Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: "Dschungelfieber" - Dschungelcamp 2017
BeitragVerfasst: 12. Jan 2017, 21:04 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 538
Geschlecht: nicht angegeben
spot-on-news.de - "Dschungelcamp 2017: Welcher Kandidat übernimmt welche Rolle?"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/t ... li=BBqg6Q9

spot-on-news.de - ""Dschungelcamp" 2017: Das nehmen die Stars mit in den Busch"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/d ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Und wieder sind sie losgelassen: Die mutmaßlich finanziell klamme C-Z-Prominenz der deutschen "Fernsehunterhaltung" gibt sich die Ehre den australischen Dschungel mit ihrer Anwesenheit zu "kontaminieren"... Wahrscheinlich wird am unterhaltsamsten die Moderation der Sendung sein ... :mrgreen:

Wer sich allerdings für psychologische Veränderungen menschlichen Verhaltens in kürzester Zeit in relativ extremen situativen Veränderungen zum normalen leben der "Probanden" interesseirt, für den gibt das Ganze durchaus etwas her wenn er den Unterhaltungsversuch mal beiseite lässt. Sogar medienwissenschaftliche Fakultäten deutscher Universitäten sind schon mit diesem Projekt beschäftigt gewesen und werden es wohl wieder sein.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Dschungelfieber" - Dschungelcamp 2017
BeitragVerfasst: 12. Jan 2017, 22:26 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4783
Geschlecht: männlich
Wenn sich solche Fernsehformate als langlebig erweisen, ist die Oberflächlichkeit der Zuschauer wohl eher Ursache als Folge der medialen Verflachung. So ein Quark würde sich kaum lange halten, wenn die Leute das nicht sehen wollten.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Dschungelfieber" - Dschungelcamp 2017
BeitragVerfasst: 18. Jan 2017, 18:43 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 538
Geschlecht: nicht angegeben
spot-on-news.de - ""Dschungelcamp" 2017: Erfüllt die Show die Erwartungen?"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/d ... li=BBqg6Q9

Kommentar
aus fachlicher Sicht noch nicht, aus unterhaltungstechnischer Sicht bislang ganz sicher nicht... Die Charaktere der Protagonisten sind im Gegensatz zu Vorjahren eher blass...


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Ist so etwas noch zu verantworten?
BeitragVerfasst: 18. Jan 2017, 18:44 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 538
Geschlecht: nicht angegeben
Hamburger Morgenpost - "Expertin warnt: Psycho-Hanka wird durch den Dschungel noch viel kranker"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/d ... li=AAlPBNa

Komnmentar
Auch wenn alle Kandidaten freiwillig das Camp aufgesucht haben sollte es doch Grenzen geben, wenn es um die menschliche Gesundheit geht. Bei leichteren körperlichen Beschwerden werden Kandidaten schließlich auch vom eigentlichen australischen Rettungssanitäter "Dr.Bob" aus dem Spiel genommen. Das sollte um so mehr bei der Möglichkeit schwerwiegender Folgen für die Psyche gelten. Auch die Verantwortlichen eines Fernsehsenders tragen, wie die bezeichnung schon erkennen lässt, Verantwortung. Und wenn eine Kandidatin die gesundheitlichen Folgen für sich selbst nicht mehr abschätzen kann oder sich erkennbar übernimmt, sollte man auf verantwortlicher Ebene die Reißleine ziehen und nicht nur an die Einschaltquoten denken. Letztlich wird es dem Sender mehr schaden als nützen, wenn dessen Verantwortliche der Gesundheit einer Teilnehmerin bewusst dadurch schaden, dass sie die Folge einer Gesundheitsbeeinträchtigung in Kauf nehmen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende