Aktuelle Zeit: 13. Dez 2018, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 31 von 31 [ 605 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Mollath
BeitragVerfasst: 2. Apr 2018, 14:33 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1721
Geschlecht: nicht angegeben
So ich kram das jetzt mal raus, aus gegebenen Anlass würde ich mal sagen.

Meine Hochachtung vor Herrn Mollath wächst! Er hat über Jahre diese Tortur bei klarem Verstand ausgehalten, er hat durchgehalten und nicht aufgegeben. Jetzt muss er auch noch für eine angemessene Entschädigung kämpfen, dafür sollte sich die Justiz schämen!

In meiner nächsten Umgebung ist vor kurzer Zeit etwas ähnliches Geschehen. Da wurde jemand aufgrund einer falschen ärztlichen Diagnose zwangsweise in der geschlossenen ... tja wie soll man das nennen ... gefangen gehalten? Wir waren leider in Urlaub, die Person hatte keinen anderen an den sie sich wenden konnte, bei absolut klarem Vertand hat die Person hinnehmen müssen, dass sie von jetzt auf sofort eingesperrt war ... unter Verrrückten. Der Verfahrenspfleger hatte keine Lust was zu machen, der Richter hat bei der 58Sek-Anhörung wohl gesagt, "na die Ärzte müssens es doch wissen" .... Ich bin sprachlos und total erschüttert. Hier ging es nicht wie bei Mollath um Geld oder Vertuschung von irgendwelchen kriminellen Aktivitäten, die Person ist ein ganz normaler Mensch und war kurzfristig in einer Lebenskrise. Nach 12 Tagen wurde die diangnositizierte Psychose (darauf fußte der Beschluss die Person gefangen zu halten) ist dann wohl einem Arzt doch auf gefallen(Betriebsblindheit ist wohl ein MUSS in solchen Anstalten), dass die Person keine Psychose hat, man hat die Person dann schnell gehen lassen.

Wir haben das alles erst später erfahren. Es ist unglaublich, dass ein solcher Beschluss ergeht OHNE eine richtige Anhörung, einen ordentlichen Verfahrenspfleger und eine zweite - unabhängige - Meinung.

Leute passt auf, was ihr wo und wann sagt, wenn ihr erst einmal da drin seid, dann kommt ihr so schnell nicht wieder raus :( ... wollt ich nur mal schreiben interessiert sonst keinen.

LG


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Mollath
BeitragVerfasst: 2. Apr 2018, 21:32 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6621
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
ich gebe dir da vollkommen recht. Ich bin zur Zeit viel auf YouTube unter wegs und habe einige Berichte gesehen von ihm. ich bin schockiert wie man mit dem Mann umgeht.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Mollath
BeitragVerfasst: 3. Apr 2018, 08:52 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5258
Geschlecht: männlich
Ex - Arbeitslos hat geschrieben:
Da wurde jemand aufgrund einer falschen ärztlichen Diagnose zwangsweise in der geschlossenen ... tja wie soll man das nennen ... gefangen gehalten?


Das ist kein Einzelfall. Guck`Dir das mal an, da wäre so ein Fehler beinahe tödlich ausgegangen:

gesundheit-f18/schlechte-arzte-t1842.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Mollath
BeitragVerfasst: 7. Apr 2018, 14:42 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 1721
Geschlecht: nicht angegeben
Es wird grad versucht, die Klinik, die Ärzte und den Richter für die Fehlentscheidungen verantwortlich zu machen, aber ... da will kaum ein Anwalt ran, viel Arbeit kaum Geld :( ich bin immer noch fassungslos.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Fall Mollath
BeitragVerfasst: 9. Apr 2018, 11:14 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6621
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Ex - Arbeitslos hat geschrieben:
Es wird grad versucht, die Klinik, die Ärzte und den Richter für die Fehlentscheidungen verantwortlich zu machen, aber ... da will kaum ein Anwalt ran, viel Arbeit kaum Geld :( ich bin immer noch fassungslos.


nicht bloß du ich auch. die haben mal im TV gebracht, das ein Mann unschuldig saß und er hatte versucht sie zu verklagen und bis das Geld da war, war er schon gestorben :( die haben es solange raus gezögert



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 31 von 31 [ 605 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron