Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Au weh, au weh, der ESC
BeitragVerfasst: 14. Mai 2017, 19:53 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 635
Geschlecht: nicht angegeben
teleschau - "ESC": Wie Levina gnadenlos unterging
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/m ... li=BBqgbZL

Kommentar
Die junge Sängerin, die hier wieder einmal "verheizt" wurde kann einem richtig leid tun. Selbst wenn man einmal von der immer noch vorherrschenden politischen Bewertungs-Tendenzen bei dieser Veranstaltung absieht, ist doch erkennbar, dass in Deutschland ein Erkenntnisproblem vorherrscht. Seit Jahren liefert man musikalischen Sondermüll ab, um es mal auf den Punkt zu bringen, so dass man sich keinesfalls wundern darf. Ich habe den diesjährigen deutschen Titel nur einmal gehört und sofort prognostiziert, dass Deutschland wieder gute Chancen auf den letzten bzw. vorletzten Platz hat. Warum kapieren die angeblichen Musikexperten das nicht? So sollte man sich weiter Teilnahmen sparen, schon um die Teilnehmenden jungen Künstler nicht in ihrer ansonsten erfolgversprechenden Entwicklung zu hemmen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Au weh, au weh, der ESC
BeitragVerfasst: 15. Mai 2017, 10:52 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Das liegt nicht an dem deutschen musikalischen Sondermüll, sondern an der nationalistischen Punkteschieberei beim ESC und der Unbeliebtheit von Frau Merkel in ganz Europa.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Au weh, au weh, der ESC
BeitragVerfasst: 13. Mai 2018, 09:46 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5065
Geschlecht: männlich
Verdammte Technik ... :|

Zitat:
Mann bringt Song-Contest-Livestream nicht zum Laufen, obwohl er ständig ESC drückt

Es ist wie verhext! Schon seit mehr als einer halben Stunde versucht Jan Hafemeister (31) aus Mainz, die Übertragung des Eurovision Song Contest in Lissabon im ARD-Livestream auf seinem Rechner anzuschauen – ohne Erfolg.

(...)

Inzwischen ist Hafemeister so frustriert, dass er gerne das Programm wechseln möchte. Doch auch seine Umschalttaste verweigert den Dienst.


http://www.der-postillon.com/2015/05/ma ... tream.html

Viel hat er aber nicht verpasst. :!:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron