Aktuelle Zeit: 22. Jun 2018, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CSU
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 20:32 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
csu hetzt gegen ausländer mach ein thema auf was es nicht geben brauch jeder sozialschnorrer kann nach heutigen recht ausgewisen werde .und wenn mann d leistungsempfänger auf 0 € runter fahren kann ,muss es ja auch bei ausländern möglich sein .aber seehofer will NPD stimmen sammeln



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 5. Jan 2014, 21:01 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
In der Bundesrepublik machen CSU - Politiker traditionell den Schmutzjob, rechtsdrehende Spießbürger mit populistischen Hohlsprüchen einzulullen, um sie von der Wahl rechtsradikaler Parteien abzuhalten. So wird der rechte Rand des demokratischen Spektrums stabilisiert.

Diesmal übertreiben sie allerdings und es gibt wirklich böses Blut:

Zitat:
(...)

Wer betrügt hier eigentlich wen? Die deutschen Fleischverarbeiter, die Rumänen und Bulgaren für sie schuften lassen – und sie dann noch um den Hungerlohn prellen? Die wohlbetuchte deutsche Enkelgeneration, die ihre Großeltern von rumänischen oder bulgarischen Frauen betreuen und pflegen lässt, am liebsten natürlich schwarz? Die deutschen Kliniken oder Ingenieurbüros, die in Rumänien gezielt Fachkräfte abwerben, die dem Land dringend fehlen?

(...)


https://www.facebook.com/monitor.wdr/posts/648600351845575


Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 6. Jan 2014, 00:00 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1257
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
GG146 hat geschrieben:
In der Bundesrepublik machen CSU - Politiker traditionell den Schmutzjob, rechtsdrehende Spießbürger mit populistischen Hohlsprüchen einzulullen, um sie von der Wahl rechtsradikaler Parteien abzuhalten. So wird der rechte Rand des demokratischen Spektrums stabilisiert.

Diesmal übertreiben sie allerdings und es gibt wirklich böses Blut:

Zitat:
(...)

Wer betrügt hier eigentlich wen? Die deutschen Fleischverarbeiter, die Rumänen und Bulgaren für sie schuften lassen – und sie dann noch um den Hungerlohn prellen? Die wohlbetuchte deutsche Enkelgeneration, die ihre Großeltern von rumänischen oder bulgarischen Frauen betreuen und pflegen lässt, am liebsten natürlich schwarz? Die deutschen Kliniken oder Ingenieurbüros, die in Rumänien gezielt Fachkräfte abwerben, die dem Land dringend fehlen?

(...)


https://www.facebook.com/monitor.wdr/posts/648600351845575


Bild



Bild


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 6. Jan 2014, 04:15 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
CSU/CDU wohnungsvermieter zocken Rumänen und Bulgaren ab .laut spiegel TV



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 8. Jan 2014, 08:55 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
GG146 hat geschrieben:
In der Bundesrepublik machen CSU - Politiker traditionell den Schmutzjob, rechtsdrehende Spießbürger mit populistischen Hohlsprüchen einzulullen, um sie von der Wahl rechtsradikaler Parteien abzuhalten. So wird der rechte Rand des demokratischen Spektrums stabilisiert.

Diesmal übertreiben sie allerdings und es gibt wirklich böses Blut:

(...)

https://www.facebook.com/monitor.wdr/posts/648600351845575


Bild


Dazu habe ich noch einen Kommentar auf Facebook beantwortet:

Zitat:
"...dass wir Deutsche diesem Kontinent einiges schuldig sind..." - Auf den Satz habe ich gerade gewartet.


Nicht nur Du, solche dummen Reaktionen gehören zu dem Schmutzjob der CSU. Nur mit seinem blöden Gequatsche alleine würde Seehofer keine großartigen Sympathien des Massenpublikums ernten, erst die saublöde "die Deutschen sind schuldig" - Antwort sichert ihm die Solidarität vieler Menschen.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 8. Jan 2014, 09:20 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 12.2013
Beiträge: 107
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo und moin moin,
Hi GG, meines Wissens muss man die Bayern nicht ganz ernst nehmen. Ich bin zwar hin und wieder in Bayern, und fühle mich bei denen mit ihrer Urgemütlichkeit auch pudelwohl. Es sind ganz normale Deutsche, nur mit Politik kannst Du denen nicht kommen. Wenn ein (früher FJS) Seehofer die Bühne (das Rednerpult) betritt, bekommen die einen verklärten Blick mit herrunterhängendem Unterkiefer. Am Liebsten hätten viele Bayern die Monarchie mit all ihrem Prunk und ihrer Dekadenz zurück.
Ich bitte untertänigst um Entschuldigung, wenn ich jetzt irgendwem auf die Füsse getreten sein sollte. Und damit mich niemand missversteht: obwohl ich ein kotzerbrechender Realist bin (sagt meine Frau immer) ich liebe trotzdem diese bayrische Urgemütlichkeit.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 8. Jan 2014, 12:51 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
granulat hat geschrieben:
Hallo und moin moin,
Hi GG, meines Wissens muss man die Bayern nicht ganz ernst nehmen. Ich bin zwar hin und wieder in Bayern, und fühle mich bei denen mit ihrer Urgemütlichkeit auch pudelwohl. Es sind ganz normale Deutsche, nur mit Politik kannst Du denen nicht kommen. Wenn ein (früher FJS) Seehofer die Bühne (das Rednerpult) betritt, bekommen die einen verklärten Blick mit herrunterhängendem Unterkiefer. Am Liebsten hätten viele Bayern die Monarchie mit all ihrem Prunk und ihrer Dekadenz zurück.
Ich bitte untertänigst um Entschuldigung, wenn ich jetzt irgendwem auf die Füsse getreten sein sollte. Und damit mich niemand missversteht: obwohl ich ein kotzerbrechender Realist bin (sagt meine Frau immer) ich liebe trotzdem diese bayrische Urgemütlichkeit.

die bayern muss man sehr ernst nehmen im zusammen hang mit rasterfandung und B - nummerschild hatte ich große probleme



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 9. Jan 2014, 21:49 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Eine Satire, die gleich zwei Themen abdeckt: ;)

Zitat:
Überraschende Wende

Rumäne bekommt Pofallas Job bei der Bahn

Endlich weiß man, weshalb weder Roland Pofalla noch die Deutsche Bahn eine vermeintliche Zusammenarbeit bislang bestätigt haben: Ein Überraschungskandidat wird neues Bahn-Vorstandsmitglied.

Bild

(...)

Für den Kandidaten spreche laut DB einiges: So verfüge der osteuropäische Armutsmigrant und Gelegenheitsmusiker zum einen über die gleichen Qualifikationen wie Pofalla, was Konzern-Abhörsicherheit und Bahn-Verkehr anginge, sei aber zum anderen deutlich stimmungsvoller.

"Wenn wir schon sinnlos Geld in unnützes Personal anstatt in neue Gleisanlagen oder Lokführer investieren, dann wollen wir wenigstens Spaß dabei haben", begründet die Bahn den überraschenden Schritt.

(...)


http://www.welt.de/satire/article123581962/Rumaene-bekommt-Pofallas-Job-bei-der-Bahn.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 9. Jan 2014, 22:38 
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.2012
Beiträge: 93
Wohnort: Deutschlands schwule Hauptstadt - hier ist sogar die Straßenbahn andersrum!
Geschlecht: männlich
Pofalla und Seehofer sind echte Glücksfälle für Satiriker 8-)

Zitat:
Donnerstag, 9. Januar 2014

Nach CSU-Kampagne: Tausende junge Rumänen und Bulgaren brechen Armutsmigrationsstudium ab

...

Einer von ihnen ist Florin Dimitru, der sein Studium an der Facultatea de Matematică și Informatică (Übersetzung: Fakultät für Betteltum und deutsche Sozialhilfe) der Universität Bukarest letzte Woche vorzeitig beendet hat.

"Jahre meines Lebens habe ich in meine Karriere gesteckt, und das alles nur, um später deutsche Sozialleistungen zu erschleichen", berichtet er. "Und jetzt wird mir von der CSU der Boden unter den Füßen weggerissen! Vermutlich muss ich bald rumänische Sozialleistungen erschleichen wie jeder andere hier."


http://www.der-postillon.com/2014/01/nach-csu-kampagne-tausende-junge.html



_________________
In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten. Im Sozialismus hungern Demokraten in Zuchthäusern und Arbeitslagern.
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 8. Dez 2014, 19:49 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
;)

Zitat:
Montag, 8. Dezember 2014

CSU will, dass "zuagroaste Hansln dahoam gfälligst Deitsch ren"

Bild

(...)

Innerhalb der CSU scheint man jedoch an der umstrittenen Formulierung festhalten zu wollen: "Jo mei! Die Entwiaf vo di Leitantreg, die wos mir regelmäßig fia unsre Parteidog machn, san scho guat vorbreitet und breit obgstimmt", betonte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer am Samstag. Darum werde der Parteivorstand diese am Montag "unvaändert, wie's au vorglegt worn, intensiv beratn. Mir san doch ned auf da Brennsuppn dahergschwumma".

(...)

Sollte der Entwurf angenommen werden, so soll er zunächst "bloß fia Kommunikations­situationa mit zwoa oda no mehr Leit gelten", so Scheuer. Selbstgespräche sowie unter der Dusche gesungene Lieder bleiben auch weiterhin in einer anderen Sprache als Deutsch erlaubt.

(...)


http://www.der-postillon.com/2014/12/csu-will-dass-zuagroaste-hansln-dahoam.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 9. Dez 2014, 21:51 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
ach die csu will das alle bayern zu u hause hochdeutsch sprechn :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 30. Dez 2014, 02:40 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Bild



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 13. Jan 2015, 21:57 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Härtere Strafen = höhere Geldstrafen = Maut für die seitens der Amtskirche als unerfindlich angesehenen Wege des Herrn ...

Zitat:
Nach den Anschlägen in Paris

CSU will härtere Strafen für Gotteslästerung

Nach den Anschlägen in Paris streiten deutsche Politiker über die politischen Folgen in Deutschland. Religionsgemeinschaften müssen Satire und Spott ertragen, sagt FDP-Chef Lindner. Die CSU sieht das anders und will schärfer gegen Blasphemie vorgehen.


(...)


http://www.n-tv.de/politik/CSU-will-haertere-Strafen-fuer-Gotteslaesterung-article14310701.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 21. Jul 2015, 11:34 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6568
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Bild



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 21. Jul 2015, 16:24 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1257
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
Es wurde nichts "gekippt"
Was wird denn da schon wieder falsch betitelt, herausgelesen und interpretiert, das geht nicht auf die berühmte Kuhhaut. Begonnen bei Katrin Göring-Eckardt, der Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, die das angeblich jetzt übrige Geld schon eifrig verteilt. Wie sie glauben einige, sich aus der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts eine politische Suppe kochen zu können. Man wird sie auslöffeln müssen.
Einfach mal sachlich registrieren, das Betreuungsgeld wurde in keiner Weise bewertet, beurteilt noch gekippt. Der Bund ist nicht zuständig, deshalb ist das Gesetz ungültig.
Das BVerfG hat festgestellt, dass dem Bund für das Betreuungsgeld die Gesetzgebungskompetenz fehle. Zuständig seien die Länder.

Mehr nicht, aber auch nicht weniger!

Bayern und jedes andere Bundesland kann jetzt das Betreuungsgeld für sich regeln oder auch nicht!


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 21. Jul 2015, 20:11 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Zitat:
"Sollte das Urteil so ausgehen, dass die Verfassungsrichter das Gesetz kippen, ist für uns das Betreuungsgeld gestorben", sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi dem SPIEGEL. "Wir haben das Konzept nie unterstützt."


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 44570.html

Klar, die SPD hat das nicht unterstützt, nur im Bundestag dafür gestimmt. Was man nur aus Gründen des Machterhalts entscheidet, fällt also aus dem eigenen politischen Verantwortungsbereich ... :roll:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 23. Aug 2015, 15:12 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Wer hätte das gedacht? :roll:

Zitat:
Briefkastenfirma: CSU-Ikone Strauß kassierte Schmiergelder

(...)

Franz Josef Strauß, der 1988 verstorbene ehemalige Bundesverteidigungs- und Bundesfinanzminister sowie zuletzt Ministerpräsident von Bayern, hat sich nach Informationen des SPIEGEL jahrelang mittels einer Briefkastenfirma von Unternehmern schmieren lassen. Dies belegen bislang unbekannte Akten des Eureco Büro für Wirtschaftsberatung GmbH und Co. KG, die der Politikwissenschaftler Peter Siebenmorgen bei Recherchen für seine Strauß-Biografie (Siedler Verlag) fand.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 49233.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 23. Aug 2015, 19:51 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Wer hätte das gedacht? :roll:

Zitat:
Briefkastenfirma: CSU-Ikone Strauß kassierte Schmiergelder

(...)

Franz Josef Strauß, der 1988 verstorbene ehemalige Bundesverteidigungs- und Bundesfinanzminister sowie zuletzt Ministerpräsident von Bayern, hat sich nach Informationen des SPIEGEL jahrelang mittels einer Briefkastenfirma von Unternehmern schmieren lassen. Dies belegen bislang unbekannte Akten des Eureco Büro für Wirtschaftsberatung GmbH und Co. KG, die der Politikwissenschaftler Peter Siebenmorgen bei Recherchen für seine Strauß-Biografie (Siedler Verlag) fand.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 49233.html
wo wertheim kudamm eröffnet wurde hat man extra die türen geöffnet damit die nutten rein konnten



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 1. Sep 2015, 08:18 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Das ist doch mal eine aufrichtige Solidaritätsbekundung unter Schwarzen ... ;)

Zitat:
CSU-Minister Herrmann bei "Hart aber fair": "Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wollte bei "Hart aber fair" wahrscheinlich sagen, dass die meisten Deutschen Migranten längst akzeptieren. Aber das ging ziemlich daneben.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 50797.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSU
BeitragVerfasst: 6. Okt 2015, 08:17 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5099
Geschlecht: männlich
Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Zitat:
"Ein falscher Fuffziger" - Stimmen zu Herbert Grönemeyers Auftritt bei Günther Jauch

Zehntausende Flüchtlinge sind in den letzten beiden Monaten nach Deutschland geströmt. Die Politik, Kommunen, freiwillige Helfer und Polizei sehen sich zunehmend überfordert. Um das Thema "Wo liegen unsere Grenzen" drehte sich dann auch der sonntägliche Talk bei Günther Jauch. Einer der Gäste, Herbert Grönemeyer, fiel durch einen bizarren Auftritt auf. Im Nachhinein gibt es dafür reichlich Kritik.

(...)

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (F.A.Z.) bescheinigt Grönemeyer die Rolle des "bad guy" überzeugend an sich gerissen zu haben. "Schlecht gelaunt und aggressiv, um keine Parole verlegen, zeigt er anschaulich, wie man die Debatte über ein wahrlich nicht unbedeutendes Thema in hochfahrendem Habitus versaubeuteln kann. Das macht ihm so schnell keiner nach." Die "F.A.Z. bilanziert schließlich: "Gibt es noch ein paar mehr solcher Auftritte Marke Grönemeyer in deutschen Talkshows voller abgehobener Verachtung für alle, die an Angela Merkels 'Wir schaffen das' die Frage anschließen 'Wie schaffen wir das?', dürfte die Fünf-Prozent-Hürde für die AfD bei den kommenden Wahlen kein Problem sein."

(...)


http://web.de/magazine/politik/fluechtl ... h-30973632

>> ja, die CSU betreibt geistige Brandstiftung!!! <<

Die CSU nimmt seit jeher die Rolle eines Stabilisators des rechten Rands des demokratischen Spektrums ein. Die klauen den rechten Brandstiftern populäre Sprüche und versuchen so, Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Einen tatsächlichen Rechtsruck der deutschen Politik verursachen sie damit aber nicht.

Die Methode kann man für fragwürdig oder gefährlich halten, absichtliche Brandstiftung ist das aber m. M. n. nicht. Es ist auch nicht von der Hand zu weisen, was die FAZ über Grönemeyers Auftritt schreibt:

>> Die "F.A.Z. bilanziert schließlich: "Gibt es noch ein paar mehr solcher Auftritte Marke Grönemeyer in deutschen Talkshows voller abgehobener Verachtung für alle, die an Angela Merkels 'Wir schaffen das' die Frage anschließen 'Wie schaffen wir das?', dürfte die Fünf-Prozent-Hürde für die AfD bei den kommenden Wahlen kein Problem sein." <<

Der hatte nämlich keine echten rechtspopulistischen Sprüche von CSU - Politikern zitiert, sondern sich einfach auf die Formulierung "planlose Einwanderung" kapriziert und sich nur deshalb über die angeblichen Brandstifter von der CSU ausgekotzt.

Wenn man aber mit sauschlechten Argumenten und pottarroganter Attitüde etwas vertritt, was man auch mit vernünftigen Argumenten vortragen könnte, nützt man der Gegenseite.

So war der arrogante Auftritt Grönemeyers unter dem Strich pure Wahlwerbung für die AFD.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron