Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 05:35




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 06:03 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1249
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat Probleme mit der Vertrauenswürdigkeit von Dolmetschern.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ ... r-100.html

War abzusehen!

So wie sich Nazis in den Securitys der Flüchtlingsheime breit gemacht haben, haben sich natürlich auch Gutmenschen in den Entscheidungszentralen( Bamf) eingeschlichen um da ihre Agenda zu fahren.

Ich hoffe, dass es zu hohen Haftstrafen kommt!



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 22. Apr 2018, 06:31 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Bei dem in dem Artikel erwähnten vermeintlichen Korruptionsfall scheint es sich allerdings um einen Versuch zu handeln, einen tatsächlich bestehenden Defekt des deutschen Asylsystems zu beheben:

Zitat:
Den Medienberichten zufolge sollen nur 98 der bei der Bremer Bamf-Außenstelle gestellten Asylanträge tatsächlich in deren Zuständigkeitsbereich gelegen haben. Die übrigen Antragsteller kamen - davon gehen den Berichten zufolge die Ermittler aus - überwiegend aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Sie seien nach den positiv beschiedenen Anträgen wieder dorthin zurückgeschickt worden. Bei den Antragstellern soll es sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft zu großen Teilen um Jesiden aus Syrien gehandelt haben.


https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ ... n-100.html

Jesiden werden in Syrien zwar nicht von staatlichen Stellen verfolgt, sind aber überall, wo der IS zeitweise die Kontrolle hat oder Guerilla - Krieg führt, in höchster Lebensgefahr.

Die Perspektive, dass extrem gefährdete Menschen in die Gefahrenzone zurück verfrachtet werden könnten, während ein nach Hunderttausenden zählender Teil der Flüchtlinge die Pässe weggeschmissen hat, sehr wahrscheinlich nur aus wirtschaftlichen Motiven nach Deutschland gekommen ist und nicht einmal nach Straftaten abgeschoben wird, kann Leute mit ausgeprägtem Rechtsgefühl schon dazu verleiten, kaputte Gesetze durch Rechtsbruch zu "reparieren" und so echtes Recht herzustellen.

Wenn ich im Asylbetrieb tätig wäre, käme ich auch in Versuchung, etwas für die massenhaft vom IS ermordeten und versklavten Jesiden zu tun.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 23. Apr 2018, 15:06 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1249
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
@ Alex
Zitat:
Wenn ich im Asylbetrieb tätig wäre,


Menschen mit edler Gesinnung und gutem Herzen werden immer gesucht. Aber wir können nicht das " ganze" Elend der Welt auffangen. ((Ich weiß immer der selbe Schnack) Die Völker in ihren Ländern müssen selbst dazu beitragen, das wieder Regelmäßigkeiten entstehen. Ich habe zu dem ganzen Thema meine eigenen Ansichten die nicht immer gern zu hören sind. Es gibt auf der Welt so viele Wohlstandsländer, die Platz genug haben, wo diese Menschen ihre Bleibe finden können.Es muss sich nicht alles in Europa treffen, speziell auch in Merkelland. :roll: Wen ich im Asylbetrieb tätig wäre, ich würde arbeiten wie es mein Schwager als Beamter des Sozialamtes in Recklinghausen der sich immer persönlich auf den Weg gemacht hat und hat Leute aufgesucht ,die unberechtigter Weise Sozialhilfe( Ausdruck damals ) abkassiert haben und dann gestrichen hat.



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 10. Mai 2018, 16:05 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Das kennen wir ja nun zur Genüge. Wer in der Deutschland AG kriminelle Machenschaften "eigenmächtig" aufdeckt, wird härter angegangen als die Täter.

Zitat:
Josefa Schmid

Nach Kritik an Bamf-Zentrale: Leiterin der Bremer Bamf-Außenstelle wird versetzt

(...)

Nur einen Tag zuvor hatte sie mit einem internen Bericht für Aufsehen gesorgt, in dem sie schwere Vorwürfe gegen die Bamf-Zentrale erhob. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schmids Vorgängerin, weil diese mindestens 1200 Menschen zu Unrecht Asyl gewährt haben soll.

Dem internen Bericht zufolge soll die Zahl der fragwürdigen Asylbescheide jedoch höher liegen und die Zentrale schon früher Hinweise darauf gehabt haben. Es bestehe der Verdacht, dass das Bamf die Affäre nicht aufklären wolle und selbst in diese verstrickt sei, schrieb Schmid.

(...)


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 09184.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Der Skandal weitet sich immer weiter aus
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:37 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
FOCUS ONLINE Politik - "Bamf-Skandal weitet sich aus - Auch Terrorverdächtige bekamen in Bremen Schutzstatus"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 28081.html

Kommentar
Wundert das noch irgenden angesichts der allgemein verfahrenen politischen Lage zum Thema Migration und Integration?


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Bremen ist nicht der ganze Laden
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:42 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
Hier ist eindeutig die Ka..e am bamfen wie mein letzter Post zeigt ...

Dennoch sollte man die Verfehlungen Einiger nicht allen anlasten. Aber die mangelnde Kontrolle der Behörde ist mehr als bedenklich und daher umgehend zu verbessern.

Latest News zum Thema:

FOCUS ONLINE Politik - "Zwei verdächtige Kanzleien identifiziert - 40 Prozent der Entscheidungen im Bremer Bamf müssen wiederholt werden"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 53991.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Es "bampft" weiter in allen (Bremer) Gassen
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
FOCUS ONLINE Politik - "Mögliche IS-Verbindungen nicht untersucht - Affäre um Bremer Bamf-Außenstelle: Ungeprüfte Asyl-Anerkennungen für 1000 Euro"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 56063.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:46 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1249
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Die Damen und Herren dieser Einrichtung haben einfach nur gedacht, was die Kanzlerin macht, das können wir auch. :lol: Das ganze hat die AFD schon vor Wochen bei der BAMF Aussprache thematisiert und ist hämisch niedergebrüllt worden, dass das nicht sein kann.Das Innenministerium schweigt,
der Innenminister schweigt, die Kanzlerin schweigt, die Regierung schweigt.Das Schweigen im Walde.
Das sind also unsere Volksvertreter, die das Volk auch dann noch vertreten, wenn dieses längst am Boden liegt.
Aber eines frage ich mich doch,warum wurde die Beamtin geschasst, die händeringend auf allen Kanälen versucht hat, den Innenminister zu erreichen, um die brisanten Vorgänge schnellstmöglich aufzudecken? Warum wird dieser ungeheuerliche Vorgang nicht untersucht? :roll: Wenn wir darauf eine Antwort finden, dann wissen wir auch wie das System funktioniert.
Fazit!
Was der Ablasshandel zu Zeiten des Mittelalters war, scheint sich zum Phänomen des Asylpapierhandels zu entwickeln.
Tue Gutes und du bekommst vielleicht einen günstigeren Platz im Paradies.



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:48 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Excubitor hat geschrieben:
FOCUS ONLINE Politik - "Mögliche IS-Verbindungen nicht untersucht - Affäre um Bremer Bamf-Außenstelle: Ungeprüfte Asyl-Anerkennungen für 1000 Euro"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 56063.html


Die lieben Kollegen ...

Zitat:
(...)

Ein Betroffener sagte dem Magazin, er habe einem Hildesheimer Rechtsanwalt 1000 Euro in bar bezahlt und wenige Monate später Flüchtlingsschutz in Bremen erhalten. Auch Verwandte hätten die Dienste des Anwalts genutzt und damit schnell Erfolg gehabt. Teilweise hätten die Antragssteller nicht einmal persönlich in Bremen erscheinen müssen, es seien aber auch Bustouren organisiert worden.

Bevorzugung durch die Bremer Bamf-Leiterin

Die guten Kontakte zwischen dem Hildesheimer Anwalt und der Leiterin der Bremer Bamf-Stelle habe laut „Spiegel“ auch ein leitender Beamter in einer E-Mail an die Bamf-Zentrale in Nürnberg kritisiert – im Juli 2017. Die Chefin habe die Verfahren des Anwalts „massenhaft“ vorgezogen und bei manchen Fällen innerhalb einer Woche entscheiden. Ob sie davon auch finanziell profitierte, ist nicht bekannt.

(...)


Manchmal habe ich den Eindruck, dass sich so einige Leute aus ähnlichen Gründen juristische Berufe aussuchen, aus denen spätere "Todesengel" medizinische Berufe wählen. Wenn Ziegenböcke sich für Jobs bewerben könnten, würden sich sehr wahrscheinlich viele zum Gärtner berufen fühlen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Bamf trennt sich von zahlreichen Dolmetschern
BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 19:49 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
FOCUS ONLINE Politik - "Medienbericht - Weitere Unregelmäßigkeiten in anderen Bamf-Außenstellen"
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 57295.html

Kommentar
Derzeit kennt der Skandal nur eine Richtung, und ein Ende ist derzeit noch nicht abzusehen ... Die K...e ist nun richtig am "bampfen" ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron