Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 12:25 
Die Lage ist noch unübersichtlich, aber die ersten Videos sind bei youtube aufgetaucht:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Zitat:
Die Gesteinsbrocken aus dem All schlugen nach Angaben der russischen Agentur Interfax am Freitagmorgen im Uralgebiet in der Region Tscheljabinsk etwa 1500 Kilometer östlich von Moskau ein. Dabei wurden offenbar Hunderte Menschen verletzt, die meisten, als sie von den Scherben zersplitternder Scheiben getroffen wurden.


http://www.bz-berlin.de/aktuell/panoram ... 39671.html


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 13:22 
Update:

Zitat:


Militär entdeckt Sechs-Meter-Krater


In der russischen Region Tscheljabinsk sind am Morgen Bruchstücke eines Meteoriten niedergegangen. Tausende Fenster in mehreren Städten gingen zu Bruch, über 500 Personen wurden verletzt. Es brach Panik aus.


http://bazonline.ch/panorama/vermischte ... y/17814675


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 14:09 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4033
Geschlecht: nicht angegeben
die verletzten zahlen steigen 400 auf über
700 Verletzte bei Meteoriten-Einschlag



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 16:46 
Aktuelle veröffentlichte Zahlen: Etwa 1000 Verletzte, davon ca. 200 Kinder.

Der Meteorit soll in eta 10000 m in viele kleine Einzelteile zerplatzt und dann auf 6 Städte niedergegangen sein. Die meisten Verletzten erlitten wohl Schnittwunden durch Glasbruch.

Zitat:
1000 Verletzte bei Meteoritenregen


http://nachrichten.t-online.de/ural-100 ... index?news


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 17:56 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Von einem Schadensereignis mit 1000 Verletzten und keinem einzigen Toten hatte ich bislang noch nie gehört oder gelesen ...

Hoffen wir, dass es dabei bleibt.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meteoriten-Einschlag in Russland 15.02.2013
BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 18:59 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1192
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
GG146 hat geschrieben:
Von einem Schadensereignis mit 1000 Verletzten und keinem einzigen Toten hatte ich bislang noch nie gehört oder gelesen ...

Hoffen wir, dass es dabei bleibt.



Kleiner Auszug aus der Bibel ( Schlachter Übersetzung)
Offenbahrung 16 / 21:
Und ein großer Hagel mit zentnerschweren Steinen kam aus dem Himmel auf die Menschen herab, und die Menschen lästerten Gott wegen der Plage des Hagels, weil seine Plage sehr groß war. .
( Thema: Ausgießung der Zornschalen)

staber


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende