It is currently 11. Dec 2019, 16:25




 Page 10 of 11 [ 211 posts ] Go to page  Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 09:46 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Ali wrote:
schlau wrote:
Vor Gericht hat er gestanden und kurz danach hat er auf seine fb seite was anderes geschrieben. Das hat die Leute zum Kochen gebracht.Dazu kommt noch die Frage, was hat er alles Gelöscht? Weil Gewarnt hat man ihn ja.Und dazu kommt das Kinder... runterladen darf aber Musik Videos nicht. Das ist Strafbar. Und zu guter Letzt, hat ihm nicht wirklich die Kinder Interessiert. Heute noch nicht mal. usw


Raubkopierer, die häufig als Vergleich herangezogen werden, verletzen mit ihrer Tat das Urheberrechtsgesetz.
Edathy hat vor Gericht einen Fehler zugegeben, er hat aber nicht gestanden Kinderpornographie konsumiert zu haben. Das vielfach missverstandene Geständnis war Bedingung zur Einstellung des Verfahrens und somit kein Widerspruch.

Raubkopierer ist so so .wenn die rechtsanwälte bei emule die filme ,musik selber reinstellen



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 10:26 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Ali wrote:
schlau wrote:
Nackte Frauen und Männer kein Problem. Nackte Kinder anzuschauen ne sorry.



Anschauen und anfassen sind zwei paar Schuhe.


Quote:
Edathy Opfer? Der ist doch wohl nichts als ein schlimmer Täter, oder?

Nein, Täterschaft und Opferrolle schließen einander nicht aus. Denn was soll man zu Dieben sagen, denen die Hand abgehackt wird? Klar, das kommt nur in halbbarbarischen Staaten vor, da wo unsere Feindreligion – der Islam – noch herumfuhrwerkt. Wie hingegen ist ein Mensch einzuordnen, dem nach dem Gesetz bereits bei seinem dritten Diebstahl zwingend für immer seine Freiheit zu rauben ist? („Californian Bad Dream“; Version des „Three-Strikes Law“ zeitweise in Kalifornien!)

Kurzum, ein Täter ist gleichzeitig Opfer, wenn die Strafe im Verhältnis zum Delikt zu brutal ist. Weiterhin, wenn die faktischen Folgen einer Tat übermäßig hart für den Täter sind. – Ein Gedankengang, der unsere politischen Führer und das Gros unserer freiheitlichen Presse völlig überfordert.

Wer nun will behaupten, die praktischen Folgen für Edathy seien völlig angemessen dem, was der Mann erwiesener Maßen getan hat? Denn was wurde ihm eigentlich vorgeworfen, wen soll er wie missbraucht haben? Massig Knaben durchgevögelt? Sich haufenweise Pornos besorgt, in denen Jungs von Erwachsenen rangenommen wurden, oder sich alles mögliche in Körperöffnungen pressen ließen?

Fest steht nur - eben dies hat er eingeräumt, mehr aber nicht - er hat sich Bilddateien nackter Jungs bestellt. Ob er damit sich des Konsums von Kinderpornographie schuldig gemacht hat, steht damit freilich keineswegs fest. Denn die Staatsanwaltschaft hat darauf verzichtet, diese ihre Bewertung gerichtlich bestätigen zu lassen. Nicht alles, was in den Augen eingetrockneter Sozialdemokraten fetter Schweinkram ist, ist Pornographie. Deshalb – Sozis aufgepasst - ist Edathy weiterhin als unschuldig zu behandeln; Scheißrechtsstaat gelle? Aber so ist es nun mal: Wenn man damit angeben will, dass man keine Gewalt- und Willkürherrschaft ausübt, geht das Ding „Macht nichts, der Jude wird verbrannt“ (Lessing) ganz und gar nicht.

Völlig überzogen ist es, die mitwirkenden Jungs Edathys als dessen Opfer anzuhängen.


https://www.freitag.de/autoren/groucho/ ... n-edathy-1


ich überlege gerade, ob ich jetzt darauf lachen oder weinen soll. Ich bezweifle, das der Kinder hat. Und wenn er kinder haben sollte. So wünsche ich ihm nicht, das man "Seine" Kinder Halb nackt oder sonstiges Bilder von seinen Kinder macht. Egal ob sie es wissen oder nicht. Opfer sind sie. Auch wenn sie es nicht wissen, irgend wann kommt es raus. Internet vergisst nix. Das sollte eigentlich jeder wissen. Scheinbar verwechseln viele ( auch auf fb) das halb Nackte oder ganz Nackte Erwachsene was anderes ist als wie bei Kinder. Es ist schon fast faszinierend ( kann man das Wort eigentlich dafür nehmen) zu sehen, wie sich die Gesellschaft aufregt, wenn ein Mann eine Frau Heimlich Nackt oder Halb Nackt Bilder von ihr macht.Und ins Netz stellt.Das es jeder anschauen kann. Da geht ein aufschrei durchs ganze Volk, am Liebsten täte man ihn Lünchen. Die Frau, kann ihn anzeigen und gewinnt dabei noch. Macht einer das bei Kindern, das gleiche wie bei der Frau, dann ist das gar nicht so schlimm. Egal ob man es reinstellt oder anschaut. In den seltesten Fällen gibt es mal ne Geldstrafe wenn man ihn erwischt. Bei Vergewaltigte Kinder, kommen die Täter mit Bewährung davon. Und kriegen selten Hilfe von irgend jemand. Anders sieht es bei den Erwachsenen Frauen aus. Meisten, kann man die Täter überführen und sie landen meistens im Gefängnis. Warum nicht bei Kindern? Warum wird bei Kinder alles so verharmlost und bei Erwachsenen Frauen nicht? Justiz und Politik so wohl auch die Bevölkerung haben Glänzend versagt wenn es um Kinderschutz geht. Sei es das Jugendamt, für was die auch immer da sein sollen. Wenn sie die Kinder nicht Helfen. Sei es die Eltern (viele) die meinen ihre Kinder zb als Ping pong Ball zu benutzen, weil sie selber mit sich nicht zu frieden sind. Oder die Politik, die mal wieder total überfordert ist mit der situartion. Die Bevölkerung die meinen, sie müssten ungefragt Bilder von ihren Kinder ins Netz stellen, so als ob kein Kind ein recht hätte auf Privatsphäre hätte.( Normale Bilder) Und zum teil der Bevölkerung, die wo Wahrscheinlich zwischen Kind und Erwachsenen nicht mehr Unterscheiden kann. Den anders ist mir das nicht mehr zu Erklären. Kinder haben Rechte nicht bloß Pflichten, ich Glaube das sollten sich einige mal Hinter die Ohren schreiben! Das herunter Spielen im Fall Edathy, ist genauso schlimm wie die Hetzerei gegen ihn. Aber es ist noch schlimmer, was manche meinen über die Rechte der Kinder hinweg zu sehen um den Herrn in Schutz zu nehmen.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 11:44 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
also nackte männer schau ich nicht.nackte und bekleidet schöne frauen über 18 j gerne


Last edited by borus on 16. Mar 2015, 20:04, edited 1 time in total.


_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 19:38 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Schlau, ich stimme dir absolut zu. Ich finde es schon krass, dass einige Leute das so verharmlosen. Sorry, aber wer sich Bilder von nackten Kindern anschaut und sich dabei einen runterholt, der hat ein gewaltiges Problem und sollte sich behandeln lassen. Wer sagt überhaupt, dass solche Nacktfotos nicht die Eintrittskarte für noch viel schlimmeres ist? Könnt ihr, die ihr das hier so verharmlost, das garantieren? Und wenn alles so harmlos war, warum hat er dann seine Festplatte gelöscht? Ne, ist klar, alles ganz harmlos. Kotz!

Und Pitbull, ein Unrecht rechtfertigt ein anderes nicht. Es gibt immer noch Schlimmeres, Grausameres. Wir sind hier nicht in einem Wettbewerb. Weil in Asien Kinder in Bordelle gesteckt werden, ist das was Edathy macht okey oder was? So kommt das irgendwie rüber. Ich muss wirklich staunen über solche Ignoranz und Gleichgültigkeit.
Wie Schlau schon schrieb, werden irgendwelche Nacktfotos von Erwachsenen unerlaubt ins Netz gestellt, dann gibt es einen Riesenaufschrei. Und wer schreit bei den Kindern auf?
Ali, was glaubst du, müssen jetzt die Kinder, die für einen solchen Dreck missbraucht werden, auch noch Anzeige erstatten oder was? Ist echt dicker Tubak was man sich hier reinziehen muss echt jetzt.
Eltern, die ihre Kinder als Wichsvorlage oder noch schlimmeres zur Verfügung stellen, sollten ebenfalls hart bestraft werden. So was ist einfach unter aller Sau.

Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 19:44 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Cotesia wrote:
Schlau, ich stimme dir absolut zu. Ich finde es schon krass, dass einige Leute das so verharmlosen. Sorry, aber wer sich Bilder von nackten Kindern anschaut und sich dabei einen runterholt, der hat ein gewaltiges Problem und sollte sich behandeln lassen. Wer sagt überhaupt, dass solche Nacktfotos nicht die Eintrittskarte für noch viel schlimmeres ist? Könnt ihr, die ihr das hier so verharmlost, das garantieren? Und wenn alles so harmlos war, warum hat er dann seine Festplatte gelöscht? Ne, ist klar, alles ganz harmlos. Kotz!

Und Pitbull, ein Unrecht rechtfertigt ein anderes nicht. Es gibt immer noch Schlimmeres, Grausameres. Wir sind hier nicht in einem Wettbewerb. Weil in Asien Kinder in Bordelle gesteckt werden, ist das was Edathy macht okey oder was? So kommt das irgendwie rüber. Ich muss wirklich staunen über solche Ignoranz und Gleichgültigkeit.
Wie Schlau schon schrieb, werden irgendwelche Nacktfotos von Erwachsenen unerlaubt ins Netz gestellt, dann gibt es einen Riesenaufschrei. Und wer schreit bei den Kindern auf?
Ali, was glaubst du, müssen jetzt die Kinder, die für einen solchen Dreck missbraucht werden, auch noch Anzeige erstatten oder was? Ist echt dicker Tubak was man sich hier reinziehen muss echt jetzt.
Eltern, die ihre Kinder als Wichsvorlage oder noch schlimmeres zur Verfügung stellen, sollten ebenfalls hart bestraft werden. So was ist einfach unter aller Sau.

Cotesia
dem edathy traue ich nicht zu die festplatte gelöscht zu haben brauch man ja spez.programm mann kann auch gelöschte daten wiederherstellen
.mit hart bestraft bin ich ja auch .nur wenn das gesetz es erlaubt ist kannste ihn nicht bestrafen.und reale kinder ficker 2 jahre auf bewährung das urteil ist eine schandewar im letzten monat urteil in berlin



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 19:56 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
Cotesia wrote:
Schlau, ich stimme dir absolut zu. Ich finde es schon krass, dass einige Leute das so verharmlosen. Sorry, aber wer sich Bilder von nackten Kindern anschaut und sich dabei einen runterholt, der hat ein gewaltiges Problem und sollte sich behandeln lassen.

Das kannste nicht behandeln. Wer Pädo ist, hat einfach Pech gehabt.

Cotesia wrote:
Wer sagt überhaupt, dass solche Nacktfotos nicht die Eintrittskarte für noch viel schlimmeres ist?

Ist es nicht. Es gab nur die Bilder, ohne die Option, die Jungs mal für ein pädophiles Schäferstündchen zu buchen.

Cotesia wrote:
Und wenn alles so harmlos war, warum hat er dann seine Festplatte gelöscht?

Jeder Gauner versucht Beweismittel zu vernichten. Ganz normal.

Cotesia wrote:
Und Pitbull, ein Unrecht rechtfertigt ein anderes nicht. Es gibt immer noch Schlimmeres, Grausameres. Wir sind hier nicht in einem Wettbewerb. Weil in Asien Kinder in Bordelle gesteckt werden, ist das was Edathy macht okey oder was?

Nö, Edathys Vergehen war einfach nur eine Bagatelle. Dementsprechend fiel ja auch das Urteil aus.

Cotesia wrote:
Wie Schlau schon schrieb, werden irgendwelche Nacktfotos von Erwachsenen unerlaubt ins Netz gestellt, dann gibt es einen Riesenaufschrei. Und wer schreit bei den Kindern auf?

Da schreit keiner, außer wenn einer wie Edathy öffentlich geschlachtet wird. Dann bekommen alle Spießer einen Dauerorgasmus. Ich will gar nicht erst wissen, wie viele von den Hanseln, die Edathy dissen, selbst auf kleine Jungs stehen.

Cotesia wrote:
Eltern, die ihre Kinder als Wichsvorlage oder noch schlimmeres zur Verfügung stellen, sollten ebenfalls hart bestraft werden. So was ist einfach unter aller Sau.

Lynchmob-Mentalität in Foren, und Leute die nach harten Strafen kreischen, waren mir schon immer suspekt.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:05 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
Lynchmob nein aber strafen auf bewährung ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:08 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
borus wrote:
Lynchmob nein aber strafen auf bewährung ?

Die Rückfallquote bei Bewährungsstrafen ist geringer. Darum gibt es sie doch.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:09 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
Cotesia wrote:
Ali, was glaubst du, müssen jetzt die Kinder, die für einen solchen Dreck missbraucht werden, auch noch Anzeige erstatten oder was? Ist echt dicker Tubak was man sich hier reinziehen muss echt jetzt.


Ja, selbstverständlich erwarte ich neben einer Anzeige auch Beweise. So ist das nun mal in einem Rechtsstaat, wo kein Kläger, da kein Richter. Oder sollen wir etwa dazu übergehen jemanden aufgrund eigener wilder Fantasien und Spekulationen zu verurteilen?
Edathy hat weder ein Kind missbraucht noch vergewaltigt, wird aber so behandelt.

Was ist so schwer daran zu verstehen, dass Pädophilie nicht strafbar ist, nur das Ausleben davon??
Du darfst das gerne moralisch verurteilen, nur juristisch war die Einstellung des Verfahrens absolut korrekt.



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:09 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Und mir sind Leute suspekt, die so etwas verharmlosen.

Pittbull: Es gab nur die Bilder, ohne die Option, die Jungs mal für ein pädophiles Schäferstündchen zu buchen.

Woher weisst du das? Warst du dabei? Oder gehst du auch auf solche Seiten?

Ich weiss selbst, dass man Pädophile nicht heilen kann, aber sie können in einer Therapie soweit "behandelt" werden, dass sie gegenüber Kindern nicht mehr übergriffig werden. Und soviel weiss ich: Da rät niemandem einem Pädophilen, sich zu nackten Kinderfotos zu befriedigen. Abstand ist das Zauberwort. Alles klar?


Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:19 
Foreninventar
Foreninventar

Joined: 12.2012
Posts: 559
Gender: Female
Ali, sorry aber das ist lächerlich. Die Kinder wissen ja wahrscheinlich nicht einmal, dass ihre Fotos im Netz landen. Das sind Kinder, verstehst du das? Wie soll das deiner Meinung nach funktionieren?
Das Internet vergisst nie, diese Bilder werden immer im Umlauf sein, und irgendwann realisieren sie es dann vielleicht. Findest du so etwas etwa in Ordnung?
Was würdest du sagen, wenn dich jemand durch dein Badezimmerfenster fotografieren und dann die Bilder ins Netz stellen würde? Fändest du das dann auch noch so toll? Du bist erwachsen und kannst dich wehren, bei einem Kind ist das schon nochmal ein wenig anders.

Kannst du etwa die Garantie geben, dass er nicht härtere Sachen runtergeladen hat? Und dass das nicht der Anfang des Auslebens ist, falls es nicht schon stattgefunden hat.

Cotesia


Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
Cotesia wrote:
Pittbull: Es gab nur die Bilder, ohne die Option, die Jungs mal für ein pädophiles Schäferstündchen zu buchen.
Woher weisst du das? Warst du dabei? Oder gehst du auch auf solche Seiten?

Ich hab mal eine Reportage über Edathys Quellen gelesen (steht weiter oben). Da war nix mit Kinderprostitution nach Begutachtung der Bilder. Es gab eben nur die Bilder. Alles andere spielt sich dann im Kopf des Pädos ab.

Cotesia wrote:
Ich weiss selbst, dass man Pädophile nicht heilen kann, aber sie können in einer Therapie soweit "behandelt" werden, dass sie gegenüber Kindern nicht mehr übergriffig werden.

So isses.

Cotesia wrote:
Und soviel weiss ich: Da rät niemandem einem Pädophilen, sich zu nackten Kinderfotos zu befriedigen. Abstand ist das Zauberwort.

Ich glaub schon, dass das dem Pädo geraten wird. Eine andere Möglichkeit hat er nicht. Ziel der Therapie ist ja doch, dass der Pädo nicht zur Gefahr für Kinder wird. Man könnte vielleicht mit einem Eingriff in sein Gehirn spezifische Stellen zerstören, so dass er kein Verlangen mehr nach Kiddys hat. Sowas wurde in der Vergangenheit auch schon gemacht, aber IMHO nur mit sehr mäßigem Erfolg.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:27 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
schön, das hier wenigstens eine mein Beitrag verstanden hat. :Daumenhoch:

Quote:
Du darfst das gerne moralisch verurteilen, nur juristisch war die Einstellung des Verfahrens absolut korrekt.


Juristisch will ich Persönlich ( wenn es nach mir geht) nicht. Da müssen die Gesetze geändert werden aber massiv.

Moralisch her ja. Nicht weil er so eine veranlagung hat, hätte er eine die nix mit Kindern zu tun hätte, wäre das mir wurscht.



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:29 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
Cotesia wrote:
Kannst du etwa die Garantie geben, dass er nicht härtere Sachen runtergeladen hat?

Die Google-Bildersuche ist auch schon krass:
^^Aber beschwert euch nicht bei mir, wenn morgen früh um 6:00 euch ein SEK die Tür eintritt und eure PCs beschlagnahmt. :mrgreen:

Sorry, das musste ich weg tun.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:30 
Forum Admin
Forum Admin
User avatar

Joined: 03.2012
Posts: 6682
Location: NRW
Gender: Female
Leute, Edathy geht in keinen ....Foren rein. Wenn er nur Jungs mit Badehose sehen will. Das kriegt er im ganzen Netz zu sehen. Also so weit muss man eigentlich schon denken. ;)



_________________
so sieht es aus!
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 20:42 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 310
Gender: None specified
schlau wrote:
Leute, Edathy geht in keinen ....Foren rein. Wenn er nur Jungs mit Badehose sehen will. Das kriegt er im ganzen Netz zu sehen. Also so weit muss man eigentlich schon denken. ;)

Bei richtigen Pädo-Hardcore-Pornos, hätte Edathy eine entsprechende Strafe bekommen.



_________________
Image
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 23:23 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
pittbull wrote:
schlau wrote:
Leute, Edathy geht in keinen ....Foren rein. Wenn er nur Jungs mit Badehose sehen will. Das kriegt er im ganzen Netz zu sehen. Also so weit muss man eigentlich schon denken. ;)

Bei richtigen Pädo-Hardcore-Pornos, hätte Edathy eine entsprechende Strafe bekommen.

ich will nix verharmlosen wer meint den ein kat.prister und lehrer bekommt wegen kinder misbrauch real eine strafe ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 16. Mar 2015, 23:40 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 4005
Gender: None specified
jetzt ard missbrauch von kindern
http://www.ardmediathek.de/tv/Das-Erste/live?kanal=208



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 17. Mar 2015, 02:28 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
Cotesia wrote:
Ali, sorry aber das ist lächerlich. Die Kinder wissen ja wahrscheinlich nicht einmal, dass ihre Fotos im Netz landen. Das sind Kinder, verstehst du das? Wie soll das deiner Meinung nach funktionieren?


Das ist der entscheidende Punkt. Du willst diese Kinder mit missbrauchten und vergewaltigten Kindern gleichsetzen?? Das ist in der Tat überzogen.
Einen link zu den aufgrunddessen verschärften Gesetze habe ich bereits eingesetzt: http://www.focus.de/digital/foto/strafg ... 1503151143
Es kann aber nicht sein, dass jemand mit einer entsprechenden Veranlagung, der offensichtlich oder nicht nachweisbar, etwas Verbotenes getan hat zum Prellbock gemacht wird, während die tatsächlichen Täter ignoriert werden.

Quote:
Die außer Rand und Band geratene Verfolgungswut bei Sexualdelikten steht in krassem Widerspruch zu der Tatsache, dass es sich dabei vor allem um Massendelikte handelt und unmöglich jeder Konsument "grenzwertiger" Pornografie (von der "normalen" ganz zu schweigen) oder anderer bagatellhafter Sexualdelikte zum potenziellen Schwerverbrecher erklärt werden kann, der aus dem öffentlichen Leben zu entfernen ist. Der am besten lebenslang stigmatisiert, beobachtet, bestraft oder verdächtigt sein sollte.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... ettansicht



Quote:
Das Internet vergisst nie, diese Bilder werden immer im Umlauf sein, und irgendwann realisieren sie es dann vielleicht. Findest du so etwas etwa in Ordnung?


Selbstverständlich ist das nicht in Ordnung, doch da liegt die Verantwortung vor allem bei den Eltern/Erziehungsberechtigten und denen, die diese Bildchen und Filme produzieren. Den Konsumenten dann zum Mittäter zu machen ist nicht in Ordnung, auch wenn die Nachfrage den Markt bestimmt. Warum wird sich da nicht in erster Linie auf die kanadische Firma konzentriert? Weil ein Edathy leichter greifbar ist und man sich bei aller Massenhysterie moralisch leichter über ihn erheben kann? Indem man eigene Kopfbilder schwerer gewichtet als das, was von der Staatsanwaltschaft tatsächlich gefunden wurde.
Das alles hat nichts mit Verharmlosung zu tun sondern mit falschen Relationen.

Quote:
Einem beliebigen Käufer einer Ware die Art der Herstellung in irgendwelcher Art rechtlich zuzuordnen, ist völlig verfehlt. Das würde ja umgekehrt heißen, der Produzent könnte sich damit rausreden, er habe nur das geliefert, was der Markt verlangt. Die Mitverantwortung Dritter für eine Straftat gibt es üblicherweise im Strafrecht in engen Grenzen, bei enger Beziehung zum unmittelbaren Täter oder Weisungsbefugnis. Dass irgendwer irgendwie objektiv zu einer Straftat ermuntert, macht ihn nicht zum Mittäter, die Zuschreibung einer Mitverantwortung des Konsumenten ist von daher sehr krampfig.

Aber auch ökonomisch geht die Bewertung der Käuferrolle als „mitverantwortlich“ an der Sache vorbei: Zwar heißt es so schön in der bürgerlichen Ideologie, „der Kunde ist König“. Bei genauer Betrachtung aber kommt man nicht umhin festzustellen, es ist ein äußerst ohnmächtiger König.

https://www.freitag.de/autoren/groucho/ ... n-edathy-1


Man sieht ja auch anhand dieser Geschichte, wie sich die Empörung in Grenzen hält, während eine Doppelmoral im Fall Edathy sich outet und ein gleicher Medienhype (noch) nicht erreicht ist:
http://www.bild.de/regional/berlin/fahn ... .bild.html

Quote:
Kannst du etwa die Garantie geben, dass er nicht härtere Sachen runtergeladen hat? Und dass das nicht der Anfang des Auslebens ist, falls es nicht schon stattgefunden hat.


Genauso wenig wie du.
Dass das Verfahren eingestellt wurde, hat nichts mit Schuld oder Unschuld zu tun.
Aber du möchtest doch hoffentlich keinen Menschen wegen eigenen Kopfkinos und mangelnder Beweise hinter Gittern bringen, oder?



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Edathy & Friedrich
PostPosted: 17. Mar 2015, 02:46 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 2139
Gender: Female
pittbull wrote:
Ich glaub schon, dass das dem Pädo geraten wird. Eine andere Möglichkeit hat er nicht. Ziel der Therapie ist ja doch, dass der Pädo nicht zur Gefahr für Kinder wird. Man könnte vielleicht mit einem Eingriff in sein Gehirn spezifische Stellen zerstören, so dass er kein Verlangen mehr nach Kiddys hat. Sowas wurde in der Vergangenheit auch schon gemacht, aber IMHO nur mit sehr mäßigem Erfolg.


In diesem Zusammenhang ist das Projekt "Kein Täter werden" erwähnenswert, was auch freiwillig von Pädophilen genutzt wird, die Angst haben sich eventuell mal an Kindern vergreifen zu können.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Quote:
Die Ursachen einer Pädophilie/Hebephilie sind weitgehend unbekannt. Die therapeutische Erfahrung zeigt, dass es vielen Betroffenen – meist sind es Männer – schwer fällt, mit der Neigung und den damit verbundenen sexuellen Fantasien umzugehen.

Menschen mit sexuellem Interesse an Kindern oder Jugendlichen begehen nicht zwangsläufig sexuelle Übergriffe oder nutzen entsprechende Abbildungen, die einen sexuellen Missbrauch darstellen (sog. Kinderpornografie). Daher müssen die Begriffe Pädophilie/Hebephilie und sexueller Kindesmissbrauch unterschieden werden. Während die strafrechtliche Bezeichnung sexueller Kindesmissbrauch ausschließlich sexuelle Handlungen mit Kindern beschreibt, wird unter Pädophilie/Hebephilie eine sexuelle Ansprechbarkeit auf den kindlichen bzw. jugendlichen Körper verstanden. Nicht jeder Pädophile/Hebephile begeht sexuellen Kindesmissbrauch und nicht jeder Sexualstraftäter ist pädophil/hebephil.

Der größte Anteil sexueller Übergriffe an Kindern und Jugendlichen ist polizeilich nicht bekannt. Da diese Taten nicht von der Kriminalstatistik erfasst werden und somit im Dunkeln verbleiben, bezeichnet man sie als Missbrauch im sogenannten Dunkelfeld. Der Anteil der Taten im Dunkelfeld ist um ein Vielfaches höher, Schätzungen zufolge mindestens achtmal so hoch, als der Anteil justizbekannter Taten, die als Taten im so genannten Hellfeld bezeichnet werden. Zwar ist der Anteil von Kinderpornografiedelikten an allen Delikten gegen die sexuelle Selbstbestimmung im Hellfeld nach wie vor gering. Dennoch verzeichnen die polizeilichen Kriminalstatistiken einen deutlichen Anstieg für diese Gruppe von Straftaten. Es muss auch hier davon ausgegangen werden, dass der Konsum von Missbrauchsabbildungen im Internet überwiegend im Dunkelfeld stattfindet.


https://www.kein-taeter-werden.de/story/18/3818.html


Quote:
Im Verlauf der Therapie erlernen die Teilnehmer daher

• die angemessene Wahrnehmung und Bewertung ihrer sexuellen Wünsche und Bedürfnisse
• die Identifizierung und Bewältigung gefährlicher Entwicklungen
• Strategien zur Verhinderung von sexuellen Übergriffen


https://www.kein-taeter-werden.de/story/38/3838.html

Teilnahmevoraussetzungen

https://www.kein-taeter-werden.de/story/42/3842.html



Fragen und Antworten

http://www.kein-taeter-werden-bayern.de/faq.htm



_________________
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.
Astrid Lindgren
Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 10 of 11 [ 211 posts ] Go to page  Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Next


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron