It is currently 6. Dec 2019, 04:47




 Page 3 of 4 [ 80 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 20:07 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
schlau wrote:
Hast du Kinder?

Yepp, 2.

schlau wrote:
wenn Erwachsene 20 jahre Altersunterschied haben ist mir das schnuppe. Aber Kinder bzw Jugendliche unter 16 Jahren sollen gefälligst die Pfoten weg lassen!

Wie kommst du jetzt ausgerechnet auf 16 Jahre? Ist das nicht zufälligerweise das Alter, ab dem man Bier saufen darf?



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 20:34 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
schlau wrote:
pittbull wrote:
schlau wrote:
Hallo??? es ist so!! ein normaler Mann sucht sich kein Mädchen mit 12- 13 Jahren aus. Und ein Normales Mädchen sucht sich keinen Uralten aus.

Was ist schon normal? Es macht ja schon verdächtig, wenn zwischen einem erwachsenen Paar 20 Jahre Unterschied sind. Dann lamentiert der Pöbel auch rum, was mit denen nicht in Ordnung sei.

Ich bin der Meinung, wenn zwei sich lieben, oder einfach Sex haben wollen, dann sollen sie machen. So lange kein Zwang dabei ist, ist mir das egal.


Hast du Kinder?

wenn Erwachsene 20 jahre Altersunterschied haben ist mir das schnuppe. Aber Kinder bzw Jugendliche unter 16 Jahren sollen gefälligst die Pfoten weg lassen!

dann muss ein gesetz geändert werden von 14 auf 16 j



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 20:55 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
pittbull wrote:
schlau wrote:
Hast du Kinder?

Yepp, 2.

schlau wrote:
wenn Erwachsene 20 jahre Altersunterschied haben ist mir das schnuppe. Aber Kinder bzw Jugendliche unter 16 Jahren sollen gefälligst die Pfoten weg lassen!

Wie kommst du jetzt ausgerechnet auf 16 Jahre? Ist das nicht zufälligerweise das Alter, ab dem man Bier saufen darf?


weil man mit 16 Jahren schon etwas weiter ist als mit 12 oder 14 Jahren.Die meisten 16 Jährigen kennen sich in dem Tema Sex besser aus als man annimmt. usw

also nehmen wir mal an, du hättest eine Tochter mit 13 Jahren und sie schleppt einen über 40 Jährigen mit nach Hause und stellt ihn dir vor als ihr neuer Freund. Wie verhälst du dich?



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 21:23 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
schlau wrote:
weil man mit 16 Jahren schon etwas weiter ist als mit 12 oder 14 Jahren.Die meisten 16 Jährigen kennen sich in dem Tema Sex besser aus als man annimmt. usw

ich finde, das kann man nicht an Lebensjahren festmachen. Nimm z.B. islamische Länder. Dort ist geistige und körperliche Reife wichtig, dann ist GV (natürlich nur in der Ehe) erlaubt. Das Alter ist dort irrelevant.

schlau wrote:
also nehmen wir mal an, du hättest eine Tochter mit 13 Jahren und sie schleppt einen über 40 Jährigen mit nach Hause und stellt ihn dir vor als ihr neuer Freund. Wie verhälst du dich?

Mir muss der Typ sympathisch sein, d.h. ich muss erkennen, dass er es ehrlich und aufrichtig meint. Alter zählt bei mir nicht.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 21:34 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
pittbull wrote:
Mir muss der Typ sympathisch sein, d.h. ich muss erkennen, dass er es ehrlich und aufrichtig meint. Alter zählt bei mir nicht.


bei mir gewiss, den ein normaler Mann nimmt sich kein Kind. Ich meine dann hat er selber Komplexe und kommt mit Älteren Frauen oder gleichaltige nicht klar. Da ist Vorsicht geboten. Den in den Alter mit 13 Jahren, sind sie voll in der Pubertät und es ist nicht ratsam wenn sie so ein älteren Herrn hat. Auch wenn er dir Sympatisch zb rüber kommt, er wird mit ihr machen was er will. Und du merkst es viel zu spät. Glaubs mir.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 26. Mar 2015, 21:43 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
schlau wrote:
bei mir gewiss, den ein normaler Mann nimmt sich kein Kind.

Vielleicht ist er ja genommen worden?

schlau wrote:
Ich meine dann hat er selber Komplexe und kommt mit Älteren Frauen oder gleichaltige nicht klar.

Dann man sollte ihn vielleicht nach seinen vorherigen Beziehung fragen, als ihn aufgrund von Vorurteilen abzustempeln.

schlau wrote:
Auch wenn er dir Sympatisch zb rüber kommt, er wird mit ihr machen was er will. Und du merkst es viel zu spät. Glaubs mir.

Deine Glaskugel scheint heute aber richtig viel Power zu haben, lol :D



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 27. Mar 2015, 07:04 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
pittbull wrote:
Deine Glaskugel scheint heute aber richtig viel Power zu haben, lol :D


Nö, das sagen dir ganz normale Eltern die die ihre Kinder gerne Länger Leben sehen.

Sorry, wenn ich so rüber komme. Aber wenn das so wäre, hätten Kinderfi.... leichtes Spiel bei deiner Tochter bzw bei dir. Nicht gut Junge.

Eltern, sind verpflichtet für ihre Kinder zu Sorgen und auch sie zu Schützen.!!!



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 27. Mar 2015, 08:11 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
schlau hat geschrieben:
bei mir gewiss, den ein normaler Mann nimmt sich kein Kind.

Pittbull: Vielleicht ist er ja genommen worden?


Und da haben wir es. Genau. Die kleine Schlampe hat ihn verführt und er konnte gar nicht anders der Arme. Schlussendlich ist sie natürlich Schuld, sie wollte es ja so.
Das nenne ich Verantwortung abschieben. Es ist ja so einfach.

Selbst wenn eine 12-jährige einen Mann anmacht, aus was für Gründen immer, denn etwas stimmt da nämlich gar nicht, hat der Erwachsene gefälligst die Verantwortung Nein zu sagen.

Und Pittbull, ich weiss nicht, ob du es so toll finden würdest, wenn einer deine Tochter einfach mitnehmen würde. Aus der Schule reissen würde, mit ihr herumreisen würde. Zu viel Lolita gelesen oder was?

Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 27. Mar 2015, 20:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
schlau wrote:
Nö, das sagen dir ganz normale Eltern die die ihre Kinder gerne Länger Leben sehen.

Länger leben, WTF? Hier gehts nicht um leben oder nicht leben?

schlau wrote:
Sorry, wenn ich so rüber komme. Aber wenn das so wäre, hätten Kinderfi.... leichtes Spiel bei deiner Tochter bzw bei dir.

Nö, das habe ich bereits erläutert.

schlau wrote:
[size=150]Eltern, sind verpflichtet für ihre Kinder zu Sorgen und auch sie zu Schützen.!!!

Was ist damit? Dem stimme ich übrigens zu.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 27. Mar 2015, 20:30 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
Cotesia wrote:
Und da haben wir es. Genau. Die kleine Schlampe hat ihn verführt und er konnte gar nicht anders der Arme.

Die Zeiten, in denen der weibliche Part einer Beziehung als Schlampe bezeichnet wird, weil er der Aktivere ist, sind zum Glück vorbei.

Cotesia wrote:
Schlussendlich ist sie natürlich Schuld, sie wollte es ja so.

Was meinst du mit Schuld?

Cotesia wrote:
Selbst wenn eine 12-jährige einen Mann anmacht, aus was für Gründen immer, denn etwas stimmt da nämlich gar nicht, hat der Erwachsene gefälligst die Verantwortung Nein zu sagen.

Nein sagen geht immer. Es gibt viele potentielle Beziehungen, die nie zustande kamen, weil einer von beiden es nicht wollte.

Cotesia wrote:
Und Pittbull, ich weiss nicht, ob du es so toll finden würdest, wenn einer deine Tochter einfach mitnehmen würde.

Wenn sie es will und beide damit glücklich sind, spricht nichts dagegen.

Cotesia wrote:
Aus der Schule reissen würde, mit ihr herumreisen würde.

Aus der Schule reissen? Hä? Was meinste damit?

Cotesia wrote:
Zu viel Lolita gelesen oder was?

Hab mal entfernt davon gehört, (ist ein Roman, ne?) hab's aber nie gelesen.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 10:42 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Pittbull: ich finde, das kann man nicht an Lebensjahren festmachen. Nimm z.B. islamische Länder. Dort ist geistige und körperliche Reife wichtig, dann ist GV (natürlich nur in der Ehe) erlaubt. Das Alter ist dort irrelevant.


Ja genau. Dort werden 10-jährige Mädchen an alte Männer verkauft und vergewaltigt. Das ist übelster Kindesmissbrauch im Namen der Religion. Ich habe zig Berichte darüber gelesen wie schrecklich es für die Mädchen war, wie traumatisiert sie sind physisch und psychisch.


Pittbull: Was meinst du mit Schuld?

Damit meine ich jetzt ganz allgemein, wenn Kinder sexuell missbraucht werden und schwere Schäden davontragen, kommt von den Tätern immer, das Kind hätte es ja so gewollt, es sei einvernehmlich gewesen, etc. Damit wird die Verantwortung, die der Erwachsene haben sollte nochmals auf das Kind geschoben. Obwohl das Kind dem Täter körperlich und geistig unterlegen war, es von ihm manipuliert wurde etc. Solche Menschen schieben die Verantwortung ab, sie sind feige und handeln triebgesteuert auf Kosten der Kinder.

Mit 13 hat er sie entführt. In diesem Alter geht man noch zur Schule. Also hat er sie aus der Schule herausgerissen. Es gibt Schulpflicht, schon mal etwas davon gehört Pittbull?


Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 16:39 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5534
Gender: Male
pittbull wrote:
Cotesia wrote:
Und Pittbull, ich weiss nicht, ob du es so toll finden würdest, wenn einer deine Tochter einfach mitnehmen würde.

Wenn sie es will und beide damit glücklich sind, spricht nichts dagegen.


Damit würdest Du Dich gegenüber Deiner 13-jährigen Tochter strafbar machen, das wäre nämlich Kindesmissbrauch durch Unterlassen. Eltern haben eine besondere Rechtspflicht i. S. d. § 13 StGB, Gefahren von ihren Kindern abzuwehren. Wenn Du so etwas zulässt, behandelt das Gesetz Dich wie den Kinderschänder selbst ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 16:49 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
GG146 wrote:
Damit würdest Du Dich gegenüber Deiner 13-jährigen Tochter strafbar machen, das wäre nämlich Kindesmissbrauch durch Unterlassen. Eltern haben eine besondere Rechtspflicht i. S. d. § 13 StGB, Gefahren von ihren Kindern abzuwehren. Wenn Du so etwas zulässt, behandelt das Gesetz Dich wie den Kinderschänder selbst ...

Gesetze sind eben manchmal ziemlich suboptimal.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 17:00 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5534
Gender: Male
pittbull wrote:
GG146 wrote:
Damit würdest Du Dich gegenüber Deiner 13-jährigen Tochter strafbar machen, das wäre nämlich Kindesmissbrauch durch Unterlassen. Eltern haben eine besondere Rechtspflicht i. S. d. § 13 StGB, Gefahren von ihren Kindern abzuwehren. Wenn Du so etwas zulässt, behandelt das Gesetz Dich wie den Kinderschänder selbst ...

Gesetze sind eben manchmal ziemlich suboptimal.


Jo, manche Gesetze ...

Aber nicht die §§ 176 und 13 StGB, wenn man von der zu niedrigen Strafandrohung mal absieht. Da dürfte nichts unter 2 Jahren ohne Bewährung gehen ...


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 17:12 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
GG146 wrote:
Jo, manche Gesetze ...

Ich finde Gesetze doof, die Leuten vorschreiben wie sie zu leben haben, obwohl ihre Handlungen weder für sie selbst noch für die Gesellschaft negative Konsequenzen haben. Homosexualität war auch mal solch ein Fall. Das war noch im letzten Jahrhundert in vielen westlichen Ländern strafbar.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 18:09 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5534
Gender: Male
pittbull wrote:
GG146 wrote:
Jo, manche Gesetze ...

Ich finde Gesetze doof, die Leuten vorschreiben wie sie zu leben haben, obwohl ihre Handlungen weder für sie selbst noch für die Gesellschaft negative Konsequenzen haben. Homosexualität war auch mal solch ein Fall. Das war noch im letzten Jahrhundert in vielen westlichen Ländern strafbar.


Eine sexuelle Beziehung zwischen einem 13-jährigen Mädchen und einem Mann, der ihr Großvater sein könnte, ist mit so großer Wahrscheinlichkeit sehr schädlich für das Kind, dass das Gefahrenpotential das Verbot voll und ganz rechtfertigt. Wenn ein Alkoholiker es schafft, mit 1,5 Promille Alkohol im Blut ohne Schlangenlinien bis nach Hause zu fahren, schadet er auch niemandem. Aber Besoffene haben im Straßenverkehr schon so viele Menschen umgebracht, dass es völlig abwegig wäre, die Alkoholresistenz und die Fahrkünste eines einzelnen Trinkers als Rechtfertigungsgrund gelten zu lassen.


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 18:57 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
GG146 wrote:
Eine sexuelle Beziehung zwischen einem 13-jährigen Mädchen und einem Mann, der ihr Großvater sein könnte, ist mit so großer Wahrscheinlichkeit sehr schädlich für das Kind, dass das Gefahrenpotential das Verbot voll und ganz rechtfertigt.

Das halte ich für eine bloße Vermutung. Und ich denke dass sie unzutreffend ist, wenn wir alle Fälle ausklammern, bei denen das Mädchen zum Sex genötigt wurde.

GG146 wrote:
Wenn ein Alkoholiker es schafft, mit 1,5 Promille Alkohol im Blut ohne Schlangenlinien bis nach Hause zu fahren, schadet er auch niemandem. Aber Besoffene haben im Straßenverkehr schon so viele Menschen umgebracht, dass es völlig abwegig wäre, die Alkoholresistenz und die Fahrkünste eines einzelnen Trinkers als Rechtfertigungsgrund gelten zu lassen.

Das alkoholisierte Fahrer viel mehr Unfälle verursachen, als Nüchterne, ist ganz gewiss nachweisbar. Anders als bei deiner obigen Behauptung, die fest davon ausgeht, dass der Mann mit dem Mädchen etwas anstellt, was sie nicht will.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 20:09 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Auch wenn keine physische Gewalt beim sexuellen Missbrauch angewendet wird, kann es dem Kind oder Jugentlichen schwere Schäden zufügen Pittbull.
Kinder sind keine Versuchskaninchen für irgendwelche pädophilen Schweine, die sich nicht im Griff haben. Da hat niemand herumzuexperimentieren.
Leute, die so etwas gut heissen, sind für mich genau so kriminell, wie diejenigen, die es tun.
Es gibt Stellen, wohin man sich wenden kann, bevor man sich an einem Kind vergreift.

Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 20:26 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Sexueller Missbrauch: Die Täter
Sexueller Missbrauch ist in allen Gesellschaftsschichten zu finden. Es handelt sich hier keinesfalls um ein Problem der sozial Schwachen oder minder Gebildeten. Es lässt sich auch sonst keine einheitliche typische Täterpersönlichkeit aufzeigen. Oftmals handelt es sich um unauffällige und den herrschenden Normen angepasste Personen mittleren Alters mit nach außen ganz normalem Familienleben (Murray, 2000).
Die Täter planen ihre sexuell motivierten Kindesmisshandlungen zumeist sorgfältig, um nicht „erwischt“ zu werden. Die immer noch weit verbreitete Annahme, die Täter seinen „böse, fremde Männer“, welche den Kindern in einer bedrohlichen Art gegenübertreten und sie direkt und offensichtlich gefährden, ist so nicht haltbar. Denn die Bedrohung geht meist von Vertrauenspersonen innerhalb der Familie, des Freundes- und Bekanntenkreises, der Nachbarschaft, des Kollegenkreises oder Erziehungsstätten und Vereinen aus. Ein großer Teil der Täter kommt aus der direkten Familie (Vater(figuren)), Bruder, Großvater, Mutter, Schwester, Großmutter). Nur in etwa 6 Prozent der Fälle kennen sich Täter und Opfer vorher nicht.
Den Tätern aus dem sozialen Umfeld des Kindes gelingt es leichter, Situationen zu finden oder herbeizuführen, in denen sie sich dem Kind unauffällig nähern können. Eine Studie aus den 90er Jahren beschreibt verschiedene Strategien von missbrauchenden Personen (Pryor, 1996): Durch emotionale Zuwendung zum Kind erreichen sie, dass dieses die sexuellen Handlungen über sich ergehen lässt, sie duldet. Widersetzt sich das Kind, wird Gewalt angewendet oder der Täter versucht, die „wunden Punkte“ des Kindes herauszubekommen, so dass kein offener Zwang oder Gewalt nötig sind, um die gewollten Handlungen durchzusetzen. Auf diese Weise redet der Missbraucher sich und dem Kind ein, dass es „freiwillig“ mitmache. Durch Geschenke wird eine Abhängigkeit erzeugt und verstärkt. Kinder haben somit häufig zwiespältige Gefühle gegenüber den Tätern. Auch die natürliche Neugier und die altersbedingte Unwissenheit der Mädchen und Jungen werden gezielt ausgenutzt.

http://www.neurologen-und-psychiater-im ... ie-taeter/

Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Kinder/ Jugendliche gesucht
PostPosted: 28. Mar 2015, 21:26 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
ich Glaube Pitti und co... finden es GEIL wenn Ältere Herren an unschuldige Mädchen rann machen. Ich Glaube bei solchen "Männern" die kriegen wirklich keine Frau ab.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 3 of 4 [ 80 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron