It is currently 7. Jun 2020, 02:10

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




 Page 1 of 1 [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Gekaufte Expertise: Wie ein industrienaher Gutachter seit Ja
PostPosted: 21. Oct 2016, 20:21 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 1331
Location: Bremen
Gender: Male
Regierungen halten sich ihre staatlich bezahlten Verharmloser !
Jede Regierung hält sich, wie in einem Affenkäfig ,ihre Leute, die ihnen das abliefern („Ghostwriter“), was das Volk gefügig hält.Hierbei gibt es keinen Unterschied zwischen China, Russland, USA oder Europa.
Das ist keine Diffamierung,wenn man behauptet, Experten seien käuflich ,das ist eine schlichte Feststellung, denn kaum einer wird seine Dienste gratis anbieten. Wenn sie dann ihr Gutachten abgegeben haben, stimmt es aber auffallend oft mit den Wünschen des Auftraggebers überein.Da sie ja miteinander kooperieren . Verwandte Geister finden eben gern zusammen. Es kann aber auch den Verdacht begründen, das mancher Experte im doppelten Sinne käuflich sei; das er nicht nur sein Wissen und seine Arbeitskraft zu Markte trage, sondern sich auch die Glaubwürdigkeit abkaufen lasse
Diese Einrichtungen
GSF (Gesellschaft für Strahlen und Umweltforschung)
Arbeitsmedizin
Bundesgesundheitsamt (häufig „umgetauft“)

haben eines gemeinsam:
Sie haben niemals vor den Giften gewarnt, die die Gesundheit unserer Bürger ernstlich schädigen
Sie haben stets für eine globale Giftverbreitung gesorgt
Nebensächlichkeiten werden hochgepuscht.Man möchte fast meinen, sie tun dies aus Absicht.
Solche Leute wie Prof. Greim bekommen auch noch das BVK der BRD.


http://www1.wdr.de/daserste/monitor/vid ... t-100.html

http://www.taz.de/!716471/



_________________
Gruß Staber

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
Offline
  Profile Send private message  
 
 Post subject: Re: Gekaufte Expertise: Wie ein industrienaher Gutachter seit Ja
PostPosted: 22. Oct 2016, 15:15 
Foreninventar
Foreninventar
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 5663
Gender: Male
Quote:
Wenn sie dann ihr Gutachten abgegeben haben, stimmt es aber auffallend oft mit den Wünschen des Auftraggebers überein.


Nicht nur oft, sondern praktisch immer. Wenn der Gutachter die Wünsche des Auftraggebers nicht zumindest antizipiert, sind ja keine Folgeaufträge mehr zu erwarten. Das funktioniert auch bei der Legitimationsbeschaffung durch staatliche Auftraggeber und sogar im Falle gerichtlich beauftragter Gutachter so. Wenn voreingenommene Richter einen Gutachter beauftragen, kennt der die Vorlieben und Abneigungen des Justizmächtigen und liefert ihm dann Vorlagen für Skandalurteile wie Mollath & Co.


Offline
  Profile Send private message  
 
Display posts from previous:  Sort by  
 Page 1 of 1 [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende

cron