Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: China
BeitragVerfasst: 28. Nov 2013, 19:51 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
http://derstandard.at/1385169136017/Jap ... igungszone
was machen US .flugzeugträger in dem gebiet un ihre düsen jäger ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 28. Nov 2013, 20:40 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6412
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
borus hat geschrieben:
http://derstandard.at/1385169136017/Japanisches-Militaer-fliegt-durch-Chinas-Luftverteidigungszone
was machen US .flugzeugträger in dem gebiet un ihre düsen jäger ?


vielleicht haben sie sich verfahren die sind nicht so schlau :mrgreen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 29. Nov 2013, 21:42 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... haft-.html
china müste sie gleich abschissen due usa flugzeuger



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 5. Feb 2014, 15:07 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
gut ,gut das china stärker wird

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... t-auf.html



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 6. Mär 2014, 13:39 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
http://derstandard.at/1392687143603/Chi ... -drastisch
dann macht mal schnell.den die USA schüren ja schon in volk der uguren hass.



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 28. Mär 2014, 22:04 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4821
Geschlecht: männlich
Beim Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten in Deutschland stehen wirtschaftliche Themen im Vordergrund ... :lol:

Bild

https://www.facebook.com/pages/Thomas-Pla%C3%9Fmann/260698594050583


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 29. Mär 2014, 13:35 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
GG146 hat geschrieben:
Beim Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten in Deutschland stehen wirtschaftliche Themen im Vordergrund ... :lol:

Bild

https://www.facebook.com/pages/Thomas-Pla%C3%9Fmann/260698594050583

ja und üeber die weizenfelder die china gepachtet hat in der UA :D



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 30. Mär 2014, 16:36 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4821
Geschlecht: männlich
Bei dem Staatsbesuch soll ein Besuch des Holocaust - Denkmals ausgeklammert worden sein, damit die Chinesen das nicht für antijapanische Agitation nutzen können:

Zitat:
This is why Germany doesn’t want China anywhere near Berlin’s holocaust memorial

(...)

The reason has little to do with the Holocaust itself. Instead, according to Der Spiegel, German officials fear that they would get involved in China's spat with Japan. China has frequently tried to contrast Japan's handling of it's World War II legacy with Germany's.

(...)


http://www.washingtonpost.com/blogs/worldviews/wp/2014/03/28/this-is-why-germany-doesnt-want-china-anywhere-near-berlins-holocaust-memorial/


Zitat:
Ein schwieriger Staatsbesuch

(...)

China betrachtet dies als Provokation. In Berlin wird erzählt, dass China bei der Vorbereitung des Staatsbesuch die Idee eingebracht habe, das Holocaust-Mahnmal im Stadtbezirk Mitte zu besuchen. Das hat das deutsche Protokoll jedoch abbiegen können: Nichts wäre unangenehmer als ein chinesischer Staatspräsident, der das Gedenken an die ermordeten Juden Europas benutzt, um den Japanern Lektionen in Sachen Vergangenheitsbewältigung zu erteilen.


http://www.fr-online.de/politik/xi-jinping-in-deutschland-ein-schwieriger-staatsbesuch-,1472596,26675686.html


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 00:21 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
USA verklagen chinesische Militärhacker wegen Wirtschaftsspionage ,und wann verklagt D die usa oder dürfen die das nicht ?



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 06:55 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 400
Geschlecht: nicht angegeben
Borus, du mußt deinen Krieg alleine kämpfen. Niemand mit Verstand wird das für dich tun.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 18:02 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4821
Geschlecht: männlich
Auf dem Facebook - Profil des Postillon gesehen und kommentiert: ;)


Zitat:
Dienstag, 20. Mai 2014

Chinesischer Motorradhersteller Hurley-Devidson weist Vorwurf der Wirtschaftsspionage zurück

Bild

Guangzhou (dpo) - Die neuen US-amerikanischen Vorwürfe wegen Wirtschaftsspionage stoßen im Reich der Mitte auf Unverständnis. Nachdem bereits die Regierung in Peking empört auf die amerikanische Anklage gegen fünf chinesische Militärs reagiert hat, meldete sich am Dienstag mit dem staatlichen Motorradhersteller Hurley-Devidson erstmals ein chinesisches Unternehmen zu Wort.

(...)


http://www.der-postillon.com/2014/05/chinesischer-motorradhersteller-hurley.html

Das Thema wäre vielleicht als zweites politisches Standbein für unsere querfrontalen Friedensdemonstranten geeignet.

Neben der akuten Putindrangsaliererei durch die usraelitischen Natoimperialisten darf die chronische Chinesenverleumdung dieser Halunken nicht völlig in Vergessenheit geraten.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 21. Mai 2014, 18:57 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
geschäft ist gelaufen
http://derstandard.at/2000001428749/Rus ... en-Gasdeal



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 22. Mai 2014, 07:33 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 400
Geschlecht: nicht angegeben
borus hat geschrieben:

Jetzt muß nur noch die Infrastruktur gebaut werden.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 22. Mai 2014, 08:35 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
Zollagent hat geschrieben:
borus hat geschrieben:

Jetzt muß nur noch die Infrastruktur gebaut werden.

ja ging durch die ostsee ja auch und geld ist da



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 27. Mai 2014, 18:54 
Foreninventar
Foreninventar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 400
Geschlecht: nicht angegeben
borus hat geschrieben:
Zollagent hat geschrieben:
borus hat geschrieben:

Jetzt muß nur noch die Infrastruktur gebaut werden.

ja ging durch die ostsee ja auch und geld ist da

Du hast nicht wirklich Ahnung, durch welche Landschaft diese Infrastruktur aufgebaut werden müßte und vor allem, wie lange die Strecke ist?


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 1. Okt 2014, 07:04 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 4030
Geschlecht: nicht angegeben
glück wunsch zum jahrestag der gründung der V.R china



_________________
Sollte ich jemanden persönlich verletzt haben,das war nicht meine absicht und bitte ich hiermit offiziell um Entschuldigung. wahrheit ist wahrheitSocial TV Geheimer Krieg der USA. USATALIBAN "Allahu Akbar"
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 27. Okt 2014, 10:53 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 6412
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
China verspricht den "sozialistischen Rechtsstaat"

Zitat:
Erstmals hat sich das Zentralkomitee von Chinas Kommunistischer Partei auf Reformen geeinigt, die der Justiz Unabhängigkeit gewähren sollen. Selbst Menschenrechte werden im Kommuniqué erwähnt
.


Zitat:
Die Kommunistische Partei Chinas hat sich erstmals auf Leitlinien und konkrete Maßnahmen zum Ausbau der Volksrepublik zum sozialistischen Rechtsstaat geeinigt. Regierungs-, Herrschaftssystem und Parlament der Volksrepublik sollen dabei unverändert und weiterhin unter Führung der allein herrschenden Partei stehen, deren Rolle nicht geschwächt werden dürfe.

Zugleich jedoch will die Parteiführung auch Rechtsreformen unterstützen, die den Gerichten, Richtern und Staatsanwälten des Landes die Unabhängigkeit ihrer Rechtsprechung garantieren und sie künftig vor jeglicher Einmischung durch Behörden oder führende Funktionäre bewahren sollen. Um das zu erreichen, soll ein Schutzsystem für die Justiz institutionalisiert werden. Es soll "alle Einmischungen führender Kader in Rechtshandlungen und in die Abwicklung konkreter Fälle erfassen, öffentlich machen und diese dafür zur Verantwortung ziehen".


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... staat.html

sollte es stimmen, wäre es ein Schritt in die richtige richtung. Aber auch ich Glaube nicht so ganz daran. Obwohl könnte schon sein, das die Kalte Füße gekriegt haben ;) ;)



_________________
so sieht es aus!
Bild
Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 27. Okt 2014, 16:54 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4821
Geschlecht: männlich
schlau hat geschrieben:
China verspricht den "sozialistischen Rechtsstaat"

Zitat:
Erstmals hat sich das Zentralkomitee von Chinas Kommunistischer Partei auf Reformen geeinigt, die der Justiz Unabhängigkeit gewähren sollen. Selbst Menschenrechte werden im Kommuniqué erwähnt
.


Zitat:
Die Kommunistische Partei Chinas hat sich erstmals auf Leitlinien und konkrete Maßnahmen zum Ausbau der Volksrepublik zum sozialistischen Rechtsstaat geeinigt. Regierungs-, Herrschaftssystem und Parlament der Volksrepublik sollen dabei unverändert und weiterhin unter Führung der allein herrschenden Partei stehen, deren Rolle nicht geschwächt werden dürfe.

Zugleich jedoch will die Parteiführung auch Rechtsreformen unterstützen, die den Gerichten, Richtern und Staatsanwälten des Landes die Unabhängigkeit ihrer Rechtsprechung garantieren und sie künftig vor jeglicher Einmischung durch Behörden oder führende Funktionäre bewahren sollen. Um das zu erreichen, soll ein Schutzsystem für die Justiz institutionalisiert werden. Es soll "alle Einmischungen führender Kader in Rechtshandlungen und in die Abwicklung konkreter Fälle erfassen, öffentlich machen und diese dafür zur Verantwortung ziehen".


http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... staat.html

sollte es stimmen, wäre es ein Schritt in die richtige richtung. Aber auch ich Glaube nicht so ganz daran. Obwohl könnte schon sein, das die Kalte Füße gekriegt haben ;) ;)


Das Experiment fehlt noch in den bisherigen Menschheitserfahrungen mit verschiedenen Gesellschaftsmodellen.
Bislang kennen wir nur:
- Kapitalismus mit Rechtsstaat = Wohlstand für die Mehrheit der Menschen,
- Kapitalismus ohne Rechtsstaat = Die Mehrheit vegetiert unter dem Existenzminimum dahin (Bananenrepubliken),
- Sozialismus ohne Rechtsstaat = Mangelwirtschaft, in der man einigermaßen überleben kann,
- Sozialismus mit Rechtsstaat = ???

Ich fürchte allerdings, dass die Rechtlosigkeit mit der Aufrechterhaltung der sozialistischen Machtstruktur untrennbar verbunden sein könnte, weil sich in jedem echten Rechtsrahmen marktwirtschaftliche Strukturen von selbst herausbilden würden. Dann könnte das mit dem letzten großen Experiment nichts werden.


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 13. Jan 2015, 18:00 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 4821
Geschlecht: männlich
schlau hat geschrieben:
China verspricht den "sozialistischen Rechtsstaat"

(...)

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... staat.html

sollte es stimmen, wäre es ein Schritt in die richtige richtung. Aber auch ich Glaube nicht so ganz daran. Obwohl könnte schon sein, das die Kalte Füße gekriegt haben ;) ;)



Von der Einhaltung dieses Versprechens sind die in China herrschenden Feudalfaschisten noch sehr weit entfernt:

Zitat:
Sie haben Miao

(...)

Pekinger Protokoll in eigener Sache

Wir haben lange gezögert, diesen Text zu bringen: Mehr als zwölf Wochen schon ist die chinesische Assistentin der ZEIT in Haft. Wir wollten die diplomatischen Bemühungen um ihre Freilassung nicht belasten. Da diese bisher ohne Ergebnis blieben, scheint es uns geboten, das Schicksal unserer Kollegin Zhang Miao nun publik zu machen. Angela Köckritz, unsere Pekinger Korrespondentin, hat China unterdessen verlassen. In diesem Text schildert sie ihre Erfahrungen mit den chinesischen Behörden.


(...)


http://www.zeit.de/feature/pressefreiheit-china-haft-zeit-mitarbeiterin-zhang-miao


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China
BeitragVerfasst: 14. Jan 2015, 23:53 
Foreninventar
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 812
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
GG146 hat geschrieben:
Von der Einhaltung dieses Versprechens sind die in China herrschenden Feudalfaschisten noch sehr weit entfernt:



Das ist aber nicht nur in China so, auch in Europa tendieren die Politiker immer mehr zum Kommunismus, was ich wie auch den Faschismus auf äusserste verabscheue. Dieser erwähnte Bericht ist ebenso abscheulich und bestärkt meine Meinung, dass sich der Mensch schon immer von dominanten, selbstherrlichen Politiker leiten lassen. :roll:


Offline
  Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende