Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 19:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Artikel 38 GG
BeitragVerfasst: 13. Aug 2016, 17:48 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5125
Geschlecht: männlich
Das sind Abgeordnete nach dem Modell des Grundgesetzes:

Zitat:
Art. 38

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

(2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.

(3) Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.


https://dejure.org/gesetze/GG/38.html

... und das ist mittlerweile in der politischen Realität aus ihnen geworden: :evil:

Zitat:
Knusper, knusper Knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen?

(...)

Spätestens hier hatte sie auch den letzten leisen Zweifler wieder eingefangen - und das kuriose daran war ... keiner der Abgeordneten (noch nicht einmal jene klugen Köpfe, die vor der Heimsuchung durch die böse Hexe VroniPlag noch einen Doktortitel trugen) verstand eigentlich so richtig, was die Frau Königin mit diesen kunstvoll verknoteten und verschraubten Sätze ausdrücken wollte, und doch wurde es ihnen leicht ums Herz. Aber genau dies ist eben der Wesenskern von Magie. Magie ist unerklärlich! Schlicht und einfach magisch!

Die zustimmungsberechtigten Volksvertreter applaudierten für gewöhnlich donnernd und frenetisch. Neun Minuten und dreizehn Sekunden Dauerapplaus auf ihrer Krönungsmesse in Karlsruhe waren der handgestoppte Rekord - auch wenn man darauf warten konnte, dass in den sozialen Netzwerken die üblichen hater, die es leider selbst in solch einem außergewöhnlich gesegneten Land gab, ätzten und zeterten, dass der tosende Applaus ja vielleicht einfach nur der verzweifelte Versuch waren, ihre Majestät zum schweigen zu bringen.

(...)


http://www.achgut.com/artikel/knusper_k ... _haeuschen

Übrigens ist der gesamte Artikel sehr lesenswert. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artikel 38 GG
BeitragVerfasst: 13. Aug 2016, 19:17 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 847
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Das sind Abgeordnete nach dem Modell des Grundgesetzes:

Zitat:
Art. 38

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

(2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.

(3) Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.


https://dejure.org/gesetze/GG/38.html

... und das ist mittlerweile in der politischen Realität aus ihnen geworden: :evil:

Zitat:
Knusper, knusper Knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen?

(...)

Spätestens hier hatte sie auch den letzten leisen Zweifler wieder eingefangen - und das kuriose daran war ... keiner der Abgeordneten (noch nicht einmal jene klugen Köpfe, die vor der Heimsuchung durch die böse Hexe VroniPlag noch einen Doktortitel trugen) verstand eigentlich so richtig, was die Frau Königin mit diesen kunstvoll verknoteten und verschraubten Sätze ausdrücken wollte, und doch wurde es ihnen leicht ums Herz. Aber genau dies ist eben der Wesenskern von Magie. Magie ist unerklärlich! Schlicht und einfach magisch!

Die zustimmungsberechtigten Volksvertreter applaudierten für gewöhnlich donnernd und frenetisch. Neun Minuten und dreizehn Sekunden Dauerapplaus auf ihrer Krönungsmesse in Karlsruhe waren der handgestoppte Rekord - auch wenn man darauf warten konnte, dass in den sozialen Netzwerken die üblichen hater, die es leider selbst in solch einem außergewöhnlich gesegneten Land gab, ätzten und zeterten, dass der tosende Applaus ja vielleicht einfach nur der verzweifelte Versuch waren, ihre Majestät zum schweigen zu bringen.

(...)


http://www.achgut.com/artikel/knusper_k ... _haeuschen

Übrigens ist der gesamte Artikel sehr lesenswert. ;)


Besser hätte das niemand Anderes umschreiben können. Sehr Aufschlussreich. :smile1:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron