Aktuelle Zeit: 22. Feb 2018, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 15. Apr 2013, 21:25 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4949
Geschlecht: männlich
Inzwischen hieß es in den Tagesthemen, dass es mindestens drei Tote gegeben hat.

Zitat:
USA: Explosion beim Boston-Marathon - Tote und Verletzte

Beim Marathonlauf in Boston ist es in der Nähe des Ziels zu mindestens einer Explosion gekommen. Mindestens zwei Menschen starben. Fernsehbilder zeigen Zerstörungen und eine Rauchwolke. Die Ursache ist noch unklar.

(...)


http://www.spiegel.de/panorama/explosionen-beim-boston-marathon-a-894525.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 15. Apr 2013, 21:58 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 1201
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
GG146 hat geschrieben:
Inzwischen hieß es in den Tagesthemen, dass es mindestens drei Tote gegeben hat.

Zitat:
USA: Explosion beim Boston-Marathon - Tote und Verletzte

Beim Marathonlauf in Boston ist es in der Nähe des Ziels zu mindestens einer Explosion gekommen. Mindestens zwei Menschen starben. Fernsehbilder zeigen Zerstörungen und eine Rauchwolke. Die Ursache ist noch unklar.

(...)


http://www.spiegel.de/panorama/explosionen-beim-boston-marathon-a-894525.html



Zwei Explosionen hintereinander. Das ist wohl kein Zufall, sondern vermutlich ein Anschlag!
Ich hoffe,dass das ganze ein fürchterliches Unglück ist - und nicht das Werk irgendwelcher Wahnsinniger!

gruß staber


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013, 11:07 
Inzwischen scheint wohl festzustehen, dass es sich um einen Anschlag gehandelt hat. Das ganze Ausmaß ist aber noch nicht abzusehen.

Irgendwie weiß man gar nicht, was man dazu schreiben soll. Außer: Furchtbar, was Menschen anderen Menschen antun können. :cry:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013, 11:48 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6489
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
DieLaura hat geschrieben:
Inzwischen scheint wohl festzustehen, dass es sich um einen Anschlag gehandelt hat. Das ganze Ausmaß ist aber noch nicht abzusehen.

Irgendwie weiß man gar nicht, was man dazu schreiben soll. Außer: Furchtbar, was Menschen anderen Menschen antun können. :cry:


da gebe ich dir recht. Sowas macht mich Traurig aber auch wütend zu gleich



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013, 18:41 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Inzwischen hieß es in den Tagesthemen, dass es mindestens drei Tote gegeben hat.

Zitat:
USA: Explosion beim Boston-Marathon - Tote und Verletzte

Beim Marathonlauf in Boston ist es in der Nähe des Ziels zu mindestens einer Explosion gekommen. Mindestens zwei Menschen starben. Fernsehbilder zeigen Zerstörungen und eine Rauchwolke. Die Ursache ist noch unklar.

(...)


http://www.spiegel.de/panorama/explosionen-beim-boston-marathon-a-894525.html

wenn 1 toter und verletzter ist einer zu viel



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013, 13:52 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
bin auch erstaunt das sie noch keine spur haben ,wo sie ja am 11.9 gleich nächsten tag wusten die täter aus D kommen seltsam



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013, 14:02 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6489
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
borus hat geschrieben:
bin auch erstaunt das sie noch keine spur haben ,wo sie ja am 11.9 gleich nächsten tag wusten die täter aus D kommen seltsam


weil sie (laut TV bericht eigentlich wussten dass was passiert aber irgendwie geschlafen haben ;)



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013, 15:04 
Bisher ist wohl noch kein Bekennerschreiben eingegangen und ob im Voraus wirklich eine Drohung stattgefunden hat, wage ich mal anzuzweifeln. Auf der anderen Seite fand ich es schon sehr erstaunlich, wie schnell und reibungslos die Versorgung der Verletzten gewährleistet war. Fast möchte ich wetten, dass es in Deutschland länger gedauert hätte, wenn man sich zum Vergleich mal die Bilder von der Love-Parade in Duisburg anschaut...

Perfide war der Anschlag schon allein dadurch, dass die Bomben mit Nägeln bestückt waren. Die Verletzungen sollten unbedingt gewebezerstörend sein. Je mehr Gewebe zerstört wird, um so höher die Wahrscheinlichkeit, lebensnotwendige Arterien zu treffen. Es grenzt an ein Wunder, dass es "nur" drei Tote gegeben hat (jeder Tote ist einer zu viel), das hätten auch 100x mehr sein können.

Im Übrigen meinte meine Familie, dass es eher kein Zufall gewesen sei, an welcher Stelle die erste Bombe hochging. Es war direkt dort, wo sämtliche Nationalflaggen angebracht waren. Vielleicht ein Hinweis darauf, dass man Hass auf alle teilnehmenden Nationen hegt? Dschihad?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 18. Apr 2013, 06:35 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
schlau hat geschrieben:
borus hat geschrieben:
bin auch erstaunt das sie noch keine spur haben ,wo sie ja am 11.9 gleich nächsten tag wusten die täter aus D kommen seltsam


weil sie (laut TV bericht eigentlich wussten dass was passiert aber irgendwie geschlafen haben ;)
ja weil sie es wusten und zugelassen haben am 11.9 richtig
die haben nicht geschlafen aber ist schnee von gestern



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Terror beim Boston - Marathon
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013, 16:17 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4009
Geschlecht: nicht angegeben
toll in USA werden einfach verdächtige erschossen ohne beweise toller rechtsstaat.
neu

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... ston.htmlu



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron