Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 19:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 00:02 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4748
Geschlecht: männlich
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Zitat:
Warum lügen Kinder?

Bild


(...)

Allerdings wurden neue Fragen aufgeworfen: Lügen Kinder erwachsene Lügner an, weil sie meinen, ihnen sei die Wahrheit nicht so wichtig oder wollen sie sie für ihr Lügen bestrafen? Folgen Kinder einem Vorbild beim Lügen? Unumstritten ist die Einflussnahme der Erwachsenen auf Kinder, die bereits vielfach bewiesen wurde, und nun auch in Bezug zum Lügen.

(...)


http://www.vistano-portal.com/psychologie/familie_kinder/warum_lugen_kinder.html#.U0u-TAHmu2k.facebook


Nicht alle Verhaltensweisen folgen einem Vorbild, manche sind auch angeboren. Alle Lebewesen besitzen einen natürlichen Instinkt, die ihnen angeborenen gattungsspezifischen Stärken auch zur Selbstbehauptung einzusetzen.

Raubtiere besitzen neben ihrem starken Gebiss auch noch einen Jagdtrieb, Fluchttiere neben ihren schnellen Beinen einen Fluchttrieb und Menschen neben ihrem allen anderen Gattungen überlegenen abstrakten Denkvermögen eben den Urinstinkt, die damit verbundene Fähigkeit zum Täuschen und Tricksen auch einzusetzen.


Online
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 00:10 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 805
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Zitat:
Warum lügen Kinder?

Bild


(...)

Allerdings wurden neue Fragen aufgeworfen: Lügen Kinder erwachsene Lügner an, weil sie meinen, ihnen sei die Wahrheit nicht so wichtig oder wollen sie sie für ihr Lügen bestrafen? Folgen Kinder einem Vorbild beim Lügen? Unumstritten ist die Einflussnahme der Erwachsenen auf Kinder, die bereits vielfach bewiesen wurde, und nun auch in Bezug zum Lügen.

(...)


http://www.vistano-portal.com/psychologie/familie_kinder/warum_lugen_kinder.html#.U0u-TAHmu2k.facebook


Nicht alle Verhaltensweisen folgen einem Vorbild, manche sind auch angeboren. Alle Lebewesen besitzen einen natürlichen Instinkt, die ihnen angeborenen gattungsspezifischen Stärken auch zur Selbstbehauptung einzusetzen.

Raubtiere besitzen neben ihrem starken Gebiss auch noch einen Jagdtrieb, Fluchttiere neben ihren schnellen Beinen einen Fluchttrieb und Menschen neben ihrem allen anderen Gattungen überlegenen abstrakten Denkvermögen eben den Urinstinkt, die damit verbundene Fähigkeit zum Täuschen und Tricksen auch einzusetzen.



Diese Studie ist meines Erachtens eine Farce. Kleine Kinder lügen eigentlich nicht weil sie das gar nicht kennen. Die grösseren Kinder lügen eben weil sie etwas erreichen wollen, das ihnen wahrscheinlich untersagt wird wenn sie die Wahrheit sagen. Und Menschen lügen 200 Mal am Tag ? :roll: Dann müssen diesen Menschen den ganzen Tag dauernd mit jemandem sprechen, um dieses Resultat zu erreichen. Meine Tochter sagte immer, darf ich Mami ! und dann sagte sie sofort nein an meiner Stelle, weil sie genau wusste dass sie etwas wollte was nicht möglich war.

Entdecken grössere Kinder dass ihre Eltern lügen wird dagegen lauthals protestiert und gekontert. Ich glaube jedoch nicht, dass gerade diese Kinder dann genauso lügen wie das die Eltern gemacht haben. Im Pubertätsalter ändert sich jedoch das Ganze auf eine andere Seite und da fängt das Lügen für diese jungen Erwachsenen eher an. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 17:42 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4748
Geschlecht: männlich
Zitat:
und dann sagte sie sofort nein an meiner Stelle, weil sie genau wusste dass sie etwas wollte was nicht möglich war.


Vielleicht wollte sie auch nur nett sein und die Mami entlasten. Mangels Kochkenntnissen übernimmt sie dann eben das Neinsagen. ;)


Online
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 17:54 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1186
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Ein Grund wäre Anerkennung . Kinder lügen, um anerkannt zu werden.
Kinder bekommen schon sehr früh mit, dass wir in einer leistungsorientierten Gesellschaft leben in der bestimmte Statussymbole Anerkennung schaffen. Der Wunsch, bei den anderen Kindern akzeptiert zu werden, treibt viele Kinder dazu, die Unwahrheit zu erzählen.
So besitzt man auf einmal viele tolle Dinge, hat einen berühmten Vater oder ist der beste im Fußballverein. Diese Flunkereien und Übertreibungen fallen natürlich irgendwann auf. Oft ist hier mangelndes Selbstbewusstsein die Ursache, das es zu stärken gilt. Nun gibt es ja nicht endende Beispiele, was man gegen das Lügen tun kann.Da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.



MfG

Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 17:59 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 805
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Zitat:
und dann sagte sie sofort nein an meiner Stelle, weil sie genau wusste dass sie etwas wollte was nicht möglich war.


Vielleicht wollte sie auch nur nett sein und die Mami entlasten. Mangels Kochkenntnissen übernimmt sie dann eben das Neinsagen. ;)



:) Die böse Mami und das liebe Töchterchen. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 18:01 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 805
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
staber hat geschrieben:
Ein Grund wäre Anerkennung . Kinder lügen, um anerkannt zu werden.
Kinder bekommen schon sehr früh mit, dass wir in einer leistungsorientierten Gesellschaft leben in der bestimmte Statussymbole Anerkennung schaffen. Der Wunsch, bei den anderen Kindern akzeptiert zu werden, treibt viele Kinder dazu, die Unwahrheit zu erzählen.
So besitzt man auf einmal viele tolle Dinge, hat einen berühmten Vater oder ist der beste im Fußballverein. Diese Flunkereien und Übertreibungen fallen natürlich irgendwann auf. Oft ist hier mangelndes Selbstbewusstsein die Ursache, das es zu stärken gilt. Nun gibt es ja nicht endende Beispiele, was man gegen das Lügen tun kann.Da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.



Das stimmt schon, aber mit Lügen fangen die Kinder auch erst im Schulalter an, erst dann lernen sie sich zu wehren und dann kommt eben das Lügen. Nicht alle Eltern sind Rabeneltern, es gibt auch welche die ihre Kinder lieben, oder wieder andere ihnen leider auch oft zu wenig Aufmerksamkeit schenken. Ob die Kinder deshalb zu Lügner werden bezweifle ich sehr. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 18:10 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4748
Geschlecht: männlich
staber hat geschrieben:
Nun gibt es ja nicht endende Beispiele, was man gegen das Lügen tun kann.Da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.



MfG

Bild



Mit Gewalt kann man das Lügen ganz sicher nicht unterdrücken, in der Defensive wird der Bedarf an Tricks und Täuschungsmethoden zum Selbstschutz ja noch größer.

Ein Lerneffekt entsteht so aber natürlich, die Lügen werden geschickter und weniger leicht durchschaubar. ;)


Online
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 16. Apr 2014, 22:19 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1186
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
GG146 hat geschrieben:
staber hat geschrieben:
Nun gibt es ja nicht endende Beispiele, was man gegen das Lügen tun kann.Da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.



MfG

Bild



Mit Gewalt kann man das Lügen ganz sicher nicht unterdrücken, in der Defensive wird der Bedarf an Tricks und Täuschungsmethoden zum Selbstschutz ja noch größer.

Ein Lerneffekt entsteht so aber natürlich, die Lügen werden geschickter und weniger leicht durchschaubar. ;)



Ich wollte mit dem Foto nur darauf hinweisen, das zur gegebenen Zeit auch solche Maßnahme mal ein Zeichen setzt. Man sollte als Eltern vermeiden, das sie Sklaven der Kids werden , anders gesagt , Kinder dürfen alles Eltern eben nicht .

MfG


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum lügen Kinder?
BeitragVerfasst: 17. Apr 2014, 13:55 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 805
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
staber hat geschrieben:
GG146 hat geschrieben:
staber hat geschrieben:
Nun gibt es ja nicht endende Beispiele, was man gegen das Lügen tun kann.Da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.



MfG

Bild



Mit Gewalt kann man das Lügen ganz sicher nicht unterdrücken, in der Defensive wird der Bedarf an Tricks und Täuschungsmethoden zum Selbstschutz ja noch größer.

Ein Lerneffekt entsteht so aber natürlich, die Lügen werden geschickter und weniger leicht durchschaubar. ;)



Ich wollte mit dem Foto nur darauf hinweisen, das zur gegebenen Zeit auch solche Maßnahme mal ein Zeichen setzt. Man sollte als Eltern vermeiden, das sie Sklaven der Kids werden , anders gesagt , Kinder dürfen alles Eltern eben nicht .

MfG



:) Da muss ich dir recht geben. ;)


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende