Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gaffer
BeitragVerfasst: 5. Mai 2016, 09:37 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6350
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
ua. liegt mir das Thema am Herzen. Es kann nicht sein, dass Gaffer die Polizei bzw den Krankenwagen oder auch die Feuerwehr behindern nur weil die Gaffer Fotos und Videoaufnahmen machen müssen um sie auf fb oder sonstwo zu zeigen. Für mich ist es unerträglich wie manche Menschen das Leben anderer aufs Spiel setzen nur um ein paar Gefällt mir Klicks oder Anerkennung zu kriegen. Ich will dass auch solche Leute härter bestraft werden.


POLIZEI BESCHIMPFT GAFFER AUF FACEBOOK

Zitat:
Mit einem Posting im sozialen Netzwerk Facebook macht sich die Polizei jetzt Luft. Es ist besonders die Respektlosigkeit vieler Gaffer, die die Beamten in den Vordergrund stellen. „Musste es wirklich sein, dass Ihr auch dann noch nicht damit aufgehört habt, als der Mann noch an der Unfallstelle verstarb? Er verstarb während Ihr weiter mit Euren Geräten draufgehalten habt!“ Weiter heißt es in dem Posting: „Was wäre, wenn Ihr das Opfer wärt? Eure Frau / Euer Mann? Oder Euer Kind? Oder Eure Eltern? Denkt bitte mal darüber nach!“ Schon des Öfteren wurden Rettungsarbeiten durch Gaffer behindert. Erst kürzlich veröffentlichte die Polizei Hagen unter dem Titel „Schämt Euch, ihr Gaffer vom Hauptbahnhof“ einen ähnlichen Beitrag auf Facebook, in dem die Dreistigkeit und Respektlosigkeit vieler Menschen kritisiert wurde.


http://www.rpr1.de/~run/news/622304/pol ... f-facebook

ich finde die Polizei hat recht.



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaffer
BeitragVerfasst: 6. Mai 2016, 17:22 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Passend zum Gaffer - Thema:

Zitat:
Drama in Essen

Reifen von Notarztwagen zerstochen - Patient stirbt

(...)

Die Polizei geht davon aus, dass der Reifen mutwillig zerstochen wurde, während die Notärzte in einem Dialysezentrum einen Patienten reanimierten.

(...)

Insgesamt habe sich dadurch der Transport um 10 bis 15 Minuten verzögert, so die Beamten. Der Patient starb kurz nach der Ankunft im Krankenhaus.

(...)


http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... tirbt.html

So ein hirnloser Mob ist ja gleichzeitig auch eine geeignete Deckung für mordlustige Einzeltäter.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaffer
BeitragVerfasst: 13. Mai 2016, 17:56 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Na ja - besser spät als nie:

Zitat:
Bundesrat berät über Gesetzesinitiative

Härtere Regeln für störende Gaffer?

(...)

Den vorliegenden Plänen zufolge soll der bereits bestehende Paragraf 201a des Strafgesetzbuchs erweitert und ein neuer Paragraf 115 eingefügt werden. Der derzeit bestehende strafrechtliche Schutz gegen das zunehmende Phänomen des Gaffens sei "lückenhaft", hatte die Regierung in Hannover bei der Verabschiedung ihrer Initiative erklärt.

Bislang ist laut Paragraf 201a nur das Anfertigen und Verbreiten von Aufnahmen hilfloser Menschen verboten. Die Behinderung von Rettungs- und Hilfsarbeiten steht nur in eher groben Fällen unter Strafe, etwa wenn Menschen gewaltsam gegen Einsatzkräfte vorgehen. Störungen durch bloße Rücksichtslosigkeit und Neugier sind bisher nicht erfasst.

(...)


https://www.tagesschau.de/inland/bundes ... r-101.html

Siehe auch diesen Kommentar auf tagesschau.de:

Zitat:
Am 13. Mai 2016 um 15:53 von Juergen
Was ich vermisse,
bei den m.E. im Tenor richtigen Kommentaren:

Ein sehr bekanntes Pressehaus in Deutschland (war es Springer?) hatte vor einiger Zeit in großen Anzeigen darauf aufmerksam gemacht, dass sie gutes Geld für private, aktuelle Aufnahmen von für die Öffentlichkeit interessanten Ereignissen zahlt.
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde dieses Thema sogar hier auch behandelt und es gab viele Foristen, die genau vor dem jetzigen Problem warnten.

Vielleicht sollte sich die Presse doch mal genauer mit vermeintlich guten Ideen ihrerseits beschäftigen, denn ihr Einfluss auf die Öffentlichkeit - im Guten wie im Schlechten - dürfte ihr bewußt sein.


http://meta.tagesschau.de/id/111621/bun ... nde-gaffer

Einige Gaffer werden wohl in Wirklichkeit von der Bildzeitung angestiftete "Leser - Reporter" sein. Dazu hat allerdings keiner der Politiker, die in der Gaffer - Debatte öffentlich als Strafrechtsschöpfer aufgetreten sind, etwas gesagt.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaffer
BeitragVerfasst: 18. Jun 2016, 22:41 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
So sollten sie mit allen Gaffern umgehen ...




Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende