger. Angeben bis zum geht nicht mehr. Derweil hat er und der andere A.. nicht wirklich viel für die Bayrische Bevölkerung gemacht.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 20:21 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Kommunalwahl in Hessen - AfD in Frankfurt 12,5 %

http://hessenschau.de/politik/wahlen/ko ... l-100.html

Damit hat sich die These von den rechten Ossis wohl erledigt ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016, 20:31 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6618
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Kommunalwahl in Hessen - AfD in Frankfurt 12,5 %

http://hessenschau.de/politik/wahlen/ko ... l-100.html

Damit hat sich die These von den rechten Ossis wohl erledigt ...


was soll das jetzt ein Jubelschrei? es geht um die Brand anschläge und übergrife und da liegen sie deutlich Vorne



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 8. Mär 2016, 19:53 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Heute auf dem Facebook - Profil von Gregor Gysi geschrieben: :mrgreen:

Zitat:
Gregor Gysi
Liebe Frauen, liebe Mädchen, meine herzlichsten Glückwünsche zum Internationalen Frauentag! Sie hören: Ich bin leicht erkältet. Leide furchtbar darunter. Auch da sind die Frauen viel tapferer. Was wir allerdings wirklich brauchen, ist eine Gleichstellung der Geschlechter. Das Eine oder andere haben wir erreicht, wir sind noch längst nicht am Ziel. Ich mag zum Beispiel den Begriff Frauenberufe nicht, weil das immer heißt, dass sie schlecht bezahlt sind. Wir brauchen nicht nur gleichen Lohn für gleiche Arbeit, sondern endlich auch gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit. Und wenn wir wieder mehr Kinder haben wollen, muss man den Frauen - allerdings auch den Männern - dazu eine Chance geben. Dazu brauchen wir viel bessere Kindertagesstätten, Chancengleichheit in der Bildung und eben wirkliche Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, so dass Frauen trotzdem ihre Karriere machen können, ihre volle Berufstätigkeit genießen können und eben auch für sich selbst sorgen können. Unabhängigkeit scheint mir wichtig zu sein. Aber heute sollen Sie erst einmal feiern. Und wenn Sie beim dritten Glas nichts anderes zu tun haben, dürfen Sie das auch auf mein Wohl trinken.


>> Ich bin leicht erkältet. Leide furchtbar darunter. Auch da sind die Frauen viel tapferer. <<

Für wirklich umfassende Gleichberechtigung bräuchte jede gesellschaftliche Gruppe einen gesonderten Ehrentag, auch kleinwüchsige Hypochonder ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 4. Apr 2016, 20:06 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Sch ... - das geht ja schon wieder gut los mit der "Organspender - Saison" ... :|

Zitat:
TRAURIGER SAISONSTART

Mindestens neun Biker tödlich verunglückt

Berlin/Dresden – Das sonnige Wetter lockte am Wochenende viele Motorradfahrer auf Deutschlands Straßen. Für viele war es der Start in die Saison. Doch für mindestens neun Biker endete der Ausflug tödlich.


http://www.bild.de/regional/dresden/unf ... .bild.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 13. Mai 2016, 07:03 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Was? Im Kofferraum eines 3er BMW Touring (ein Mittelklasse - Kombi!) ist nicht genug Platz für 2 Helme und 2 schusssichere Westen? Dafür müsste eigentlich in jedem Kleinwagen mit Heckklappe genug Platz sein.

Zitat:
NRW-Polizei beschwert sich über neue Streifenwagen

(...)

Nun gibt es angeblich eine Mängelliste mit 25 Punkten. Deren Fazit: "Der BMW ist für den Streifendienst völlig ungeeignet."

(...)

Hauptsächlich betrifft die Kritik das mangelnde Platzangebot. Der Kofferraum sei zu klein, um zwei Schutzhelme unterzubringen. Auch die schusssicheren Überziehwesten fänden darin keinen Platz, weshalb die Polizisten sie auf die Rücksitze legen müssten. Das aber würde zum Problem, sobald Festgenommene oder auszubildende Polizisten mitfahren.

(...)


http://www.sueddeutsche.de/auto/polizei ... -1.2991359

Ich traue Politikern und Behörden zwar grundsätzlich jede Oberflächlichkeit und Geldverschwendung aller Art zu, aber man kann offenbar auch nicht allen "kritischen Geistern" über den Weg trauen. Wir haben ja kürzlich erlebt, dass Autokonzerne sich nicht einmal scheuen, auf kriminelle Weise ihre Software zu manipulieren.

Wer so eine kriminelle Energie aufbringt, könnte auch Beamte bestechen, damit sie Konkurrenten öffentlich verleumden.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 4. Jun 2016, 21:29 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Zitat:
Der größte Boxer der Welt ist tot: Kollegen, Fans und Familie trauern um Muhammad Ali. Die Boxlegende starb in der Nacht auf Samstag im Alter von 74 Jahren. Die Reaktionen.


http://web.de/magazine/sport/mehr-sport ... t-31599868

R. I. P.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 31. Jul 2016, 20:34 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 694
Geschlecht: nicht angegeben
Focus online - "Was sich zum 1. August für Verbraucher ändert"
http://www.focus.de/finanzen/recht/bafo ... 75015.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 31. Jul 2016, 20:36 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1291
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Bahn-Lobbyist Pofalla: "Der größte Schmutzfink, der in Berlin herumläuft"

http://www.spiegel.de/spiegel/ronald-po ... 05395.html

Ronald Pofalla führt sich auf, als wäre er noch immer Kanzleramtschef: Der Bahn-Vorstand diktierte dem Bundestag Teile eines Gesetzes.

Wo genau war Pofalla viele Jahre tätig und wo ist er genau in jene Position gekommen,ja genau, es war die CDU !! :lol: Solange Pofalla den politischen Gegner mit Dreck bewarf, war alles gut. Jetzt aber, wo er gegen die (ehemaligen) Parteifreunde agiert, sind alle plötzlich tief beleidigt? :roll: Dass Pofalla nach so kurzer Zeit überhaupt als Lobbyist tätig sein darf, daran seid ihr Politiker doch selber schuld!
Und bitte nicht vergessen. Dass Pofalla nach so kurzer Zeit überhaupt als Lobbyist tätig sein darf, daran seid ihr Politiker schuld!!Hättet ihr ordentliche Übergangsfristen, dann würde der "Schmutzfink" Pofalla (Aussage d. Parteifreunde) euch nicht ärgern können... ;-)

LG



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 1. Aug 2016, 11:59 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Zitat:
Hättet ihr ordentliche Übergangsfristen, dann würde der "Schmutzfink" Pofalla (Aussage d. Parteifreunde) euch nicht ärgern können..


Genau genommen kann er das immer noch nicht, weil die Bahn dem Bund gehört und der Bund von der CDU regiert wird. Das ist also nach wie vor ihr Schmutzfink.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 16:28 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Was das wieder soll ... :?

Zitat:
Katastrophenfall: Bundesregierung will Bevölkerung zu Hamsterkäufen raten

Zum ersten Mal seit 1989 will die Bundesregierung einem Bericht zufolge dazu raten, Vorräte anzulegen. Die Bevölkerung soll sich bei Angriffen oder Katastrophen selbst mit Essen und Wasser versorgen können.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 08760.html

Ich tippe mal darauf, dass sie größere Kosteneinsparungen beim Technischen Hilfswerk und an den staatlichen Notvorräten planen. Im Ernstfall können sie dann sagen, dass die Hungerleider gewarnt waren.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 18:04 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 694
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Was das wieder soll ... :?

Zitat:
Katastrophenfall: Bundesregierung will Bevölkerung zu Hamsterkäufen raten

Zum ersten Mal seit 1989 will die Bundesregierung einem Bericht zufolge dazu raten, Vorräte anzulegen. Die Bevölkerung soll sich bei Angriffen oder Katastrophen selbst mit Essen und Wasser versorgen können.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 08760.html

Ich tippe mal darauf, dass sie größere Kosteneinsparungen beim Technischen Hilfswerk und an den staatlichen Notvorräten planen. Im Ernstfall können sie dann sagen, dass die Hungerleider gewarnt waren.


Oder Sie wissen mehr als man vermutet... Solche Ansagen tragen sicher nicht zu allgemeiner Beruhigung bei. Bei der allgemein verkorksten Lage scheint es auch nicht ganz unwahrscheinlich, dass es irgendwelche Zwischenfälle geben könnte, nicht zu vergessen schwere, langandauernde Stromausfälle aufgrund des teils hoffnungslos überalterten Netzes, an dem aus reiner Raffgier seit Jahrzehnten gespart worden ist, was sich in absehbarer Zukunft rächen dürfte und dann wieder auf die Verbraucher abgewälzt wird, die sich in Deutschland, mit dem in dieser Hinsicht dümmsten Volk Europas, ja prinzipiell alles bieten lassen...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 13. Okt 2016, 06:05 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Ein Vollzugsbeamter pennt und die Verschwörungstheoretiker haben mal wieder ein gefundenes Fressen, von dem sie lange zehren werden:

Zitat:
Terrorverdächtiger von Chemnitz

Albakr hat in Haft Suizid begangen

Jaber Albakr soll einen Terroranschlag in Deutschland geplant haben, er saß in der Justizvollzugsanstalt Leipzig. Nun hat er Suizid begangen.

Der terrorverdächtige Syrer Jaber Albakr hat in der Justizvollzugsanstalt Leipzig Suizid begangen. Das erfuhr der SPIEGEL aus Justizkreisen. Den Informationen zufolge soll sich Albakr im Hungerstreik und wegen akuter Suizidgefahr unter ständiger Beobachtung befunden haben. Laut Nachrichtenagentur dpa hat sich der 22-Jährige in seiner Zelle erhängt.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 16366.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 15. Okt 2016, 18:18 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 694
Geschlecht: nicht angegeben
Kurier - "Trumps Traum zerplatzt"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/po ... li=BBqg6Q9

Nirgendwo sonst gilt wie in den USA: Keine Kohle, kein Präsident... Entweder er nimmt jetzt seine eigene oder muss den Inhalt der Gerüchte eingestehen, die da besagen, er sei auch selbst finanziell auf dem absteigenden Ast.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 9. Nov 2016, 08:12 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5241
Geschlecht: männlich
Tja, jetzt isses wirklich passiert ...




Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 9. Nov 2016, 18:42 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1291
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Im Amerika heißt es schon ,den 9/11 werden wir nie vergessen, aber den 11/9 ewig bereuen.Mit dem bereuen warten wir mal ab.Eines ist klar, TTIP dürfte Geschichte sein.Viel wichtiger Millionen US Bürger, die von der Politikkaste a la Bush und Clinton betrogen wurden, haben sich gewehrt.Das bedeutet, die Amis haben mehr Rückgrat wie unser Volk .Die Menschen haben die wachsende soziale Ungleichheit in den USA aber auch bei uns allmählich satt. Die nächste Bundestagswahl bei uns kann vor diesem Hintergrund spannend werden.Die USA hatten schon viele umstrittene Präsidenten - Nixon, Reagan, Clinton, Bush sen. , Bush jr. , Obama hat auch nur Sprüche geklopft und nicht viel bewegt..Und bevor die korrupte Lügnerin "killary" Clinton in´s weiße Haus zieht, gibt es eben den Sexisten und Großmaul Trump. Letztlich ist doch vollkommen egal, wer in Washington regiert.Das Sagen hat, auch bei Trump, letztlich die Wallstreet, die Waffenlobby, die Ölkonzerne, etc. Die Macht des Präsidenten wird wohl eher überschätzt.Das Sagen haben die Stabschefs.



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuigkeiten
BeitragVerfasst: 9. Nov 2016, 18:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 864
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
09.11.2016 - 14:54, dpa
Trumps politische Positionen im Überblick

Zitat:
Aussenpolitik
Der Republikaner will die Aussenpolitik ausschliesslich an US-Interessen ausrichten - getreu dem Motto «Amerika zuerst». Er sagt, andere Länder wie Deutschland oder Japan müssten für den Schutz durch die USA bezahlen. Das militärische Engagement will Trump begrenzen, gleichzeitig aber den Kampf gegen den Terrorismus verstärken. Die Nato nannte er überkommen. Den russischen Präsidenten Wladimir Putin lobte er.

Freihandel
Trump ist ein grosser Gegner der internationalen Freihandelsabkommen. Den Nordamerikapakt Nafta mit Mexiko und Kanada bezeichnete er als den wohl «schlechtesten jemals gemachten Deal». Unter seiner Präsidentschaft dürften weder das transpazifische Handelsabkommen TPP noch das amerikanisch-europäische Handelsabkommen TTIP grosse Chancen auf schnelle Verwirklichung haben. Auch den Handel mit China sieht Trump in seiner jetzigen Form kritisch. Auf der anderen Seite will er stärker auf industrielle Fertigung mit Exportorientierung setzen.

Arbeitsmarkt
Trump hat im Wahlkampf versprochen, neue Jobs zu schaffen - vor allem in der Industrie. Bergleute sollen wieder Kohle fördern, die Schiefergas-Vorkommen ausgebeutet werden. US-Unternehmen sollen ihre Produkte zu Hause fertigen und nicht im Ausland. Illegal eingewanderte Ausländer will Trump loswerden - auch um Arbeitsplätze für Amerikaner freizumachen.

Steuern
Trump will die Unternehmenssteuern radikal von 35 auf 15 Prozent senken, um mehr Firmen zum Verbleib in den USA zu bewegen. Die Einkommensteuer soll bei 33 Prozent für Grossverdiener gedeckelt werden, Niedrigverdiener sollen über die Nutzung von Freibeträgen zum Teil gar keine Einkommensteuer zahlen. Die reichsten Amerikaner würden einer «Forbes»-Erhebung zufolge pro Jahr 275'000 Dollar Steuern sparen, die Ärmsten 128 Dollar.


https://www.bluewin.ch/de/news/ausland/ ... blick.html

Ich bin froh dass diese Amerikanische Dallas Soap endlich ein Ende hat. Clinton ist weg und das freut mich ganz besonders. Frauen in der Politik verstehen es immer wieder, alles aufs Spiel zusetzen, Widmer-Schlumpf in der Schweiz, sie hat den Finanzplatz Schweiz ruiniert. Frau Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik, die ganz Europa zum Bedrängnis wurde.

Ich hoffe mit Trump auf ein friedlicheres Zusammensein, er wird es schaffen. Erstaunt hat mich jedoch, dass die Medien sowie vielen Politiker den Einzug von Trump ins Weisse Haus nicht erwartet haben. :smile1:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 24 von 28 [ 549 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron