Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 19:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hochwasser-​Inszenierung mit Flüchtlingen
BeitragVerfasst: 4. Jun 2016, 21:47 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1186
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 02. Juni 2016
Helle Empörung hat bei vielen Bürgern und Hochwasserhelfern in der immer noch von der Flut gezeichneten Weststadt eine von der Stadtverwaltung auf Bitten eines ausländischen Kamerateams inszenierte „ Hilfsaktion“ von Flüchtlingen ausgelöst. Die Aktion wurde zu einer Satire, wie mehrere Augenzeugen unabhängig voneinander der Rems-​Zeitung hilfesuchend — auch im Sinne der offensichtlich „missbrauchten Asylbwerber“ — schilderten.

http://remszeitung.de/2016/6/2/peinlich ... weststadt/

Was ein offenbar profilierungssüchtiger Oberbürgermeister nebst seinen Mitarbeitern aus der Stadtverwaltung alles so einfällt.Von Glaubwürdigkeit der Lügenpresse und Reputation der Politik kann keine Rede sein, wenn man solche inszenierten Gutmenschenstorys liest.Da sterben Menschen, da gehen Existenzen verloren und Politik nebst williger Speichellecker der Lügenmedien haben nichts besseres zu tun, als dieses Unglück für „Flüchtlings“propaganda zu missbrauchen!Wir können nicht mit dem Geldsack zu euch kommen.
( Zitat Winfried Kretschmann, wiedergewählter pädogrüner Ministerpräsident Baden-Württembergs, zu den Flutopfern in seinem Bundesland)
Also ich kann den Kretschmann verstehen.100%tig! Wenn man das Geld braucht, um < Zuunskommende> (aka „Die Heiligen der Gutmenschen aus aller Herren Morgenländer“) rundum zu pampern, ist natürlich für den Biodeutschen( darf man das sagen? ;) ) nichts mehr übrig. Aus 100% macht man eben keine 120%, wenn der Haushalt es nicht mehr hergibt. Aber wieder ein paar Prozente mehr für die AfD. Ich habe auch keine Fakefugees bisher beim Helfen gesehen. Die einzigen <Ausländer >, die ich mal beim Elbehochwasser gesehen habe, waren Niederländische und Französische Kameraden der Armee!
Gruß staber



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochwasser-​Inszenierung mit Flüchtlingen
BeitragVerfasst: 4. Jun 2016, 22:31 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4748
Geschlecht: männlich
Wer so manipuliert, dass die Wahrheit umgehend herauskommt, ist entweder total bescheuert oder er will die Glaubwürdigkeit der Medien von innen heraus beschädigen.

Im Zusammenhang mit den Geldbörsen - Funden durch Flüchtlinge wurden schon Internet - Fakes veröffentlicht, um die Presse gezielt in ein schlechtes Licht zu rücken:

Zitat:
Fälle mit Flüchtlingen als Finder bekommen jedoch mehr Aufmerksamkeit. Darauf stürzen sich auch die, für die sie ein rotes Tuch sind und die sie sammeln als Beleg für vermeintliche Manipulation. Das Portal mimikama.at recherchierte sogar Fälle, in denen Rechtspopulisten selbst Fotos verfälschten und Funde als vermeintliche Berichte in der Presse ausgaben. Ziel: Mit den „enthüllten“ Fälschungen die Glaubwürdigkeit der echten Meldungen und der Medien erschüttern.


http://www.derwesten.de/panorama/darum- ... 72648.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochwasser-​Inszenierung mit Flüchtlingen
BeitragVerfasst: 5. Jun 2016, 20:55 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6310
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
das habe ich mir gedacht, das sowas kommt :2749736054: :2749736054:



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende