Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nato plant neuen Bereitschafts-Pool mit 30.000 Soldaten
BeitragVerfasst: 3. Jun 2018, 09:23 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1288
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Vorweg mal angemerkt.
v.d.L ist die einzigste Vert.Ministerin die mehr Kinder hat als Kampfjets fliegen können. :(
Zum Thema.
Die Nato will einem Bericht zufolge eine neue Eingreiftruppe von etwa 30.000 Soldaten aufbauen, die innerhalb von 30 Tagen einsatzbereit sein sollen.

https://www.zeit.de/news/2018-06/02/nat ... n-02102608

Wenn der Angreifer auch 30 Tage wartet ist ja alles gut! ;) So so, Deutschland soll eine führende Rolle spielen! Womit denn? Mit der von der Leyen Spielzeugarmee? Vielleicht kann man sich ja bei Putin etwas militärisches Inventar ausleihen...Hat da schon jemand mit dem Finanzminister gesprochen? Woher die Leute nehmen? Ob ich mal nach Hemer fahre und mich vorstelle, ich war in den 60gern beim
Pz.GrenBtl 203.
Kleiner Scherz!
Wurde schon geklärt, ob der ADAC ausreichend Hubschrauber zur Verfügung stellen kann ?
Mein Vorschlag wäre es mit einer europäischen Grenzarmee? Unser Feind ist ganz bestimmt nicht Russland..
Fazit.
Wir können doch nicht mal mehr Frieden auf dem Schützenfest in Giengen an der Brenz oder am Bahnhof von Oer-Erkenschwick gewährleisten.... :roll:



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nato plant neuen Bereitschafts-Pool mit 30.000 Soldaten
BeitragVerfasst: 5. Jun 2018, 20:54 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5216
Geschlecht: männlich
Zitat:
Wir können doch nicht mal mehr Frieden auf dem Schützenfest in Giengen an der Brenz oder am Bahnhof von Oer-Erkenschwick gewährleisten.... :roll:


Doch doch, laut Bildzeitung flüchten die Kriminellen unter den Armutsmigranten bereits aus dem Kreis Recklinghausen:

Bild


... jedenfalls aus Recklinghausen Süd ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron