Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 13:45 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 299
Geschlecht: nicht angegeben
Eins der beliebtesten Themen in Politikforen ist Holocaustleugnung. Wann immer der braune Pöbel mal Langeweile hat, fängt er damit wieder an.

Per Zufall stieß ich gestern auf dieses Tondokument. Himmler selbst, einer wichtigsten Nazifunktionäre überhaupt, gesteht den Massenmord und lobt die Mörder vor hohen Generalissimos der Gröfazschen Terrormilizen.

Damit dürften wohl alle Zweifel beseitigt sein.



_________________
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 17:52 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Mit dem beliebten Thema kann man sich sogar auf dem HPF und der Arena eine Sperre einfangen. Von wenigen durchgeknallten Nazis abgesehen ist das Thema bei den meisten Rechtsdrehern eher unbeliebt.

Mit Himmlers Tondokument sind wohl die Posener Reden gemeint - die hast Du dann allerdings ziemlich spät entdeckt, die sind nämlich seit 40 Jahren allgemein bekannt:

Zitat:
Die in den USA auf Mikrofilm aufgenommenen Redetexte wurden an das Bundesarchiv übergeben. Bei der Auswertung dieser nun zugänglichen Dokumente entdeckte der Historiker Erich Goldhagen 1970 in Koblenz diese bis dahin unbekannte Rede.[17] Sie wurde 1974 in der von Bradley Smith und Agnes Peterson herausgegebenen Auswahl von Himmlers Geheimreden erstmals vollständig abgedruckt.[18]


https://de.wikipedia.org/wiki/Posener_Reden


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 19:25 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 299
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Mit Himmlers Tondokument sind wohl die Posener Reden gemeint - die hast Du dann allerdings ziemlich spät entdeckt, die sind nämlich seit 40 Jahren allgemein bekannt:


Mitnichten; das ist ein Ausschnitt aus einer Rede vom 21.06.1944, die Himmler in Sonthofen hielt.

Zitat:
Eine andere große Frage war noch notwendig zu lösen. Es war die furchtbarste Aufgabe und der furchtbarste Auftrag, den eine Organisation bekommen konnte: der Auftrag, die Judenfrage zu lösen. Ich darf dies auch in diesem Kreis wieder in aller Offenheit mit ein paar Sätzen sagen. Es ist gut, daß wir die Härte hatten, die Juden in unserem Bereich auszurotten.
Heinrich Himmler am 21.6.1944
vor Generalen in Sonthofen
zit. n. H. Graml, Reichskristallnacht, S. 267

(Eine weitere Himmler-Rede mit ähnlichem Inhalt, von der es sogar eine Tonaufzeichnung gibt, wird auf einer eigenen Seite ausführlicher behandelt.)

--> http://www.h-ref.de/vernichtung/zitate/zitate-02.php

Hier wird Himmler viel deutlicher als in der Posener Rede. Und soweit ich bisher feststellen konnte, ist diese Rede in Holocaustleugnerkreisen ziemlich unbekannt.



_________________
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 21:36 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Na ja, die Posener Reden sind so unmissverständlich, dass der in Sonthofen verwendete Ausdruck "Ausrottung" den Kohl auch nicht mehr fett macht ...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 21:53 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 299
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Na ja, die Posener Reden sind so unmissverständlich, dass der in Sonthofen verwendete Ausdruck "Ausrottung" den Kohl auch nicht mehr fett macht ...


Das liegt ja nicht nur an diesem einen Wörtchen.
Himmler erklärt in Sonthofen sogar, wieso seiner Meinung nach Frauen und Kinder getötet werden müssen.

Dass HC-Leugner nichts von dieser Rede wissen wollen, ist IMHO ein Zeichen ihrer Ratlosigkeit.

Es existieren durchaus Ansätze die Posener Rede zu verwerfen, aber hinsichtlich der Sonthofener Rede habe ich niemals den kleinsten Pieps von ihnen gehört.



_________________
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holocaustleugnung
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 00:33 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Die Begründung für die Tötung von Frauen und Kindern ist auch schon in den Posener Reden enthalten:

Zitat:
Über die „Judenfrage“[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Dann leitet Himmler „in diesem allerengsten Kreise“ zur „Judenfrage“ über, die er als „die schwerste Frage meines Lebens“ bezeichnet:[21]

„Ich bitte Sie, das, was ich Ihnen in diesem Kreise sage, wirklich nur zu hören und nie darüber zu sprechen. Es trat an uns die Frage heran: Wie ist es mit den Frauen und Kindern? – Ich habe mich entschlossen, auch hier eine ganz klare Lösung zu finden. Ich hielt mich nämlich nicht für berechtigt, die Männer auszurotten – sprich also, umzubringen oder umbringen zu lassen – und die Rächer in Gestalt der Kinder für unsere Söhne und Enkel groß werden zu lassen. Es mußte der schwere Entschluß gefaßt werden, dieses Volk von der Erde verschwinden zu lassen. Für die Organisation, die den Auftrag durchführen mußte, war es der schwerste, den wir bisher hatten. […]“


https://de.wikipedia.org/wiki/Posener_Reden


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende