Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 05:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Politik, Medien, Wirtschaft und Massenmanipulation
BeitragVerfasst: 19. Jan 2018, 21:24 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
Kontraste - "Quelle: rbb "Wie die privaten Krankenversicherer gegen die Bürgerversicherung Front machen"
http://www.ardmediathek.de/tv/Kontraste ... d=49269750

Die schriftlichen Fakten zum Video
Tagesschau Faktenfinder - "PKV gegen Bürgerversicherung - Kampagne mit fragwürdigen Angaben"
http://faktenfinder.tagesschau.de/inlan ... e-101.html

Kommentar
Was heißt hier verharmlosend "fragwürdige Angaben"? Die sind zum großen Teil glatt gelogen. Der in der Kampagne zitierte Arzt hat vor laufender Kamera des ARD-Magazins Kontraste seine Lüge sogar zugegeben, nur es nicht Lüge genannt. Aber was Lüge ist, muss auch als solche bezeichnet werden. (Der Typ sollte boykottiert werden, geht nur leider nicht da er der Einzige auf seiner Insel ist.)
Hier wird breit flächig gegen die Bürgerversicherung Stimmung gemacht, obwohl im Nachbarland Niederlande bei nicht nur gleichwertiger, sondern nach EU-Scoring sogar teils besserer medizinischer Versorgung, längst bewiesen ist, dass die Bürgerversicherung funktioniert. Das ist schlimmster manipulativer Lobbyismus, der durch ein Lobbyismus-Gesetz verboten und unter Strafe gestellt gehört, da damit die gesamte Gesellschaft belogen wird. Leider glaubt der deutsche Michel immer noch alles das, was entweder in der Zeitung steht oder über den Bildschirm flimmert. Die Zeiten in denen das möglich war sind lange vorbei, beziehungsweise haben nie wirklich existiert.
Feige deutsche Politiker, die sich von Lobbyisten beeinflussen lassen, entweder ohne den eigenen Kopf zu benutzen (oder evtl. von diesen fürstlich entlohnt?) haben die notwendige Bürgerversicherung wieder "eingestampft". Das ist der aktuelle Stand und die Lügner schlagen sich vor Freude über ihren Lügen-Erfolg auf die Schenkel...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Politik, Medien, Wirtschaft und Massenmanipulation
BeitragVerfasst: 19. Jan 2018, 23:33 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Excubitor hat geschrieben:
Hier wird breit flächig gegen die Bürgerversicherung Stimmung gemacht, obwohl im Nachbarland Niederlande bei nicht nur gleichwertiger, sondern nach EU-Scoring sogar teils besserer medizinischer Versorgung, längst bewiesen ist, dass die Bürgerversicherung funktioniert. Das ist schlimmster manipulativer Lobbyismus, der durch ein Lobbyismus-Gesetz verboten und unter Strafe gestellt gehört, da damit die gesamte Gesellschaft belogen wird.


Das sehe ich auch so. Nachgewiesene systematische Lügenkampagnen gehören unter Strafe gestellt.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron